1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacPro und Nvidia 8800??

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von ParkerLewis, 09.11.06.

  1. Erstmal Hi zusammen.
    Ich habe vor mir nächsten Monat einen MacPro zu kaufen und jetzt stell ich mir die Frage,ob es prinziepell möglich ist,diesen mit der 8800 gtx aufzurüsten.Ist mir schon klar,dass die Karte nur unter Windows funzen wird,aber Direct X 10 ist schon ein interessantes Feature...Natürlich auch deswegen,weil ich mir die nächsten fünf Jahre (na gut sagen wir zwei...;)) mir nichts mehr leisten möchte (kann...:)) Nur zur Info ich spiele sehr gerne und Os wird mein Arbeits-Musik-Sonstiges System.Hat das Netzteil von Apple eigentlich so viel Power?Bei 180 Watt im Standby und 309 im 3D Modus braucht man ja ein ganzes Atomkraftwerk....;)Ausserdem hat die Karte zwei PCI-E Stromanschlüsse.Ist das ein Problem?

    Ich freue mich schon auf die Antworten...
     
  2. sumpfmonsterjunior

    sumpfmonsterjunior Morgenduft

    Dabei seit:
    17.03.05
    Beiträge:
    167
    Warum kaufst Du keinen PC?

    Oder wartest bis nächstes Jahr, könnte mir vorstellen, das Apple die Karten als BTO anbietet.

    Gruß, SMJ
     
  3. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Ich glaube nicht, dass die Grafikkarte unter Mac OS X läuft, ohne sie zu manipulieren.
    Du kannst doch auch die NVIDIA Quadro FX 4500 einbauen, die sollte auch für Spiele geeignet sein, frag mich aber bitte nicht, ich spiele nie.

    Viele Grüße

    Timo
     
  4. Soll sie ja auch nicht...:)dafür reicht ja die Standard Karte.Meine Überlegung war nur,bevor ich jetzt den Aufpreis für die x1900 ausgebe, die Apple anbietet,kann ich auch noch 200 drauf legen und hab ne schnellere Zukunftskarte mit Direct X 10. Meine Sorge ist nur die,ob das Applenetzteil mit dem massiven Stromverbrauch klar kommt ohne gleich zu explodieren...;)Und ich bin mir auch nicht sicher,ob ich die zwei PCI-Express Stromstecker am Netzteil anstecken kann.Unter Windows sollte die Karte eigentlich laufen mit der neuen Intel Architektur
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Willst Du dann immer den Monitor umstöpseln?
     
  6. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Ich glaube nicht, dass Du zwei Stromstecker am Netzteil anstecken kannst.
     
  7. Ne hab nen Monitor mit zwei Eingängen...Hab ja an alles gedacht...:)
     
  8. sumpfmonsterjunior

    sumpfmonsterjunior Morgenduft

    Dabei seit:
    17.03.05
    Beiträge:
    167
    Welche Spiele spielst Du denn so?

    Ich wüsste nicht, bei welchen Spielen die X1900XT zu langsam ist. Ach ja, Spiele die DX10 benötigten, werden frühestens in 2 Jahren erscheinen, dann sind sowohl der MacPro als auch die 8800 Alteisen.

    Gruß, SMJ

    P.S.: Das Netzteil macht das mit, meines Wissens sind 2 Stromkabel drin im MP, zur Not tuts ne Weiche.
     
  9. Eh,eh stimmt nicht.Die ersten Direct 10 Spiele,die zumindest einzelne Features unterstützen,kommen Anfang,Mitte 2007 auf den Markt.Crysis z.B. kommt irgendwann im ersten Quartal.Eigentlich hast du ja recht.Ich würde mir die Karte jetzt auch nie einzeln zu dem Preis holen,aber wenn ich mir vorstelle diese Karte für 200€ Aufpreis im Gegensatz zur Apple x1900 zu bekommen,komm ich schon ins grübeln...;)Zumal die Karte wirklich ne Komplett neue Architektur besitzt und keine bloße Revision ist.Wenn's klappen sollte ist es doch ok... Auf die Idee mit der Weiche bin ich gar nicht gekommen.Danke...:)
     
  10. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    allein schon das du dir einen mac pro holst is schon krass ;)


    scheinst wohl gespart zu haben oder es so zu haben ;)
     
  11. Ne drei Jahre gespart...;)Deswegen möchte ich mir ja später nix mehr dazu kaufen müssen...:)Jetzt brauch ich ihn halt für die Uni/Arbeit und wenn ich dann noch die nächsten fünf Jahre Spiele in maximaler Auflösung und Effekten spielen kann,dann klaro mach ich das...
     
