1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

macht es mein macbook kaputt wenn...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von st.jimmy, 01.09.07.

  1. st.jimmy

    st.jimmy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    371
    ... das akkuladegerät plözlich weg ist und der akku nicht drinnen ist.
    ich arbeite mit meinem macbook sehr oft auf netzbetrieb um meinen akku zu schonen, nur leider passiert es mir sehr oft das das kabel am macbook abknickt durch ungeschickte bewegungen, und manchmal auch verschulden anderer ;)
    meine frage ist, was kann alles passieren wenn plözlich der strom weg ist und er in null komma nichts ausgeht?! verkürzt es die lebenserwartung meines prozesors, macht es mit der Zeit mein macbook langsamer?
    danke für eure antworten
     
  2. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Moinsen,

    ich würde dir empfehlen, den Akku wieder reinzu tun. Folgender Grund: Das System erkennt, das da was mit der Hardware nicht stimmt (Akku draussen) und taktet folglich den Prozessor runter (keine volle Leistung!).
    Somit wäre das Problem auch mit dem versehentlichen Stecker ziehen gegessen!;)
     
  3. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Den Akku raus zu nehmen ist in der Tat Käse.
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Wieso ist denn der Akku nicht drinnen?

    Ansonsten, was soll denn schon passieren, wenn z.B. in dem Moment, wo Du etwas auf die Festplatte schreibst, der Strom ausfällt?
    Vielleicht ist dann gar nichts oder nur ein bisschen gespeichert?
    Vielleicht nimmt auch nur die Festplatte Schaden, vielleicht nur die Schreib-/Leseköpfe?
    Vielleicht werden auch nur ein paar Systemdateien beschädigt, so dass Du nicht mehr booten kannst?

    Für den Prozessor sehe ich eigentlich auch keine Probleme.
     
  5. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Also dem Prozessor macht das nix aus, der wird auch sonst nicht irgendwie "heruntergefahren". Er wird auch dadurch nicht langsamer oder sonst irgendwas.
    Der Hardware ist so ein PowerOff wirklich völlig egal, Strom ist weg, die Leseköpfe der Platte fahren von allein durch die Rotation der Scheibe in die Ruheposition und gut is.
    Lediglich dein Betriebssystem hat indes nichts mehr abgespeichert. Ausm Ram ist jedenfalls alles weg wenn du den Rechner so ausschaltest.
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Mach den Akku einfach rein. einen Akku nicht zu verwenden, macht ihn auch nicht besser, und dein Book hat nur 1/2 Leistung.

    Joey
     
  7. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Das ist nicht mur Käse, sondern schadet dem Akku nicht unerheblich.
     
  8. st.jimmy

    st.jimmy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    371
    memory effekt, außerdem hab ich trozdem das kein akku drin ist volle 2,0 ghz
     
  9. m.k.

    m.k. Gala

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    52
    Ich kann unknown7 und flowbike nur bestätigen und der von dir angesprochene memory effekt ist ein Phänomen aus längst vergangenen Zeiten...
    Der Schaden durch Nichtbenutzung ist da wesentlich höher.

    Edit:
    Das Altern durch Laden/Entladen ist hier nur durch die kompletten Zyklen bestimmt,
    einzelne kleine Ladevorgänge oder ein großer machen keinen Unterschied mehr.
     
  10. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    eben Lithium Ionen oder Polymer akkus brauchen arbeit.. sonst gehen sie kaputt. den memory effekt gibs bei diesen akkus einfach nicht mehr
     
  11. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Setz den Akku am besten wieder rein, du hast keinen Vorteil davon, ihn draußen zu lassen. Weder lebt der Akku dadurch länger noch beugst du dem vermeintlichen Memory Effekt vor, du schadest ihm dadurch sogar eher als wenn du den Akku "arbeiten" lässt.

    Wenn der Akku drin ist und das Stromkabel kurz abfällt lädt der Akku übrigens auch nicht sofort wieder auf, sobald du den Netzstecker wieder ansteckst, falls das in Bezug auf den Memory Effekt deine Befürchtung ist. Erst bei einer Akkuladung von unter 95% wird wieder aufgeladen, sodass es kein Problem darstellt, wenn das Kabel mal kurz draußen ist. Davon, dass du dich dadurch vor Datenverlust und möglichen Beschädigungen schützt, mal ganz abgesehen. Ne Festplatte wird es zum Beispiel nicht so gern mögen, im laufenden Betrieb den Saft abgedreht zu bekommen.

    Gruß, webbi
     

Diese Seite empfehlen