1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Maus und Tastatur neu installieren

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von abulafia, 31.01.07.

  1. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Hallo,

    ich habe ein neues MacBook zum Ausasuch meines defekten Macbooks bekommen. Nun dachte ich ganz schlau einfach Festplattenwechseln. Gesagt getan, jedoch wird die Tastatur nicht richtig erkannt(fn Taste funktioniert nicht) und das Touchpad wird auch nicht richtig erkannt (zwei finger Tipp, etc funktioniert nicht).
    Wie kann ich die beiden Komponenten neu installiert?

    Merke gerade, dass der IR Empfänger wohl auch nicht läuft.


    CU,

    abulafia
     
    #1 abulafia, 31.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.07
  2. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Du hast offensichtlich ein C2D statt eines CD bekommen. Dürfte eigentlich auch die Airport Express nicht funktionieren. Mir ist auch keine sinnvolle Lösung für das Problem eingefallen, denn auch ein Update wird die fehlenden Treiber nicht installieren? Hab dann doch neu installiert (mit der "neuen" DVD) und danach die Daten migriert. Das setzt aber entweder ein zweites MB oder ein externes 2,5" SATA Gehäuse voraus.
     
  3. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    genau so ist es (c2d statt cd). Wie läuft die migration ab? Und dann gibt es noch das Problem, dass ich eine 160 Platte benutze, im neuen MacBook aber natürlich nur eine 60 war. Kann ich die Migration über eine externe Platte als zwischenspeicher umleiten?
     
  4. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Hi!

    Eigentlich müsste das gehen. Ich weiß net, ob sich das auf den Intel-Macs geändert hat, aber auf den PPC-Systemen konnte man ein installiertes OSX auf jedem Rechner ohne probleme Booten (z.B. Hab auf ner Externen FW Platte ein OSX Installiert, das hat problemlos sowohl auf nem PowerBook G3 als auch auf nem G4 gestartet)

    Von daher denke ich nicht, dass da ein Treiberproblem vorliegt. OSX macht beim Start eine Hardwareerkennung und passt sich an...

    CU Jan ;)
     
  5. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471

    Habe eben noch mal die Originalfestplatte eingebaut. Keine Probleme. Sind wohl echt Treiberprobleme. Ach war das mit Windows einfach. Einfach Treiber rausschmeißen und neuen rein :) (nicht schlagen, ist aber echt so)

    CU,

    abulafia
     

Diese Seite empfehlen