1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mail Signatur MAC und PC

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von markenwerk, 26.07.07.

  1. markenwerk

    markenwerk Jonagold

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    ich habe in allen Foren gesucht nichts zu folgendem Thema gefunden...

    Ich möchte auf dem Mac im Programm "Mail" eine Signatur haben. Soweit kein Problem. Die Schrift ist Verdana (sollte also auch ein PC kennen) und ein JPG Bild hab ich auch reinkopiert.

    Verschicke ich die Mail jetzt an einen PC, dann kommt da nicht wirklich viel bei raus. Umlaute werden fehlerhaft dargestellt und das Bild ist auch nicht da.

    Bitte helft mir!
     
  2. MagicBenny

    MagicBenny Meraner

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    225
    1. Da ist aber nicht der Mac sondern das Mailprogramm unter Windows dran schuld. Falscher bzw. anderer Zeichensatz UTF-8 vs. ISO z.b.
    2. Wo steht nur geschrieben, dass Signaturen ewig lang sein sollen, Bilder drin haben sollen und hübsch bunt sein sollen? Das ist in meinen Augen eine der dämlichsten Entwicklungen im E-Mail Verkehr.

    Ich find bspw. im Büro nichts schlimmer als 15 Zeilen Signatur + Firmenlogo + juristisch unsinnigem Disclaimer für bspw. eine Zeile Text "Danke, ich bestätige den morgigen Termin."

    Vielleicht einfach die Sig mal schön kurz und dezent lassen?!

    Gruss
    Benny
     
  3. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Allerdings muss man bedenken, dass seit dem 01.01.2007 schärfere Regeln für die Angaben in Geschäfts-E-Mails herrschen. Inzwischen müssen da bei jedem geschäftlichen Schreiben die vollen Angaben gemacht werden, die auch auf "normales" Geschäftspapier muss.

    Bei einigen Geschäftsformen, z.B. einer GmbH & Co. KG, kann die Signatur dann mal ganz schnell sehr lang werden. Firmenbezeichnung, Adresse, Telefon(, Fax, E-Mail, Homepage), Handelsregister der KG, Angabe der GmbH als Komplementär inkl. Handelsregister der GmbH, Geschäftsführer,...

    Allerdings haben Bilder in einer Signatur wirklich nichts zu suchen.
     
  4. MagicBenny

    MagicBenny Meraner

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    225
    @Nordapfel:

    Ich arbeite für eine RA-Kanzlei. Das da mehr Angaben rein müssen weiss ich ;) Mir gings auch nicht um diese Informationen ala Partnerschaftsregister oder Handelsregistereintrage usw. usf. sondern um den juristisch völlig sinnfreien Disclaimer der immer wieder mal in Mode kommt:

    Wenn Sie diese Mail lesen und die ist gar nicht für Sie bestimmt, dann löschen Sie diese Mail sofort und vergessen alles was drin steht...bla bla bla...

    Das meinte ich :)

    Im Büro muss man sich dem ja auch fügen und im Prinzip verstehe ich das auch, da viele Geschäfte heute ja quasi nur noch per Mail geschlossen werden ist es auch ok, dass da die Angaben rein müssen die auch auf einem Briefkopf sind, aber wie ich sehe sind wir uns einig, Bilder haben da gar nix zu suchen :)

    Gruss
    benny
     
  5. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Man sollte sich in E-Mail Signaturen auf das Wesentliche beschränken, d.h.: Kontaktmöglichkeiten und die gesetzlich notwendigen Angaben (wobei sich dies ja beides teilweise überschneidet) in nicht aufdringlicher Schrift(art und -farbe) ohne Bilder und unnötige Hinweise. Zack. Fertig. :)
     
    Skeeve gefällt das.
  6. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Vielen Dank für den Hinweis, Skeeve: Farben in Signaturen sind natürlich auch absolutes Fauxpas!
     
  7. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142

    Von einem Kunden von uns bekomme ich immer Emails in Rot. Also nicht nur der Anhang. Alles is Rot ;)
     
  8. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Oh, da kommt Freude auf! :)
     
  9. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Oh ja und wie :D
     
  10. ilame

    ilame Granny Smith

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    17
    Verfasse deine Mails einfach in reinem Text, ohne den ganzen Formatier-Schnickschnack. Dann bist du bei allen E-Mail Clients und Betriebssystemen auf der sicheren Seite, und deine Mail kann von jedem gelesen werden - und darum gehts doch.
     
  11. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Nur meine nicht maßgebliche Meinung, aber glaubt ihr nicht, dass dem Thread-Ersteller mit einem Tipp wie
    "Versuch's mal, in Mail unter Bearbeiten > Anhänge > Anhänge immer Windows-kompatibel senden anzuklicken"
    oder auch
    "Probier's mal, unter Mail > E-Mail > Text-Codierung > Westeuropäisch (Windows Latin 1) oder auch Unicode (UTF-8) auszuwählen"
    mehr geholfen sein könnte, als über Farben zu reden?

    edit: Vielleicht sagst du uns noch, ob nur die Sigantur, oder die ganze Mail nicht (gut) lesbar ankommt.
     
  12. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Grundsätzlich hast du Recht, aber vielleicht hat sich dieser Thread dahin entwickelt, dass wir den Threadersteller daraufhinweisen wollten, dass er bitte nicht einer derjenigen sein/werden soll, der nervige und unnötig Traffic erzeugende Signaturen verschickt.
     
  13. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Rechthaberei

    echt nervig eure Anmaßungen darüber, wie jeder frei Mensch seine Signaturen gestallten soll! :mad:

    Leben und Leben lassen! ;)

    Und Mail ist irgendwie einfach nicht komapatibel mit anderen Email-Programmen wenn das Bild in der Signatur als Anhang mit gesendet wird. Schlechte Lösung :eek:
     
  14. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Was die Signatur (mit einem Bild, das kein Anhang sein soll) angeht, so ist hier

    http://allforces.com/2006/04/14/css-signatures/

    eine Anleitung. Die bezieht sich allerdings auf Tiger-Mail. Ich kann nicht sagen, ob es so auch unter Leo-Mail geht, aber ein Versuch kann nicht schaden.
     
  15. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    wozu sollte man denn bitte auch ein bild in die signatur machen ? man hat nie unter kontrolle, wie der client des gegenübers das behandelt und dann wird die mail ja vielleicht auch noch weitergeleitet...

    ich würde das risiko nicht eingehen, dass mein z.B. firmenlogo irgendwo als nerviger anhang an einer email "rumbaumelt"...
     

Diese Seite empfehlen