1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

Matlab Plot Befehl

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von NY-Apfel, 25.05.06.

  1. NY-Apfel

    NY-Apfel Gast

    Hallo,
    Kennt irgendjemand Matlab. Habe probleme mit dem plot Befehl.
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Frag mal etwas detaillierter. HelloWorld-Plot in Matlab geht so:
    Code:
    x=[0:.01:1];
    plot(x,sin(pi*x));
     
  3. NY-Apfel

    NY-Apfel Gast

    ich benutze den plot befehl und es passiert gar nichts. es muesste doch automatisch ein grafikfeld rauskommen oder?
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was soll den geplottet werden? Wie lauten die Eingabevariablen?
     
  5. NY-Apfel

    NY-Apfel Gast

    egal was. habe deine befehlkette von oben benutzt. funktioniert auch nicht.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Aber es geht um Matlab, nicht um Octave, oder? Bist Du im Terminal-Modus von Matlab (vorher mit Option -nodisplay aufgerufen) oder im grafischen UI?
     
  7. NY-Apfel

    NY-Apfel Gast

    Wo muesste ich denn was aendern damit es klappt? (Meine schon Matlab 7)
    Was ist grafischer UI??
    Terminalmodus?
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Machst Du mal bitte nen Screenshot? Zu "Terminalmodus/Grafikmodus": ich kenne Matlab nur unter Linux, da kann man es innerhalb des Terminals betreiben ohne Plotmöglichkeit. Ob das auf dem Mac auch geht, weiß ich nicht 100%ig, ich wollte das nur durch Nachfrage ausschließen.
     
  9. NY-Apfel

    NY-Apfel Gast

    Quarx, weiss nicht so recht von was du sprichst. sorry. habe bei Matlab zwei windows: command window und current window. und plot laeuft nicht. muss ich irgendwelche einstellungen aendern?
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Screenshot? Nimmt er wenigstens das Hallo-Welt-Beispiel von oben an oder gibt es Fehlermeldungen bei der Eingabe? Wo hast Du die Befehle eigentlich eingetippt? Im "command window" oder in einem Editor?
     
  11. NY-Apfel

    NY-Apfel Gast

    eingetippt im command windows. dein hallo welt bsp.. keine fehlermeldung. nichts. nur rechnet der rechner und dann passiert gar nichts

    quarks, ich glaube ich habe des raetsels loesung: man muss unter x11 nachgucken. da ist das window!
     
  12. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Puha, ist jetzt alles OK? Hattest Du X11 auf einem eigenen Screen laufen?
     
  13. NY-Apfel

    NY-Apfel Gast

    nein, x11 ist irgendwie nur so ne graue hintergrunds oberflaeche. voll haesslich. will ich gar nicht auf meinen schoenen apfel haben
     
  14. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dann schalte mal den Präsentationsmodus aus, unter X11->Einstellungen->Ausgabe->"Menü P.-Modus aktivieren" (d.h. dort den Haken wegnehmen). Sieht es dann besser aus?
     
  15. NY-Apfel

    NY-Apfel Gast

    mein x11 ist nur grau. nichts einstellungen etc...
     
  16. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn's grau ist, drück mal Apfel-Alt-A und geh dann ins X11-Menü (s.o.).
     
  17. NY-Apfel

    NY-Apfel Gast

    hey super! du bist der held!
     
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Klappen jetzt Deine Plots so, wie Du möchtest?
     
  19. NY-Apfel

    NY-Apfel Gast

    ja, klappt alles super. auch dein hallo welt. wieso hallo welt eigentlich? ist doch nur sin kurve.
     
  20. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ajo, das erste Stückchen Quellcode in einer neuen Programiersprache/-umgebung nennt man doch öfters so. ;)
     

Diese Seite empfehlen