1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Marktanteile Apple OS x ?!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Jimbo, 06.05.07.

  1. Jimbo

    Jimbo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    319
    Habe folgenden link gefunden:
    http://www.webhits.de/deutsch/index.shtml?webstats.html

    Was haltet Ihr davon? Real?
    Hofft Ihr auf mehr? Ich eigentlich nicht. Ich möchte irgendwie nicht das jeder einen Mac hat. Wie seht Ihr die Zukunft? Speziell Vista<->OSX?
     
  2. stocki

    stocki Morgenduft

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    165
    Ich glaube schon dass es in Zukunft zwar mehr Macs geben wird wie viel mehr wird man allerdings erst sehen wenn es soweit ist. Die Zahlen finde ich auch recht realistisch aber nicht repräsentativ dafür wie viele Leute einen Mac haben weil ja nicht jeder Mac User Safari verwendet ich verwende Mozilla Camino der nächste Mozilla Firefox usw.

    lg stocki
     
  3. Jimbo

    Jimbo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    319
    Da kommt noch ein Punkt mit Betriebssystemen. OS X 4,7%
     
  4. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    Ist doch auch gut so.. ich finde es sollte so bleiben, weil dadurch das image von Apple weiterhin erstklassig bleibt. Apple ist wie Mercedes Benz sozusagen.. wobei Windows Toyota verkörpert
     
  5. op2003

    op2003 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    104
    Nach deinem Vergleich fertigt Apple also überteuerte Produkte mit Qualitätsproblemen und einem doch recht verstaubten Image, wohingegen Microsoft qualitativ hochwertige Produkte mit langer Lebenserwartung und hohem Wiederverkaufswert erzeugt?

    Ich persönlich finde dieses pseudo-elitäre Denken, sowie den ständigen Vergleich zu Microsoft einfach nur noch zum Schmunzeln.
     
    Walli gefällt das.
  6. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Es sind immerhin schon 4,7%, die Mac OS X benutzen, ich hätte die Anzahl niedriger
    eingeschätzt.

    Was mich in dieser Statistik allerdings erstaunt ist viel mehr das immer noch so viele Leute
    den Standard-Explorer von Windows nutzen.
     
  7. Zacard

    Zacard Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    128
    Das mit dem Explorer sind vorallem Firmen.
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das Problem bei Webstatistiken ist, daß die Zeilgruppen der Webseiten die Statistik nachhaltig beeinflussen. So wird beispielsweise Microsoft eine vollkommen andere Browserstatistik haben als beispielsweise Apple oder Heise oder Slashdot. Ohne also die 9.200 bei dieser Statistik erfaßten Webseiten zu kennen wird alles Schall und Rauch sein was man da hineininterpretiert.
    Gruß Pepi
     
  9. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Da muß ich heftigst widersprechen. Schon mal die ADAC-Pannenstatistik gesehen?
     
  10. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Natürlich kommen immer mehr Leute dazu, die auch sehen, dass Apple toll ist, aber das ist noch lange nicht die Masse und das ist auch gut so!
    Ich hoffe, dass wir eine kleine aber feine Runde bleiben, und nicht dass wir hier zu Millionen den Apfel verehren!
     
  11. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Hm, mir isses eigentlich recht egal. Die Frage ist nutzt ihr Apple weil ihr wirklich mit dem Betriebssystem und der Firma zufrieden seid, oder nur weils sonst wenige haben und ihr so "elitär" seid.
    Also ich kann mich zum 1. Teil zuordnen, deshalb kann Apple ruhig noch bisschen zulegen.
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    me too!:-D
     
  13. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    Recht hast du man mag vll Apple mit Mircosoft nicht vergleichen können, aber wenn ich an Ballmer denke kommts mir einfach immer wieder hoch...
     
  14. op2003

    op2003 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    104
    Welche Berührungspunkte hast du denn mit Herrn Ballmer? Ich hab keinen einzigen.

    Um nochmal was zum eigentlichen Thema zu schreiben: Ich hoffe, dass der Marktanteil von Mac OS X weiter wächst, damit ich vielleicht endlich mal jemanden kennen lerne, mit dem ich über iChat eine Videokonferenz in ordentlicher Qualität (dank H.264) halten kann ;)
     
  15. Jimbo

    Jimbo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    319
    Also ich seh das schon kritisch. Ich habe Angst das Apple meint Sie müssten OS x für andere Plattformen, also "normale PC's", bringen. Und ein grösserer Marktanteil macht das ganze für Virenschreiber interessant. Auch hoffe ich, dass die Qualität und Inovation nicht darunter leidet. Die Gefahr ist das Apple eine reine Modefirma wird. Das zeigt mir jedes mal der iPod. Da würden mir etwa 10 Geräte anderer Firmen ins Auge stechen die besser sind.
     
  16. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Genau so is!

