1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook vs. powerbook - wer kann mir helfen???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von teamtrash, 26.12.06.

  1. teamtrash

    teamtrash Gast

    hallo,
    vielleicht kann mir jemand einen guten rat geben - ich bin fuer ein jahr am umsiedeln nach paris und kann deshalb meinen g5 standrechner schlecht mittransportieren da selbst kein auto und allein unterwegs. bin aber durch meine taetigkeit auf einen rechner angewiesen, vorwiegend grafik, etwas musik und sonst buerokram. ich hab festgestellt dass mich ein speditionstransport meines rechners inkl. screen und drucker nach paris hin u rueck von oesterreich genausoviel kostet wie ein neues macbook (also um die 1000 euro). nun bin ich am ueberlegen ob es nicht dann gleich sinnvoller ist fuer das gleiche geld ein macbook zu erwerben.

    ich hab mich mal im refurbished store von apple umgesehen, da gibts etwa eins fuer ca. 800 euro.hat da wer erfahrungen mit refurbished ware? zahlt sichs aus solche teile zu erwerben?
    meine zweite moeglichkeit ist ueber ebay ein powerbook der g4 serie (jahrgang 2005) mit 12zoll schirm (1,33Ghz version) zu erwerben. da ich mich mit powerbooks wenig auskenne - vielleicht kann mir jemand einen guten tipp geben ob ich nun eher ein refurbished macbook kaufen soll oder ein minimal gebrauchtes (natuerlich schwer ueberpruefbar bei ebay) g4 powerbook das etwa 2 jahre alt ist, wobei ebenfalls nicht auszuschliessen ist dass der preis bei der versteigerung noch anzieht...........o_O

    vielen dank schon mal fuer die tipps! und schoene feiertage!:)
    X
    teamtrash
     
  2. flashvipe

    flashvipe Gast

    mit nem refurbished macbook machst du nie was falsch - hast genauso garantie wie bei nem neuprodukt. lass mal das mit dem 12PB - hab vor kurzem mit en MB vollausgestattet zugelegt (2GB, 120GB HD) und bin hin und weg - hat mich ca 1500.- gekostet aber fuer 1000.- bekommst du auch schon was respekables. ich mach so ca das selbe wie du - bischien web/graphic design on the go - sonst dvds kucken und musi. vergiss auch nicht das du beim MB eingebaute iSight und fernbedienung hast - ich muss ja nicht sagen wie geil es kommt wenn du dein MB an ne anlage anschliesst und Frontrow als HiFi benutzt.
    Hoffe das hilft
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Mein Vorredner triffts auf den Punkt:

    Für ein Refurb-Gerät spricht die (international gültige) Garantie. Und: ins PowerBook gehört mindestens 1GB RAM (ich hab selbst nur 512MB und die sind definitiv zu wenig).

    Ansonsten komme ich persönlich mit der Performance des PowerBooks prima klar und stoße selten an dessen Leistungsgrenzen.
     
  4. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    Ich würd auch sagen, dass du dir ein refurbish-macbook zulegst. die werden alle von apple nochmal überprüft, dass alles stimmt und da kann man kaum falsch liegen.
     
  5. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    wär auch für das macbook an deiner stelle, hat ja mehr power und wenn du mal windows brauchst steht dem auch nix im wege;)
     
  6. nilsomat

    nilsomat Gast

    Kan auch das MacBook nur empfehlen: Mehr leistung und mehr Möglichkeiten!
     

Diese Seite empfehlen