1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mal ehrlich: Wer hat Windows auf seinem Intel Mac?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von sfs, 03.04.06.

?

Windows auf dem Intel Mac?

  1. Ups. Schon passiert...

    14 Stimme(n)
    13,7%
  2. Noch nicht, aber was nicht ist wird noch werden...

    8 Stimme(n)
    7,8%
  3. Gib Windows keine Chance...

    20 Stimme(n)
    19,6%
  4. Hab keinen Intel Mac.

    60 Stimme(n)
    58,8%
  1. sfs

    sfs Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    528
    Liebe AT'ler,

    bevor ich demnächst in den Urlaub düse :p , habe ich noch eine kleine Umfrage, deren Ergebnis mich brennend interessiert... Wie viele der Intelmacuser spielen mit dem Gedanken Windows zu installieren oder haben es bereits getan?
    Outet euch! ;)

    Bis dann, lg sfs
     
  2. mzet01

    mzet01 Gast

    " Noch nicht, aber was nicht ist wird noch werden... 14,29%"
    " Gib Windows keine Chance... 28,57%"
    "Hab keinen Intel Mac 57,14%"

    Also,abgesehen davon das ich einen G5 iMac besitze,mal ganz ehrlich,wieso sollte ich mir auch nen Intel Mac mit Windows versauen?Dafür kann ich mir ne 150€ DOSe in jedem Pc Shop holen.
    Neee,selbst wenn ich mir eines schönen Tages nen Intel Mac holen sollte,Windows kommt mir da nicht drauf.Ein Mac soll schließlich ein Mac bleiben ,eine DOSe halt eine DOSe.
    So genug dazu gefaselt ;)
     
    hochstammapfel gefällt das.
  3. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    mzet01 hat vollkommen recht! Wieso soll ich mir für 1300 € einen Rechner kaufen, der hammer läuft um dann Windows raufzuballern? Dann kauf ich mir lieber bei Saturn n WindowsDose für 150€ (gibt ja momentan so ein Angebot) und dann hab ich Windows.
     
  4. sfs

    sfs Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    528
    Ich seh' das ja ganz ähnlich - aber in letzter Zeit häufen sich Freds mit dem Titel "Hilfe - mir ist das Wie-installiere-ich-Win-auf-meinem-Mac-Tutorial zu schwierig" etc...; deswegen dachte ich, frag mal nach :-D

    lg, sfs
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ACK!
    also mir fehlt bei der umfrage ein knopf für...

    • zawos....brauch kein windows
     
  6. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ihr ganzen Leute wollt einfach nicht einsehen, dass mancher gewisse Windows-Programme braucht, den Mac und OSX aber besser findet. Aendert ja immer noch nix daran, dass man gewisse Windowsprogramme braucht.

    Hab noch kein IntelBook, werde mir wohl im Herbst/Winter eines zulegen. Falls bis dahin z.B. Origin immer noch nicht fuer OSX vorhanden ist, werde ich a) Windows installieren oder b) windows im Fenster laufen lassen, wenn denn die Geschwindigkeit nicht im Keller ist.

    (ich bete ja, dass es aufgrund der X86 Platform vielleicht mal soweit ist, auch bei anderen tools)
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ich habe es probeweise mal unter Q installiert. Läuft soweit ganz gut, allerdings brauche ich es im Moment nicht wirklich.
     
  8. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Q sollte schon antiv und schnell laufen!

    Bis Herbst/Winter gibts bestimmt ne gescheite Emulationssoftware mit Hardwaregrafiken-Unterstützung ;)

    Sonst: Full ACK! und Dito
     
  9. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    also wenn ich in der lage wäre mir einen intelmac zu kaufen, würde ich aufgrund meiner universitätsaktivitäten auch windows für die ein oder andere sache installieren.

    da ich aber kein geld habe und auch im moment kein programm brauche das nur auf windows läuft werde ich mir dazu auch nicht mehr gedanken machen:-D
     
  10. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    ich habs ausprobiert (ausprobieren wollen), aber eine Fehlermeldung gleich am Anfang der Installation hat mich zurückschrecken lassen :D

    ich wart lieber noch ein wenig mit Windows auf Intel Macs ;)
     