    Die Webstats (Betriebssysteme) von unserem Blog. Es kommt sehr stark auf die Szene an. Frag lieber Google, die sind quasi nicht Szene gebunden ;)

    Ich schätze, dass Mac OS + Linux einen Desktoprechner Marktanteil von 10 % besitzen, vllt auch ein bissel weniger. Bei den Servern sieht das anders aus, ich denke gelesen zu haben dass Linux dort mit über 50% herrscht.

    [​IMG] Mac OS 62.0%
    • [​IMG] Mac OS X 62.0%
      • Mozilla/5.0 (Macintosh; U; PPC Mac OS X Mach-O; de-AT; rv:1.8.1.2pre) Gecko/20070111 SeaMonkey/1.1
    • [​IMG] Mac OS 0.0%
      • Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Mac_PowerPC; de) Opera 9.02
    • [​IMG] Windows 31.4%
      • [​IMG] Windows XP 25.1%
        • Opera/9.20 (Windows NT 5.1; U; en)
      • [​IMG] Windows 2000 3.2%
        • Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.0; EMB IE6 Admin; .NET CLR 2.0.50727)
      • [​IMG] Windows NT 4.0 1.7%
        • Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.5; Windows NT 4.0; obot)
      • [​IMG] Windows Server 2003 0.4%
        • Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.2; SV1; .NET CLR 1.1.4322; InfoPath.1)
      • [​IMG] Windows Vista 0.8%
        • Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 7.0; Windows NT 6.0; SLCC1; .NET CLR 2.0.50727; .NET CLR 3.0.04506; InfoPath.2)
      • [​IMG] Windows XP 64 bit 0.1%
        • Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.2; Win64; x64; SV1)
      • [​IMG] Windows NT 0.0%
        • Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.0; Windows NT)
      • [​IMG] Windows 98 0.1%
        • Mozilla/5.0 (Windows; U; Win98; de-DE; rv:1.7.7) Gecko/20050414 Firefox/1.0.3
    • [​IMG] Unbekannt 5.8%
    • [​IMG] Others 0.8%
     
  17. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Da wieder meine Frage. Kaufst du dir den iPod weil er dir gefällt, du die Bedienung und das ganze Konzept dahinter gut findest, oder kaufst du ihn nur weils (früher) keiner hat(te), arschteuer war und du was zum angeben hattest?
     
  18. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Oh je. Mir persönlich ist es ziemlich wurscht, was Apple für einen Marktanteil hat. Hauptsache, sie bleiben innovativ und kriegen die diversen Qualitätsprobleme in den Griff.

    Ich nutze Mac nicht, weil es elitär ist oder sowas komisches, sondern weil ich persönlich damit viel produktiver arbeiten kann.
     
  19. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Ich amüsiere mich köstlich, wenn ich hier so manch Statement lese.
    Da sehen sich einige als Mitglied des Eliteclubs Apple und hoffen auf gleich bleibenden Marktanteil, damit nachher nicht jeder Otto Normal in diesem Club ist. Begründet wird das mit der Qualität deutscher Autos und dem körperlichen empfinden beim Anblick von Steve Balmer. Da muss man sich keine Parodie auf Apple User mehr ausdenken, diese kommt hier von einigen Usern von ganz alleine.
    Einige User sollten sich vielleicht mal überlegen, ob der Apple für sie nicht vielleicht eher der Golf GTI tiefer, breiter, härter ist :) .
    Sorry, aber ich kann es echt nicht mehr hören. Apple ist eine gewinnorientierte Firma, deren Computer recht gut sind, aber es handelt sich dabei immer noch Computer. Die kauft man sich um damit zu arbeiten, Spaß zu haben und Hobbies zu betreiben. Zum angeben eignen sich viel besser Goldketten, Bildzeitungswissen, Solariumbraun und Blondinen.
     
    Walli und samro gefällt das.
  20. samro

    samro Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    289
    Gut gebrüllt, abulafia!

    Ich gebe dir vollinhaltlich Recht.

    Seine Identität immer nur durch ein Feindbild namens Windows hochzupäppeln, mag ich auch nicht.

    Apple baut einfach gute Hard- und Software, und ich hoffe, dass sie ihre Energie in Zukunft nicht hauptsächlich in Smartphones und MP3-Player steckt. Wäre schade, wenn sie uns als Macianer da hängenlassen und enttäuschen würden.

    Und leider ist das mit den fiepsenden MacBook Pros, den sich verfärbenden MacBooks und der Verschiebung von Leopard kein so gutes Zeichen.

    Qualität setzt sich schließlich immer durch.

    Aber das der Marktanteil von Apple-Computern wächst, davon gehe ich aus. Sehe das auch in meiner Bekanntschaft, dass sich immer mehr für die Marke mit dem Apfel entscheiden. Freut mich! Wie sehr der Markt wächst, schwer zu sagen.

    Hoffen wir für die Zukunft in jedem Fall das Beste!

    Netter Gruß!

    Sascha
     

Diese Seite empfehlen