1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macmini intel und Core Graphics

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von lemming71, 16.05.06.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Kann der neue mini trotz Onchip Graphic von Intel wenigstens Core Graphics oder ist es immer noch beschnitten?
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti Gast

    Kannst du mal erklären was Core Graphics ist?
     
  3. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Er meint bestimmt CoreImage. Aber ich hab auch keine Antwort drauf!
     
  4. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Core Image wird von der Intel GMA 950 unterstützt also: Ja.
     
  5. macbike

    macbike Gast

    Die integrierte Grafik muss nicht noch erst beschnitten werden, sie zählt schon zu den schlechtesten aktuellen, auch wenn sie Core Image/Graphics unterstützt…
     
  6. Andy001

    Andy001 Gast

    finde sie nicht so schlimm sie braucht wenig strom ist sehr klein un reicht für photos un filme selbst in HD also eigentlich keine probleme wenn man mehr will soll man sich auch mehr kaufen
     
  7. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Die GMA950 Grafik ist eigentlich garnicht so schlecht, der Takt beträgt 400Mhz, sie hat 4 Textureineiten auf einer Pixelpipeline unterstützt Pixelshader 2.0 und Vertexshader 3.0 und hat maximal eine Speicherbandbreite von 10,6GB/sec, bei Dualchannel für sich aber mindestens 5,3GB/sec. Das ist garnicht so schlecht, die Radeon 9200 die im alten macmini war ist eher schlechter, ebenfalls nur 4 Texturein heiten, aber auf 4 Piplines, daür nur 275Mhz Takt und nur Shader 1.1 und der Speicher läuft nur mit 200Mhz DDR, hat also ebenfalls weniger Leistung.
     
  8. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Dann frage ich mich warum die Karte bei UT zumBeispiel schlechter abschneidet als die ATI. Es wird schlicht und einfach die Speicheranbindung sein denke ich. Da kann die Karte noch so gut sein von den Specs, wenn die Daten zu langsam kommen dann ist Asche... Das ist das Problem an der Sache...
     
  9. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Hast du mal Benchmarks? Wobei zum Zocken ist sie natürlich trotzdem nicht geeignet, aber für alles andere was kein 3D Rendering braucht. Das heißt für Coreimage und Co reicht es Dicke. Oft klingt es hier so raus, als ob sich mit einer Radeon X1600 besser arbeiten ließe.
     
  10. needmilk

    needmilk Gast

    Hier gibt es einen ausführlichen Bericht über die Shared-Memory-Grafikkarten. :)
     
  11. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Nunja der Test ist ja nicht besonders toll, er geht ja davon aus, das bei den Benchmarks die CPU der limitierende Faktor ist und deswegen der MacMini langsamer ist, weil er eine langsamere CPU hat. Das die GPU aber der Flaschenhals ist (deswegen ist es ja so langsam) auf die Idee scheint er nicht zu kommen. Dort kann ich aber nicht erkennen das der GMA950 langsamer als die 9200er ist. Ok du hast es auch nicht behauptet. Das die Grafik kein Renner ist bestreite ich ja garnicht, für jemanden der aber nicht spielt ist sie aber vollkommen ausreichend, der wird den Unterschied nie merken.

    Und man sollte ihm mal erzählen das die "teuren" Mainboards, Chipsätze ohne onboard Grafik nutzen. Die aktuellen Chipsätze wie den i975X gibts ja garnicht mit Grafik, da muss man zum "betagten" i945G greifen und der ist nicht in den "teuren" Mainboards verbaut.
     

Diese Seite empfehlen