  11. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hab hier noch nen PC rumstehen, mein Intel bleibt clean. ;)
     
  12. m00gy

    m00gy Gast

    Wenn ich Zeit und Muße finde, werde ich's mal ausprobieren. Im Hinblick auf div. Seminare an der Uni, in denen ich Windows-Software einsetze, wäre es von Vorteil, wenn ich meinen Studis auf gleicher (System)Ebene begegnen könnte ;)
     
  13. Andy001

    Andy001 Gast

    werde mir wahrscheinlich nen intel mac zulegen, aber werd kein windows installieren. es gibt zwar einige programme die nur auf windows gehen, aber es gibt meistens auch eine alternative für und wenn es wirklich irendeine software gibt zu der es keine alternateive für mac gibt, dann wird es ja hoffentlich bald gute emulatoren für intel macs.
     
  14. sfs

    sfs Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    528
    He he, gut so ;)
    Ansonsten kann ich mich Andy001 voll und ganz anschließen...

    lg, sfs
     
  15. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    So mach ich es auch. Natürlich habe ich seit ich jetzt einen Mac habe, keinen Bock mehr auf Win - nee, eigentlich habe ich schon seit Jahren keinen Bock mehr auf Win ;)
    Ich werd aber, sobald es eine vernünftig zu installierende Version gibt, den Test machen. Es gibt einfach Programme, die es für den Mac nicht gibt - und für die es eben auch (noch) keine (echte) Alternative gibt.

    Gruß
    /arris
     
  16. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Wenn du es ausprobieren möchtest, dann mach dir Q drauf. Du musst aber die unstable-Version nehmen, wenn du nicht ewig beim Setup warten willst. Die Installation von Windows 2000 dauert ca. 30-40 Minuten.

    Mal ein Screenshot:
    [​IMG]
     
    arris gefällt das.
  17. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Und wie läuft das? Ich saug mir Q und muss Win selbst dazu packen? Also so ähnlich wie bei der VPC-StandAlone?

    Danke für den Link und Gruß
    /arris

    EDIT: Puh! Das ist auch nicht mal eben so installiert, gelle?
     
  18. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Ich fände, dass eine gleichzeite Windows-Istallation durchauch ihren Charme haben könnte.
    Da MS ein reiner Software-Hersteller ist kann ich mir vorstellen, dass sie sogar selbst eine angepasste Version herausbringen. die hätte dann sogar die Chance besser zu laufen als auf den meisten Dosen, da ja die Hardwareplattform viel sauberer definiert ist.

    Aber hatte mich da nicht schon mal wo wer widerlegt? :innocent:
     
  19. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    arris: Also, du ziehst dir Q und installierst das auf deinem Mac. Dann brauchst du ne Windows-CD (oder Image). In Q erstellst du dir einen neuen GuestPC und stellst in dessen Optionen ein, dass er von CD booten soll. Als CD wählst du dein physikalisches Laufwerk oder eben das Image aus. Dann bootest du den GuestPC und installierst ganz normal Windows. Bei Win 2000 musst du in den Einstellungen des GuestPC vorher allerdings noch sagen, dass du Windows 2000 installieren willst, da er dann qemu mit -win2k-hack als Kommandozeilenparameter startet (klappt sonst irgendwie nicht). Wenn alles klappt sollte sich Windows installieren lassen. Ist eigentlich ziemlich selbsterklärend alles ;) .
     
  20. Kein Bock

    Kein Bock Gast

    Ich hab zwar immer noch Win, aber wenn ich schon auf Mac umgestiegen wär (was aber irgentwie mein Dad nicht befürwortet :( ) dann würd ich nicht freiwillig wieder Win verwenden wollen, immerhin hat mein 2. Pc heute wieder mal unmengen Probleme gemacht, musste sogar neu formatieren...

    Naja, man ist sowieso selbst Schuld, wenn man sich nen Intel Mac besorgt, und Win auch draufspielt...
    Es sei denn man braucht Programme, die es nur für Win gibt, und für die keine Alternative vorhanden ist, beruflich, oder so...Dann wär das vielleicht noch verständlich
     

Diese Seite empfehlen