1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail: häufige Passworteingabe

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Blade, 04.03.07.

  1. Blade

    Blade Meraner

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    230
    Hallo.
    Ich habe nun endlich hinbekommen, meine beiden Accounts einzurichten. Mit GMX klappt es optimal, aber bei meiner WEB.de Adresse werde ich häufig nach meinem Passwort gefragt.

    Ist das normal?

    Gruß
    Blade
     
  2. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    versuchs doch mal mit dem kontrollkästechen unter dem eingabefeld "dieses kennwort in meinem schlüsselbund sichern"... ;)
     
  3. elmaniac

    elmaniac Granny Smith

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    15
    Hallo,
    Du kannst bei web.de-freemail (also wenn Du nich Mitglied im kostenpflichtien Club bist) Deine Emails per POP nur alle 15 Minuten abrufen.
    Vermutlich hast Du nur den Abruftakt zu kurz eingestellt - deshalb die erneute Frage nach dem Passwort.

    Gruss,
    elmaniac
     
  4. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... einfach die Abfragezeit erhöhen, web.de is ziggich :(
     
  6. Maksi

    Maksi Gast

    Habe auch ständig Probleme mit meiner web.de-Adresse, rufe zwar nur alle fünfzehn Minuten ab, aber trotzdem zickt der web.de-Server jedes zweite oder dritte Mal. Die Passwortabfrage kann man auch immer getrost weglicken (auf Abbrechen) und anschließend in der linken Spalte das Fehlerzeichen beim web.de-Postfach (so eine Art Blitz) wegklicken.

    Leider kann man in Mail nicht unterschiedliche Abrufintervalle für verschiedene Emailkonten eingeben, sondern nur global. Weitere Möglichkeiten sind eigentlich nur, auf web.de zu verzichten (ich nutze die Adresse halt als Newsletter-Adresse etc. für den ganzen Spam und es ist meine älteste Adresse, im Zweifelsfalle ist diese den meisten Leuten bekannt), für den web.de-Club bezahlen (das wäre doof: für Leistungen bezahlen, die mittlerweile ALLE anderen Anbieter kostenlos im Programm haben) oder die web.de-Adresse von einer anderen Adresse per Webmail abrufen (dann z.B. nur alle 30 Minuten) und dann die Emails über diese Adresse und ein anderes Konto abholen oder in Mail alle Konten nur alle dreißig Minuten abrufen. Zugegeben: alles sehr umständlich...
     
  7. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Stellt euer Web.de Mail doch auf IMAP um. Habe ich auch gemacht. Dann gibts auch keine Probleme mit der 15 Minuten Sperre.

    CArsten
     
    1 Person gefällt das.
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, alle Daten so lassen, nur auf IMAP stellen? o_O
     
  9. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Naja, deine bereits per POP abgeholten Mails sind natürlich nicht mehr auf Web.de.

    Ich würde das POP Web auf inaktiv setzen, eine neues Web.de IMAP Konto einrichten und ggfls meine alten POP Mails rüberkopieren. Aber Achtung: nicht, dass ihr euer Mailbox-Maximum überschreitet.

    Carsten
     
  10. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    imap ist blöd weil man bei freemail von web.de nicht wirklich genug speicher für sowas zur verfügung hat.

    ich mach's so dass ich mittlerweile alle emails auf 3 konten die auf meinen eigenen domains liegen umleite und nur noch diese konten abrufe (jede minute ^^)

    fände es aber auch besser wenn die abrufintervalle kontenbasiert und am besten stufenlos einstellbar wären.

    wenn man alle 15 minuten abruft und es exakt alle 15 minuten zugelassen ist kann das nämlich auch zu fehlern führen ;)
     
  11. Maksi

    Maksi Gast

    IMAP geht doch bei web.de auch nur als Kunde, oder? Oder soll man einfach stillschweigend die Serveradressen ändern :)?
    Das mit dem Speicherplatz stimmt natürlich auch, das ist bei web.de eh ärgerlich.
    Mir würde schon reichen, wenn das nächste Intervall 20 Minuten wäre, es sind aber 30 und das ist dann doch ein bisschen zu viel.
    Ich probier mal IMAP...
     
  12. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    entweder Intervallabfrage vergrößern
    oder
    einen anderen Account einrichten und die Mail von dort abrufen lassen

    ich hatte das Problem mit arcor-mail-adressen und lasse die jetzt von einem gratis macnews.de account abrufen
     

Diese Seite empfehlen