1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook und Photoshop

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Matt Trakker, 23.05.06.

  1. Matt Trakker

    Matt Trakker Idared

    Dabei seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    24
    Hallo liebe Leserinnen und Leser,

    ich werde demnächst meinen Windowsrechner sprengen und ein Apple-Notebook kaufen (bevorzugt MacBook 2,0).

    Meine Fragen:
    1.)Benötigt Photoshop/CS eine potente Grafikkarte (wie es sie für +600 € im MacBook Pro) gibt, oder wird die Hauptarbeit von Prozessor und RAM erledigt (MacBook)
    2.)Wird der Rechner ausgebremst, wenn ein externer Monitor angestöpselt wird? Ich spreche den Punkt in der MacBook-Datenliste an, die da besagt: "Intel GMA 950 Grafikprozessor mit 64 MB DDR2 SDRAM, der gemeinsam mit dem Hauptspeicher genutzt wird"

    Ich arbeite häufig mit relativ komplexen Bilddateien (300+ MB), habe aber nicht vor 3D-Spiele zu spielen oder zu rendern.

    Dank im voraus!
     
  2. civi

    civi Gast

    EIne "richtige" Grafikkarte bringt vor allem im Bereich 3D einige signifikante Vorteile.
    Bei Photoshop kommt es dagegen mehr auf die CPU an, als auf die Grafikkarte. D.h. für Photoshop langt die Intel 950 GMA.
    Dass das Macbook Shared Grafik Speiche hat ist tatsächlich ärgerlich und kostet bestimmt auch Leistung. Ob dies vom User spürbar ist, bezweifle ich allerdings.
    Wenn der externe Monitor lediglich das interne Display spiegelt, dann wird nicht mehr Leistung benötigt. Anders ist das, wenn der externe Monitor eine Erweiterung der Darstellung bedeutet (2. Desktop usw).
    Das Hauptptobelm bei Photoshop ist, dass es noch keine Intel-Version gibt. D.h. Photoshop und Adobes komplette CreativeSuit laufen in der Emulation Rosetta.
    Das kostet CPU-Power. Es gibt irgendwo auch Vergleiche zwischen PowerPC und Intel-Rosetta.
    Da musst du mal googeln oder hier suchen.
     
  3. fif

    fif Gast

    2gb ram rein und möge der kaffee fließen.
     
  4. 2CS

    2CS Elstar

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    72
    exactly my plan
     
  5. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Mit 2GB ist PS in der Rosette schnell genug.
     
  6. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    Wann denkt ihr, kommt endlich PS für die Intel-Macs ?
     
  7. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Mit dem nächsten Produktzyklus, schätzungsweise Anfang 2007. Bis dahin fließt noch ein bisschen Wasser die Pegnitz runter.
     
  8. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    Oh, so spät erst ? o_O

    Naja, vllt läufts mit Rosetta ja auch einigermassen.
     
  9. civi

    civi Gast

    newman, Rosetta nicht Rosette.
    Du kannst dich ja mal über Rosetta schlau machen. Dann weisst du wie genial der Name Rosetta dann doch ist.
    Ich wusse es auch nicht, bis ich letztens über den Stein von Rosetta gelesen hatte. Sehr interessant.
    Auf dem Stein von Rosetta war ein altgriechischer Text geschrieben. Gleichzeitig war der Text auch in ägyptischen Hieroglyphen geschrieben.
    Da man altgriechisch beherrschte konnten so die Hieroyglyphen übersetzt werden.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Stein_von_Rosetta

    Der Stein heißt tatsächlich entweder von Rosetta oder Rosette. Wobei die Appletechnologie Rosetta heißt.
     
  10. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    WAs hab ich gesagt?

    Oder war das Spaß?

    EDIT:
    Sry, dachte ich wär gemeint :eek:
     
    #10 afropick, 23.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.06
  11. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Selbstverständlich heißt es Rosetta. Ich bin mir, auch ohne Wikipedia, völlig über die Bedeutung des Wortes Rosetta im Klaren.

    Ich habe absichtlich Rosette geschrieben, nicht nur hier, sondern auch in anderen Beiträgen. Wenn ich CS2 starte, jage ich es durch die Rosette - das ist meine Interpretation des Vorgangs.

    Nenne es schriftstellerische Freiheit. ;)
     

Diese Seite empfehlen