1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MB ausschalten, dann aber im Schlummermodus?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von flo.h, 22.07.06.

  1. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Hi Leute,
    also mir passiert das jetzt öfters, ich schalte mein MB aus und gehe weg. Als ich dann ca. ne halbe Stunde wiederkomme, atmet es, und ich denke ich hab den falschen Knopf gedrück. Also mach ich es auf und drücke ne Taste, damit ich zum Bildschirm komme. Das geht aber nicht, also drücke ich den an/aus Schalter, der immer erst sehr spät reagriert. Das MB fährt dann neu hoch, und wenn ich mich angemedet habe kommt eine Fehlermeldung, "ja schicken sie das jetzt bitte doch mal an Apple". Dass musste ch schon 2-3 mal tun...
    Was passiert da? Kann es sein dass das B nicht gescheit herunterfährt und ich es dann "zwinge" eu zu starten und deßhalb die Fehelermeldung kommt?
    --> noch dazu einmal war ich mit dem nicht am Strom und dann hats sich halt irgendwann ausgeschaltet...

    Was ist das und wie kriege ich es hin, dass mein MB immer richtig herunterfährt?
    Vielen Dank, Flo
     
  2. JeNsL

    JeNsL Idared

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    24
    hab das gleiche problem ab und an... drücke beim nächsten mal unten auf den akku und schau was passiert...
     
  3. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    ja ich werde mal schauen
    flo
     

Diese Seite empfehlen