1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail sendet keine Emails

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von alexri, 26.01.07.

  1. alexri

    alexri Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    bei mir lassen sich keine Emails mehr verschicken, jedoch der Empfang geht.
    Bei anderen Windows-Rechnern mit Outlook geht der Empfang auch.
    Ich habe verschieden Email-Provider (Strato, Gmail, Myrealbox...).
    Wenn ich bei Mail auf Verbindung prüfen klicke sind die Posteingangsserver ok aber die Ausgangsserver werden rot angezeigt und es steht das keine Verbindung aufgebaut werden konnte.
    Die OSX Firewall ist aus und die des Routers auch ---> Bei den anderen Rechnern gehts ja.
    Ich muss noch hinzufügen das ich gerade nicht zu Hause in Deutschland bin, sondern in Luxembourg über die Post (pt.lu) ins internet gehe.
    Alles andere geht und hochladen lassen sich Dateien auch.

    Weiß jemand weiter?

    Grüße,

    Alex
     
  2. helix

    helix Gast

    Schau mal nach, ob du die Authentifizierung bei deinem Ausgangssever eingeschaltet hat, ich glaube bei mail ist die standartmässig ausgeschaltet...
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Evt. erlaubt auch der Provider über den Du momentan online bist keine fremden SMTP Server.

    Die evt. ausgegebene Fehlermeldung wäre noch von Interesse.
    Gruß Pepi
     
  4. Freitag

    Freitag Gast

    ist das security-update schuld?

    Moinmoin,

    habe seit ein paar Tagen das gleiche Problem mit dem Mac mail-Programm, genauer gesagt, seit ich das neueste MAC-Security-update (OSX 10.3.9) installiert habe: kann nun zwar meine mails weiterhin abrufen, aber keine mehr versenden. Habe alles mögliche ausprobiert (Firewall, ports, - woran es für Ausgangsmails eigentlich nicht liegen kann, oder?, Einstellungen im mail-Programm etc.) kriegs aber nicht gebacken. Kann jemand helfen???

    Danke im voraus!
     
  5. biorol

    biorol Gast

    hallo zusammen,
    ich bin leidensgenosse von "freitag". seit dem security-update os x 10.3.9 kann ich nur noch mails empfangen, obwohl ich sonst nix geändert habe. wäre also auch sehr an tipps interessiert.
    vielen dank!
    roland
     
  6. dumania

    dumania Gloster

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    63
    hi,

    geht mir genauso.
    habe meinen acc bei googlemail neu ( in mail ) gemacht und dann konnte ich eine email verschicken nachdem ich das passwort manuell eingeben musste.
    nun geht wieder nichts voran und ich kann nichts verschicken.....

    hoffe jmd ist schlauer als ich .>


    gruß
    dumania
     
  7. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Hey, so ein Zufall!

    Und ich konnte "freitag" hier helfen. Vielleicht nützt es ja bei Dir auch was. Mal sehen.

    Viele Grüße!
     
  8. biorol

    biorol Gast

    hi, kabra!
    vielen dank für den tipp mit port 587 - sehr nett! hat aber leider nicht geholfen. wenn du also noch ne idee haben solltest, lass sie mich bitte wissen.
    viele grüße
     
  9. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Tja, Port "587" hilft nicht in jedem Fall. ;)

    Hast Du denn die Einstellungen Deines Mail Programms mal überprüft? Um was für einen Account bei welchem Anbieter handelt es sich denn eigentlich?

    Oder geht es mittlerweile vielleicht einfach wieder?

    Sonnige Grüße,

    kabra
     
  10. biorol

    biorol Gast

    Hi Kabra,
    ja, die Einstellungen habe ich überprüft, auch wenn ich nicht mit allen Parametern etwas anfangen kann. Z.b. gibt es bei den erweiterten Einstellungen einen weiteren Port. Hier ist Port 143 aktiv. Hab keine Ahnung, ob das so stimmt.

    Es handelt sich um einen Account bei 1und1 (imap.1und1.de; smtp.1und1.de)

    Noch ne Idee?
    Und danke für die sonnigen Grüße - kann ich gebrauche.

    Gruß von Biorol
     

Diese Seite empfehlen