1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

macmini nach ram upgrade sehr laut -.-

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sW00p, 13.12.06.

  1. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    hi,
    hab mehr oder weniger ein problem^^
    ich hab 2gb ram in meinem mac mini core duo selbst verbaut.ging auch soweit einwand frei -.-
    seit dem ersten neustart jedoch ist der lüfter sehr deutlich zu hören.scheint so als ob er immer auf volelr umdrehungszahl laufen würde.
    der mini an sich ist jedoch nicht sehr warm...
    hardware monitor gibt mir folgende temperaturen (in grad celcius) aus:
    CPU A Temperaturdiode 31,0
    Northbridge Position 1 29,0
    Northbridge Position 2 30,0
    HDD 27,0
    CPU Kern 1 24,0
    CPU Kern 2 15,0

    wenn ich den mini anfasse ist er auch definitiv sehr kühl.
    da ich mir kaum vorstellen kann dass die temperaturen eines core duo so niedrig sind muss doch irgend ein fehler vorliegen oder??
    mein macbook ist zwar leise aber auch sehr warm dagegen ^^
     
  2. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    mh ich geb mal entwarnung -.-
    nachdem es mir doch wirklich zu komisch vorkam, dass der mini so kühl ist, bin ich die schritte des upgrades noch einmal im kopf durchgegangen...
    und schon ist mir eingefallen, dass ich doch nach dem entfernen der schrauben, und dem anhebe der laufwerke einen 2poligen stecker entfernt hatte...
    diese verbindung entpuppte sich jetzt als lüftersteuerung ^^
    stecker wieder eingsteckt, gebootet und schon ist wieder alles ruhig ... und wärmer ^^
     

Diese Seite empfehlen