  12. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Wusstest Du wohl schon vor drei Jahren, dass ein MacPro rauskommt.:-D
     
  13. Man kann auch einfach so sparen....;)
     
  14. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Stimmt, das mach ich auch so.
     
  15. Dann hat man es wenigstens auch,wenn man mal nen Mac Pro brauch...;)Btw.: Wen es interessiert,hab herausgefunden,dass der MacPro ein 1000 W+ Netzteil hat.Wer auch eine Pc karte einbauen möchte,der sollte sich das mal anschauen:http://forums.appleinsider.com/archive/index.php/t-66134.html
    ist ganz interessant.Anscheinend klappt es doch.
    "...the mac pro has extra Gpu Power Cables that seem to use a custom connector and are essantially identical to molex cables in power and function.We'll just need a simple adapter to work them with pc standard cards..." Also schließ ich die Karte an diese Prozessor Kabel an oder wie?Welchen Adapter meinen die denn bitte?Ich fürchte ich steh grad irgendwie auf dem Schlauch...;)
     
  16. sumpfmonsterjunior

    sumpfmonsterjunior Morgenduft

    Dabei seit:
    17.03.05
    Beiträge:
    167
    Brauchst Du unbedingt nen Mac?

    Nur zum Zocken würde ich einen Core2Duo PC kaufen, da sparst Du Geld und hast trotzdem die 8800. Ich würde an Deiner Stelle die R600 (ATI DX10) abwarten und sowieso den 7.Januar, da gibts ne Keynote von Apple mit neuen Modellen. Sicherlich wird man den MacPro dann mit DX10 fähiger Karte bekommen.

    Allerdings halte ich es aus Preis/Leistungssicht nicht für klug, jetzt bei den Grafikkarten zuzuschlagen, die sind krass überteuert und vor Mitte nächsten Jahres (frühestens) hast Du nix in Spielen davon. Dann kannst Du Dir immer noch eine DX10-Karte kaufen.

    Gruß, SMJ
     
  17. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    Also ein PC hält nach meiner ansicht mit der ausstattung nicht so lang wie ein MacPro... Einen MacPro kannst du locker 5-8 jahre einsetzten... Ein Mac ist kein PC!!! Das ist wie der unterschied zwischen Madzda und Mercedes... Ein Madzda fährt nur 150.000 Km ein Mercedes Benz hält 350.000 Km!!
     
  18. papitz

    papitz Carola

    Dabei seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    109
    Aber beim Spielen sieht die ganze Sache leider wieder anders aus. Ich denke das ParkerLewis ohnehin zum Spielen Windows einsetzen möchte. Und in der Windows Welt sind 5-8 Jahre mindestens 8 Generation an neuen Spielen samt passender GraKa.

    Und Macs möchte ich persönlich auch nicht so lange benutzen. Irgendwann muss doch mal was Neues her. Auch im produktiven Einsatz. Nur für die "Geilheit" ;)
     
  19. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Ganz schlechter Vergleich, jegliche Zuverlässigkeitsstudie wird Dir momentan das Gegenteil beweisen ;). Mercedes ist leider nicht mehr das, was es mal war...

    Aber zurück zum Thema: gib bescheid, wenn Du das System hast und wie es läuft, das interessiert mich :). Ich werde mir sowas krasses zwar noch auf längere Sicht hin nicht leisten können aber das heißt nicht, daß ich nicht trotzdem erfahren möchte, wie Du damit zurechtkommst.
     
  20. greatestgatsby

    greatestgatsby Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    141
    Weil hier gerade so schön über leistungsfähige Graka's diskutiert wird, hab ich doch auch gleich mal eine Frage.
    Ich hab mir letzte Woche auch einen MacPro mit zwei 23" CD bestellt. Der sehr freundliche und kompetent wirkende Verkäufer bei Energynet hat mir zu zwei 7300 Nvidia Karten geraten. Hätte ich doch besser eine X1900 nehmen sollen? Laufen da die beiden CD überhaupt dran, oder kann man gar 2 x1900 in den Mac verbauen?
    Danke für Eure Antworten.
    GG
     

Diese Seite empfehlen