1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Marge Simpson ist tot!

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von msx3000, 28.07.06.

  1. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
  2. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    ach du schreck, das ist ja schade!

    ich fand sie als marge simpson sehr genial und sie wird sehr fehlen.
     
  3. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Hat sie nicht auch die beiden Schwestern von Marge, Patty und Selma, synchronisiert?
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    oh....

    @Walli ich denke schon, die Marge, Selma & Patty haben alle einen ähnlichen Ton in der Stimme
     
  5. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    ja das stimmt, sie gab auch den schhwestern ihre stimme.
     
  6. campino74

    campino74 Macoun

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    116
    :-c :-c :-c
     
  7. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Das ist echt schade... :-c
     
  8. 454648654

    454648654 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    385
    Solange Mr. C. Montgomery Burns noch lebt...
    (Man muss ja Vorbilder haben)
     
    edward gefällt das.
  9. DockZock

    DockZock Macoun

    Dabei seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    120
    "Ausgezeichnet"

    Sehr schade :'(
     
  10. Gold-Apple

    Gold-Apple Antonowka

    Dabei seit:
    06.11.04
    Beiträge:
    360
  11. Mary|Us

    Mary|Us Gast

    Mal schauen wie sie sich in Zukunft anhört ^^
     
  12. 454648654

    454648654 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    385
    Die können doch einfach aus den alten Folgen Wörter zusammenschneiden. Das hört sich dann bestimmt abgehackt an, aber man muss sich nicht umgewöhnen.
     
  13. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Es wurden auch schon oft Stimmen bei den Simpsons ausgetauscht, zumindest in der englischen Originalfassung wurde Chief Wiggum und ich meine auch sogar die Stimme von Homer getauscht. Die Sprecher sind aber so gut das man den Unterschied nur als echter Simpson-Nerd wahrnimmt;).
    Trotzdem Schade, ich fand die syncronisation der Simpsons im deutsche extrem gelungen.
     
  14. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    die originalstimmen können den hiesigen aber nicht wirklich das wasser reichen.
     
    #14 Berk, 28.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.06
  15. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ich finde die Stimme von Homer in der deutschen Synchronisation besser als in der Originalfassung. Die anderen hören sich ziemlich ähnlich an.
     
  16. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Naja, jedem das seine. Ich bevorzuge schon die Originalvertonung auf meinen Simpson-DVDs, einfach weil viele Witze im deutschen nicht funktionieren und seltsam platt rüberkommen. Ich find die deutschen Stimmen ganz gut ausgewählt, sie versuchen nicht kranpfhaft jede Betonung der Originale nachzuahmen, sind aber nah genug am Original das Stimme und Charakter zusammen passen.
     
  17. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    ich finde einen riesenunterschied zwischen den amerikischen originalstimmen und den deutschen synchronsprechern (nicht nur bei den simpsons).
    ich bin totaler simpsons fan, aber seitdem ich die simpsons auf englisch gesehen habe, kann ich die deutschen folgen einfach nicht mehr sehen. das macht mir die ganze show kaputt.
     
  18. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Kann schon sein, dass manche Witze in der deutschen Fassung nicht so zünden. Das kann aber auch umgekehrt vorkommen, d.h. eine Stelle ist witziger als im Original. Ist halt so wenn man Serien mehrsprachig rausbringt. Ich finde aber nicht, dass man sich die deutschen Folgen nicht mehr ansehen kann, wenn man mal ein paar englische gesehen hat. Naja, ist wohl Geschmackssache.
     
  19. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Es geht mir da viel weniger um die Wortwitze, sondern um die Stimmlage. Der gemeine Nordamerikaner an sich redet einfach viel tiefer als ein Deutscher.
     
  20. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Ich finde die die deutsche Marge besser als die kratzige englische.

    Da bei den Simpsons allerdings recht oft Wortspiele drin sind, geht schon was bei der Synchronisation verloren ("Use the fork! - The force? - No the fork!"...).
    Hier im norwegischen Kabel gibt's uebrigens bei drei Sendern tæglich Simpsons :)

    Viele Filme/Serien, die man hier so nebenbei auf englisch sieht sind auf deutsch allerdings tatsæchlich besser (generell z.B. alles aus den 70ern, besonders die Zwei).
     

Diese Seite empfehlen