1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Little_Duke, 22.07.07.

  1. Hallo,

    ich möchte mir ein MacBook zulegen und stehe nun vor vielen Fragen. Habe bisher nur mit Windows gearbeitet.
    Ich habe eine externe Festplatte. Kann ich diese einfach am Mac anschließen und die wird dann erkannt?
    Ich habe eine Flatrate von Base und würde das Internet über ein UMTS-fähiges Handy laufen lassen. Geht das so einfach? Muss ich da noch viel konfigurieren?
    Ich brauche Programme wie Word und Power Point. Habe im Internet gelesen, dass es Open Office gibt. Kann ich das beim Mac verwenden?
    Auf der Apple Seite wurde das neue Betriebssystem Leopard angekündigt. Sollte man jetzt noch warten oder spielt das keine große Rolle? (Ich habe noch Zeit und muss nicht überstürzt kaufen)
    Wie sieht es sonst so mit externen Sachen aus wie SD-Card? Erkennt der Mac das einfach?

    Vielen Dank!

    Jenny
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    1) Funktioniert.
    2) Weiß ich nicht.
    3) Ja, es gibt OpenOffice für den Mac (braucht aber in der stabilen Version im Moment X11), es gibt allerdings NeoOffice als Alternative. Und wenn du große Kompatibilität brauchst, gibt es auch noch Microsoft Office for Mac.
    4) Such mal hier im Forum. Musst du selber entscheiden.
    5) Externer Cardreader? Funktioniert wunderbar.
    6) Willkommen bei Apfeltalk :)

    Gruß,
    Nighthawk
     
    Ikenny83uk gefällt das.
  3. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    also ich bekomm meine nokia-software nicht auf dem mac laufen, da konnt ich halt das handy an den pc anschließen und sms verschicken, ohne auf den kleinen taste zu fummeln. oder halt telefonbucheinträge ändern, dateien synchronisieren oder solche dinge. läuft nicht auf mac... ich weis ja nicht, wie das bei deinem handy so läuft, welche software etc. aber theoretisch müsste man das handy ja nur als modem verwenden, oder?
     
  4. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    die nokia pc suite funktioniert nicht auf nem mac.
    wenn du aber telefonnummern syncen willst, kannst du doch isync über bluetooth benutzen.
    bei mir klappt es wunderbar, sowie auch sämtliche kalendereinträge.


    gruß
    christoph
     
  5. Ich müsste über mein Handy (K800i) ins Internet und würde es dann als Modem benutzen. Bin mir aber nicht sicher, ob das alles so geht.
    Zu der externen Festplatte (250GB): Kann ich die einfach so formatieren und dann am Mac anschließen und dann akzeptiert der die einfach?
     
  6. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Das K800i funktioniert als UMTS Modem unter OSX. Ebenso einfach funktioniert die Geschichte mit der Festplatte.
     
  7. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    ja aber du brauchst die wohl nicht zu fprmatieren
     
  8. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Formatieren musst du die Festplatte nur, wenn sie im NTFS-Dateisystem formatiert wurde und du aber ohne weitere Klimmzüge auf der Festplatte Schreibzugriff haben willst. Ist sie hingegen in FAT32 o.Ä. formatiert, solltest du keine Probleme haben.
     
  9. Zur Festplatte: ich habe sie noch nie formatiert. Habe bis jetzt immer mit Windows darauf gearbeitet. Also müsste ich sie doch jetzt formatieren, damit ich sie aufm Mac verwenden kann, oder?
    Ich möchte mein altes Office-Paket 2000 von Windows verwenden. Kann ich das, wenn ich Parallels verwende?
     
  10. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Ja, du musst sie formatieren um darauf schreiben zu können. Du hast die Fahl zwischen FAT32 oder HFS+.

    Office kannst du unter Parallels benutzen.
     
