1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook vibriert

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von newrob, 22.08.06.

  1. newrob

    newrob Empire

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    87
    Hallo!

    Ich habe an meinem MacBook noch nichts nachteiliges feststellen können. Es muht zwar leise beim Videoschnitt und wenn es am Strom ist pfeift etws gaaaaanz leise. Alles nicht schlimm. Nur eine Sache ist etwas störend: Das Gehäuse vibriert. Ich denke, dass das die Festplatte ist. Wenn ich jetzt allerdings zwischen Trackpad und Leertaste fest aufs Gehäuse drücke ist es weg! Ich würde gerne wissen, ob das bei euch auch so ist. Vielleicht haben sie da ja irgendeine Schraube vergessen.
     
  2. civi

    civi Gast

    Wenn du das Problem jederzeit aufkommen lassen kannst, dann geh zum Händler.
    Es ist nicht normal, wenn es wirklich vibrieren sollte.
    Ist es dein erster Rechner?
    Kannst du dir Vibration mit anderen Erfahrungen vergleichen?
     
  3. cmayer

    cmayer Klarapfel

    Dabei seit:
    11.12.05
    Beiträge:
    281
    Mein Macbook Pro vibriert auch - manchmal nur ganz leicht (so wie jetzt) - und manchmal stärker. Ist aber nicht störend.

    Sollte es mich denn stören?

    ciao, Christoph
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Vibrationen sollen ja gut für die Muskelentspannung in den Händen und Unterarmen sein ;)
    Seht's positiv :D
     
  5. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Ich habe das Problem auch.

    Gruss
    moornebel
     
  6. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ist die HD... und wegen der Kühlung liegt sie bestimmt am Gehäuse an. Da würde ich mal beim Support anrufen.
     
  7. newrob

    newrob Empire

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    87
    also ich hab's jetzt auf eine weiche Unterlage gepackt - und nun sind die Vibrationen weg. Meine Vermutung: Der Untergrund hat einfach mitgeschwungen. Ich geh fast davon aus, dass es normal ist. Werd' trotzdem mal bei nächster Gelegenheit andere MocBooks "anfühlen".
    @cmayer: Ob es dich stören sollte musst du ganz allein mit dir ausmachen. Mich stört bzw. störte es.
     
  8. cmayer

    cmayer Klarapfel

    Dabei seit:
    11.12.05
    Beiträge:
    281
    Naja, die Frage war eher, ob es mich stören sollte, weil das Vibrieren vielleicht irgendeine Fehlfunktion darstellt...o_O

    ciao, Christoph
     
  9. civi

    civi Gast

    Vibrationen sind bicht normal --> Händler bzw. Service.
     
  10. Zoidberg

    Zoidberg Elstar

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    73
    Vielleicht hast „versehentlich“ die MacBook Massage-Edition bestellt.
     
  11. op2003

    op2003 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    104
    Hallo,

    hat sich bei euch bezüglich der Vibrationen etwas ergeben? Hab mein MacBook jetzt seit zwei Monaten und seit ca. 1 Woche fällt mir auch auf, dass MacBook vibriert. Kann die Vibration ebenfalls stoppen, wenn ich auf die Fläche zwischen Trackpad und Leertaste drücke.

    Gruß, Ole
     
  12. .matze.

    .matze. Gast

    Vibrationen an neuen C2D 2,16

    Hallo ihr lieben,

    habe heute mein MacBook bekommen ( nach einem Monat Lieferzeit... ) soweit alles wunderbar, keine Pixelfehler, das Display scheint ganz ok zu sein. Das Fiepen ist minimal.

    Jedoch Vibriert das gute Gerät etwas. Genau das was hier auch beschrieben wird, wie ist denn jetzt die lage zu der Sache?

    Man merkt es wenn das Book auf einem harten Untergrund steht, auf den beinen ( wobei das bei dem Wetter eh nicht geht ;) ) merkt man nichts.

    Wenn ich leicht aufs Cover Drücke ist es weg. Liegt das im bereich des Normalen ( mein 10 Jahre altes HP Omnibook macht das nicht? ) oder soll ich mal bei einem ASP vorbeisehen ?

    Ich bin echt happy soweit, ist mein erster MAC, das OS ist toll, bei der Hardware bilde ich mir momentan jeglichen Serienfehler ein ;)
    Hatte mit den letzten Notebooks nicht viel Glück ( 3x DOA, 1xASUS, 1x Toshiba und 1x HP... )

    Bin also eher ein sehr schwiriger Kunde ;) Soweit habe ich mich aber absolut ins Book Verliebt.

    Danke soweit!

    matze
     
  13. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    Also zum Vibrieren kann ich nichts sagen, aber zum fiepen. Und zwar lad dir einfach das Tool Shhmbp runter. Eigentlich ist es nur fürs MacBook Pro aber es funktioniert auch super auf dem MacBook. Mein Fiepen ist komplett weg. Ich glaube ich wäre ausgerastet wenn ich dieses Tool nicht gefunden, da mich dieses Fiepen total gestört hat.

    mfg mbblack
     
  14. Bierbauchmann

    Bierbauchmann Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    297
    Das ist der Vibrationsalarm...
     
  15. op2003

    op2003 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    104
    Bei mir hat sich das Vibrieren erledigt, da ich die gelieferte Platte gegen eine Samsung HM160JI ausgetauscht habe und nun keine Vibrationen mehr habe. Daher würde ich mal vermuten, dass die alte, originale Festplatte die Vibrationen verursacht hat.
     
  16. .matze.

    .matze. Gast

    Vibrationen

    Hallo,

    mh würde aber nur ungern jetzt die 120 gig platte tauschen ;)

    Wie ist es denn bei euch so? Vibrationen? Sie man hört das Book auch schön auf dem Tisch "Tanzen" ist schon irgendwie nervig.

    Ich werde die Platte nacher mal raus nehmen.

    Vielleicht kann ja nochmal jemand seine erfahrungen einbringen ? Ich habe hier eine FSC Platte drin ( soweit ich weiß )


    Ich wünsch euch einen schönen Abend!

    matze
     

Diese Seite empfehlen