1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mailimport

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von osfreak, 04.11.06.

  1. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Hallo,

    ich wollte mit meine Mails auf den neuen Intel-Mac umziehen. Also alles schön entsprechend der Hilfe auf die neue Festplatte kopiert. Nun behauptet das Intel-Mac-Email-Programm (Version 2.1) beim Öffnen der eingegangenen Mails folgendes:

    "Die E-Mail von ... mit dem Betreff ... wurde nicht vom Server geladen. Sie müssen mit diesem Account eine Verbindung zum Internet herstellen, um die E-Mail zu laden."

    Schöner Mist ist das. Weiß jemand Rat? Vorher ging das alles.

    Thomas
     
  2. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Für eine Antwort wäre es gut noch ein paar Angaben zu haben.
    Welches Betriebssystem, welches Mailprogramm hat der alte Rechner? War dort die Mailabfrage per POP3 oder per SMTP eingerichtet? Welche Hilfe hast Du benutzt?
     
  3. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Der alte Rechner hatte Mail 1.3.11 und dessen Hilfe hab ich auch genommen. Es steht genau dasselbe wie im neuen Programm, nämlich die Verzeichnisse und Dateien die man bei einem Umzug kopieren muss:
    -------------
    Sichern von Postfächern und Adressen
    Sie können Ihre Postfächer, Nachrichten, Adressen und Account-Einstellungen als Teil Ihrer regulären Sicherungsstrategie sichern. Erstellen Sie zum Sichern dieser Informationen Kopien der nachfolgend genannten Dateien.

    Kopieren Sie alle Dateien, die sich im Ordner "Library/Mail" in Ihrem privaten Ordner befinden.

    Kopieren Sie die Datei "com.apple.mail.plist", die sich im Ordner "Library/Preferences" in Ihrem privaten Ordner befindet. Diese Datei enthält die Einstellungen, die Sie in den Mail Einstellungen vornehmen.

    Kopieren Sie den Ordner "AddressBook", der sich im Ordner "Library/Application Support" in Ihrem privaten Ordner befindet. Diese Datei wird sowohl vom Programm "Adressbuch" als auch vom Programm "Mail" verwendet.
    -------------
    Alles andere ist genau wie vorher. Der mbox-Ordner der Inbox hat auch dieselbe Größe wie vorher. Nur beim Anzeigen spinnt eben das neue Mailprogramm und behauptet dass der Mailinhalt nicht da wäre.
    -------------
    "Die E-Mail von ... mit dem Betreff ... wurde nicht vom Server geladen. Sie müssen mit diesem Account eine Verbindung zum Internet herstellen, um die E-Mail zu laden."
    -------------
    Die Mails waren alle auf dem älteren Rechner lesbar. Ich glaube ja nicht dass das was mit Pop3 oder so zu tun haben kann. Und bei neu eingegangenen Mails geht es ja. Blos eben wollte ich eigentlich auch die vorherigen weiter ansehen können. Das aber scheint Apple nicht vorgesehen zu haben (?). Ist schon traurig dass man auch bei Apple so herumraten und im Dunklen stochern muss.

    Thomas
     
  4. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    In Tiger verwendet Mail nicht mehr das .mbox Format, sondern wegen Spotlight wird jede einzelne Mail im Format .emlx gespeichert.

    Versuche mal in Mail unter Ablage > Postfächer importieren > Mail für Mac OS X. Dabei nicht die MBOX-Dateien selbst auswählen sondern den Ordner in dem sie liegen.

    Ein anderer Versuch wäre der Migrationsassitent.
     
  5. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Ja aber die Mails sind doch da und beim erstmaligen Start auch konvertiert worden. Die Betreffs sind in der Übersicht, die richtige Dateigröße wirdf in der Übersicht auch angezeigt und die Inbox-Datei scheint mir auch die richtige Größe zu haben. Wenn das aber alles da ist, warum werden die einzelnen eingegangenen Mails denn dann blos nicht angezeigt????? Die gesendeten zeigt der Rechner übrigens auch.

    Ist auch total bekloppt von Apple, das Format zu wechseln und solche dummen Fallstricke einzubauen. Und mit Spotlight hab ich auch nichts am Hut.

    Da wird nichts gefunden. Das hab ich schon lange probiert. Ist ja naheliegend.

    Der migriert doch aber alles und nicht einzeln anwählbare Postfächer, oder?
     
  6. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Versteh ich nicht, in 10.4 gibt es keine 'Inbox.mbox' Datei. Es muss ein Inbox Ordner sein - mit vielen (pro Email einer) .emlx Dateien.

    Die vom alten Rechner gesendeten, oder die vom neuen Rechner gesendeten?


    Wenn Du die original mbox Dateien noch hast, dann leg mal versuchsweise einen nagelneuen Benutzer an und importiere sie da vom Schreibtisch.
     
    #6 radneuerfinder, 04.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.06
  7. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Ist das tatsächlich betriebssystemanhängig? Ich dachte das wird vom Mailprogramm organisiert. Die alte Inbox war glaub ich jedenfalls noch vorhanden nach dem Import. Sonst muss ich es noch mal probieren. Ich hab alles wieder gelöscht da es ja eh nicht funktioniert.

    Die vom alten Rechner gesendeten Mails gehen im neuen Rechner zu öffnen und die auf dem alten Rechner empfangenen nicht. Wie aber schon gesagt, wird die Größe auch auf dem neuen Rechner in der Übersicht genauso angezeigt.

    Meinst Du einen neuen Mailaccount mit dem neuen Benutzer? Wenn man einen neuen Benutzer anlegt hat der normalerweise sein eigenes Reich und seinen eigenen Mailpfad. Sonst könnte ja jeder jedem seine Mails sehen und die Sicherheit wäre hochgradig beeinträchtigt.

    Wahrscheinlich ist die richtige Lösung aber stattdessen die, das alte Mailprogramm auch gleich mit auf den neuen Rechner zu nehmen da das neue ja zu nichts taugt wie man sieht. Da ist eh nichts ernsthaft neues drin sondern nur allerhand Gimmicks und der geschilderte funktional erhebliche Mangel. Eine Schande für Apple.

    Thomas
     
  8. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Ich meine einen neuen Benutzer mit eigenem Reich. Ist ja schnell angelegt und schnell wieder gelöscht. Soll nur als Test/Spielwiese dienen, damit beim eigentlichen Benutzer nix aus Versehen unter die Räder kommt.
     

Diese Seite empfehlen