1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mamp installiert aber mit localhost hats noch nicht funktioniert

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von ilitsch, 06.03.07.

  1. ilitsch

    ilitsch Gast

    Bom Noite,
    also zuerst ILITSCH UND ICH sind neu hier und auch erst neuerdings MAC-User und "Datenbankprogrammierer". Jetzt nicht wundern, Ilitsch ist mein MacBook Pro, Tiger 10.4.8; So nun zu meinem Problem:
    Ich habe erfolgreich Mamp installiert Mysql und Appache läuft, der Datenbankinhalt wird auch angezeigt da ich alle relevanten Ordner in entsprechend kopiert habe. da ich mir unsicher bin, wie ich den UNIX socket öffnen kann (Programmhinweis für Unix socket wäre schön, auch einen Hinweis für einen MacEditor der Formatierungen löscht bzw. nicht umformatiert beim öffnen - a la Textedit gegenüber dem ich skeptisch bin, da er mir heute ganzschön humbuk geliefert hat bei einem File, wird aber auch mein verschulden sein, schätze ich) und vor allem in welche Textdatei, die sich in welchem Ordner befindet... ich die unten folgenden Zeilen, nach Anweisung hineinkopieren soll. Zumindest gehe ich davon aus das Mysql einen Backlink braucht um auf localhost zuzugreifen, so stehts ja auch da.

    """"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
    Um auf den MySQL Server von Ihren eigenen Scripten zuzugreifen müssen Sie folgende Verbindungsparameter benutzen:
    Host: localhost
    [Port: 8889]
    Benutzer: root
    Kennwort: root
    Beispiel:
    $link = mysql_connect('localhost:8889', 'root', 'root');
    oder Sie können eine Verbindung per UNIX Socket herstellen:
    Socket: /Applications/MAMP/tmp/mysql/mysql.sock
    Benutzer: root
    Kennwort: root
    Beispiel:
    $link = mysql_connect(':/Applications/MAMP/tmp/mysql/mysql.sock', 'root', 'root');
    """""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
    Wer kann mir sagen, wie ich meine Datenbank auf Safari durch eine Adresse http://localhost/archiv3 zum laufen kriege?

    Ps. Sorry wenn diese Frage vielleicht etwas kompliziert formuliert ist oder schon gestellt wurde, aber Morgestund hat Gold im Mund und die Vögel singen bereits mein Gutenachtlied...
    LG:
    Janine & Ilitsch
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Falls das noch aktuell ist:
    Kennst Du dich denn damit aus?
    Ich kenn mich damit eigentlich sehr gut aus (Webserver / PHP / MYSQL) aber aus dem Post werde ich nicht schlau.

    Was genau willst Du?
     
  3. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    MAMP nutzt "von Haus aus" sein eigenes Verzeichnis (siehe liesmich-Datei) und erwartet, dass in dieses Verzeichnis hinein auch die gebastelten websites gelegt werden. (screenshot 1)

    Also lege dort hinein die Website, die Du dann mit localhost aufrufen willst.

    Anschließend lässt sich diese z.B. durch http://localhost:8889/archiv3 die Seite aufrufen, in der Du gern die Daten der Datenbank dargestellt hättest.

    Diese Sache mit dem "eigenen Verzeichnis" hatte mir anfangs auch Kopfzerbrechen bereitet. Aber - wie gesagt - Dokumentation lesen brachte dann die Erkenntnis. Darin steht übrigens auch, wie Du diese Voreinstellung verändern kannst.

    Gruß,
    Nathea
     

    Anhänge:

  4. ilitsch

    ilitsch Gast

    Wer lesen kann gewinnt!

    Erst mal danke Schlingel und danke Nathea,
    ich war schon unsicher über meinen Hilferuf den ich gestartet habe weil sich die ersten Tage nix getan hat.
    Also da ich wiedermal weniger gedacht habe als... habe ich durch den Tip von Nathea (ich hatte schon meine Dateien in htdocs kopiert) festgestellt dass der Ordner nicht archiv3 sondern archiv heißt. Unter localhost/archiv konnten MAMP/ilitsch dann auch das finden was ich ihm zu suchen aufgetragen habe! Der AHA effekt...
    ABER:
    Ich kann nur die Hauptseite, und diese nur einsprachig betrachten d.h. alle Buttons, Suchfunktionen etc. funktionieren nicht. Das versteh ich net bei den Dosen funktionierts halt nur durch kopieren dieses Ordners. Habe auch nur PHP docs in dem Ordner Archiv den ich in htdocs kopiert habe- liegt das daran vielleicht? welche HTML´s sind denn genau gemeint?
    Liebe Grüße
    Janine


    [​IMG] Das Schlimmste ist nicht: Fehler haben, nicht einmal sie nicht bekämpfen, ist schlimm. Schlimm ist, sie zu verstecken. Bertholt Brecht
     
  5. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Schätzungsweise liegt genau da der Fehler. MAMP erwartet innerhalb des Verzeichnisses htdocs das gesamte Web. Es simuliert also quasi den kompletten Internet-Auftritt, daher müssen auch alle Bestandteile, die Du später mal auf den Host raufladen wirst und die Du jetzt auf Funktionalität testen möchtest, nun bereits für MAMP zu finden/sehen sein. Also - rein mit den Inhalten!

    Schön, wenn wir mit unseren Tips bisher auf dem richtigen Weg waren - den Rest bekommen wir hier auch noch hin :)
    Lieben Gruß,
    Nathea
     

Diese Seite empfehlen