1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Mail" sagt ich sei nicht mit dem Internet verbunden

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von atomfried, 29.07.06.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    hallo!
    ich gehe ab heute über mein WLAN ins Internet. Funktioniert auch alles ganz Prima.
    Nur das Programm "Mail" zeigt mir das ich nicht mit dem Internet verbunden bin und holt deswegen auch nicht meine Mails ab.
    Hat jemand ein Idee?
     
    #1 atomfried, 29.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.07
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Bist du bei web.de? Schon mal versucht manuell abzuholen (Rechtsklick auf den Account und „… empfangen“ auswählen). Gruss KayHH
     
  3. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Zwar nicht genau gleich, aber doch ähnlich: Ich bin über mein BT-Handy ins Netz gegangen, was einwandfrei funktionierte (ja, es war exorbitant teuer). Nur Mail wollte nicht.

    Gruss
    moornebel
     
  4. qicx

    qicx Gast

    Gleich beim einschalten?

    Tritt das problem gleich beim einschalten des rechners auf?

    Folgende situation bei mir: Airport, kabelmodem und rechner an der gleichen stromsteckleiste. Wenn nun beim einschalten der leiste der rechner sofort gestartet wird, ist der rechner schneller oben als kabelmodem und airport die verbindung zur verfügung stellen können. Das mail startet von selbst nach dem hochfahren des rechners und hat nun keine verbindung. Meine lösung : Rechner etwas zeitverzögert starten oder in der manuleiste einmal auf "airport deaktivieren" und dann wieder auf "airport aktivieren" klicken.

    Allenfalls was ähnliches bei dir?
     
  5. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    also ich habe kein airport sondern einen D-Link Wlan Stick.
    Wenn 'Mail' früher startet als das Netz aufgebaut sollte das ja kein problem sein. ich kann ja mail schliessen und anschließend wieder öffnen.
    was mir gerade aufgefallen ist das "thunderbird" auch nicht meine anderen mailadressen abrufen kann.
    ist die übertragung zu schwach. ich kann zwar surfen, aber es ist auch nicht richtig schnell. kann es daran liegen? ausserdem sind 4 rechner an dem netz angeschlossen.
     
  6. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Kann es sein, daß Du für Deine E-Mail-Accounts noch am Router bestimmte Ports freigeben mußt?
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Vielleicht liegt die Ursache in einer allzu streng konfigurierten Firewall am Router? Klicke in Mail mal auf das Menü "Fenster" --> "Verbindung prüfen".
     

Diese Seite empfehlen