  11. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Noch mal: Du musst du die Festplatte nicht formatieren, wenn sie im FAT32 formatiert ist. Wenn du sie sowieso formatieren möchtest, würde ich sie erst mit dem MacBook formatieren und dann gleich in HFS.
    Dein altes OfficePaket kannst selbstverständlich über Parallels verwenden, allerdings musst du dir dann extra Parallels kaufen und jedesmal Parallels starten, damit du Office verwenden kannst. Ob das sinnvoll ist, halte ich für fraglich. Ansonsten gibt es Microsoft Office auch für den Mac, genauso wie die OpenSource-Alternativen NeoOffice und OpenOffice. Außerdem gibt es auch die Applevariante iWork, die kostengünstiger als Office ist und den normalen Ansprüchen mehr als genügt (du bekommst eine Trial, wenn du dir nen Mac kaufst).
    Ob du auf Leopard warten sollst ist deine Entscheidung: Brauchst jetzt das MacBook kaufe es, brauchst du es nicht dringend, dann warte auf Leopard (und vermutlich damit auf das neue iLife, evtl. auch iWork)...
     
  12. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    nein, er MUSS nicht. wie SirHenry schon sagte, nur, wenn das format nicht stimmt. ansonsten ist es deinem mac vollkommen egal, ob die vorher unter windows oder unter nem affen lief...
    edit: ich war langsamer...
     
  13. Da ich ein absoluter Neuling, hab ich mal eine Frage bezüglich "Kinderkrankheiten" wenn ein neues Betriebssystem raus kommt. Wie wird das bei Leopard sein oder wie war/ist es bei Tiger?
    Im Moment bin ich an dem Punkt, dass ich bis Oktober warten möchte, aber es bringt mir ja nichts, wenn ich später ein Notebook habe mit dem ich noch nicht viel anfangen kann.
     
  14. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    da du ja noch zeit hast und keinen druck, empfehle ich dir mal einen blick in das blog vom AT-user valou, sicher interessant für dich. auch hier im board gibt die sufu bestimmt noch ne menge her ;)

    dahui
     
  15. Hab die Sufu schon benutzt, aber nichts richtiges zum Thema Kinderkrankheiten gefunden. Wie war denn das beim letzten Maol von Panther auf Tiger? Kann es mir beim MacBook überhaupt passieren, dass ich ein System habe, welches ich erstmal nicht benutzen kann, da es Startschwierigkeiten hat, weil es eben neu aufm Markt ist?
     
  16. Hab die Sufu schon benutzt, aber nichts richtiges zum Thema Kinderkrankheiten gefunden. Wie war denn das beim letzten Maol von Panther auf Tiger? Kann es mir beim MacBook überhaupt passieren, dass ich ein System habe, welches ich erstmal nicht benutzen kann, da es Startschwierigkeiten hat, weil es eben neu aufm Markt ist?
     
  17. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ich kann da nur einen Freund zitieren, der seit System 6 auf dem Mac dabei ist und das ganze auch beruflich macht (ich vertraue da seinem Urteil):

    Für ihn war der Wechsel von 10.3.x auf 10.4.0 das besch***** und instabilste System aller Zeiten und war (seiner Aussage nach) erst ab 10.4.3 brauchbar.

    *J*
     
  18. Bin noch nicht so lang dabei und kenn mich leider nicht so aus. Ist das 10.4.3 das aktuellste? Wenn ich mir jetzt ein MacBook kaufe, kann ich dann davon ausghen, dass ich was gutes kaufe oder bin ich dann doch besser mit leopard bedient?
     
  19. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Aktuell ist 10.4.10. Diese Version hat aber auch schon wieder für etwas Unmut gesorgt, da es an einigen Ecken eher "Verschlimmbesserungen" gab. Die Macbooks werden - soweit ich gelesen habe - immer noch mit 10.4.6 (oder war's 10.4.8?) ausgeliefert.

    Meine Meinung: Ich bin mit OS X 10.4 Tiger sehr zufrieden! Mein Kommentar zum Wechsel 10.3 --> 10.4 ist eher als Warnung zu verstehen: Die Fans (nicht abwertend gemeint) werden sich Leopard schon am ersten Tag bestellen. Aber wie so immer bei Software: diese Version wird noch Kinderkrankheiten haben. Also macht man nichts falsch, wenn man erst auf 10.5.1 oder gar 10.5.2 wartet. Bis dahin ist 10.4 top!

    *J*
     
  20. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Ich bin davon ausgegangen, dass die Platte NTFS formatiert ist. Wenn die Platte eine FAT32 Formatierung besitzt, brauchst du die Platte natürlich nicht zu formatieren. Meine Unachtsamkeit. Mein Fehler. :eek:
     

Diese Seite empfehlen