1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macmini an einem 32 zoll hd ready screen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von t3ddy, 21.05.06.

  1. t3ddy

    t3ddy Gast

    Hey ihr!

    Bin leider Mac Neuling aber ziehe zur Zeit in erwaegung an meinen kuerzlich gekauften 32 Zoll LG HDTV nen Mac Mini zu haengen.
    Ich koennte direkt per DVI reingehen, die Frage ist nur, ob sich die beien "vertragen" und der Mini die Aufloesung von 1366x768 kann.

    Danke euch
    mfg
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    habe meinen mini g4 über dvi an einem 50 " hängen. das problem ist, daß der g4 kein hd mit auflösungen grösser 420 packt.
    mein mbp beliefert ihn hingegen problemlos mit 1080 hd material. das bild ist superklasse, selbst wenn man mit der nase dranstösst. ;)

    also: vertragen werden sich beide. mein mini zeigt 1360x768 auf dem gerät.
     
  3. gali3001

    gali3001 Gast

    MacMini/HDTV/Elgat0

    Hallo zusammen,

    weiss denn einer ob die neuen Intel MAc Minis HDTV auch in der vollen Auflösung abspielen?
    Ich würd eauch gerne einen MAc Mini an einen Flatscreen anschliessen und ihn dann mit nem Elgato DVB-T Empfänger als festplattenrecorder nutzen. HAt damit jmd Erfahrung? LAut elgat nimmt er ja HDTV auf.
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Es gibt kein HDTV über DVB-T. Und wird es auf absehbare Zeit auch nicht geben.

    MfG
    MrFX
     
  5. gali3001

    gali3001 Gast

    laut elgato kann die Software bald HD aufnehmen. Aber wie bekomme ich ein HDTV Signal rein?
     
  6. dr. doom

    dr. doom Jonathan

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    82
    Sollte kein Problem sein. Im Notfall mit SwitchResX die Auflösung selber erstellen.

    Allerdings sind 1360*768 für 32" schon verdammt wenig. Wird ein sehr grobkörniges Bild.
     
  7. gali3001

    gali3001 Gast

    Jetzt verstehe ich gar nichts mehr.

    KAnn mir einer helfen bei der Frage:
    Wenn ich eine 50" Plasma (1366x768) an eine Intel MAc mini hänge

    a) macht das Sinn? dr. dromm sagt "grobkörniges Bild"?! doch besser FullHD CD?
    b) wenn ich den MAc Mini als Recorder nutzen möchte, wie bekomme ich HDTV Bild rein? aufnehmen geht ja anscheinend bald mit eyeTV
     
  8. JayEs

    JayEs Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    241
    hdtv kommt per sat in den mac mini.

    groblörnig ist imho falsch wenn du
    die native auflösung benutzen willst!
    d.h. 1366x 8xx sieht dann spitze aus.

    ich habe meinen mac mini mit nem
    dvi-hdmi kabel dran und habe nichts
    zu meckern.

    wenn der lg das nicht unterstützt,
    dann nimmt er 1280x800 und zoomed
    oder stellt ränder dar. siehe 32WL58P
    von Toshiba
     
  9. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Hm, erstens gibt es noch gar keine DVB-S2-Tuner für den Mac, die das Anschauen und Aufnehmen von HDTV erlauben würde.
    Und es gibt ja außer Premiere und Pro7Sat1 auch keine Sender, die in HDTV (per MPEG4) senden.
    Premiere wird auch auf absehbare Zukunft nicht aufzunehmen sein, weil man die Premiere-Smartcard mit einer TV-Karte im Rechner nicht benutzen kann. Es gibt einfach keine passenden CAMs dafür.

    Also bleibt dir nur Pro7Sat1. Und auch nur über Sat.

    MfG
    MrFX
     
  10. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    wenn das Gerät nur einen HDMI Anschluss hat, wird es fast sicher nur den 720p (1280*720) Modus können. Zoomen ist immer eine schlechte Lösung, da die Interpolation in den heutigen Geräten meist miserabel ist. Daher sieht PAL auf diesen Geräten auch so schlecht aus. In einem solchen Fall ist es sinnvoller den analogen Weg zu gehen und am Mac die genaue Pixelauflösung des Displays einzustellen.

    Aufnahmen von HD-Material liegen noch in weiter Ferne ..... dies ist kein technisches Problem, sondern liegt daran, dass die Content-Provider dies (noch) nicht erlauben.

    Gruss
    Andreas
     
  11. grazyeight

    grazyeight Gast

    Hallo,

    habe ein 12" Powerbook und über Mini-DVI einen 32" Samsung HD-ready hängen. Wie stell ich nun die genaue Auflösung (1366x768 (WXGA)) beim Mac ein? Kann ich den LCD überhaupt damit ansprechen? Oder "muss" ich mit reinen 720p leben?
    Habe mal eine Software gesehen, mit der man die Auflösungen individuell anpassen kann - hab aber deren Namen vergessen :(

    Danke, P.
     

Diese Seite empfehlen