1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook und der Schlaf-Modus!!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iBookster, 27.06.06.

  1. iBookster

    iBookster Alkmene

    Dabei seit:
    22.09.05
    Beiträge:
    35
    Hallo zusammen!

    Habe etwas bemerkt an den MacBooks, oder nur an meinem???, was wohl besser sein könnte!

    Wenn ich mein altes iBook schlafen gelegt habe konnte es gute 2 Wochen schlafen bis der Akku
    endlich leer war!
    Jetzt war ich mal 4 Tage weg, der Akku vom MacBook war voll und es war im schlafmodus,
    nach 4 Tagen war der Akku so leer das ich es noch nicht mal anmachen konnte, mußte erst wieder laden!

    Ist das normal das es nicht solange schlafen kann??? Wie siehts denn bei euch so aus?
    Vielen Dank!

    Grüße Patrick!

    P.S: Die Tucano MacBook Taschen für 13.3 Zoll sind draußen! Hab schon eine, sieht schick aus!
     
  2. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Entschuldigung wenn ich deinen Beitrag für meine Frage missbrauche:
    Bei Windows gibt es den "Standby"-Modus, also wenn ein Notebook alles in den RAM schaufelt und ein Nickerchen macht. Und es gibt den "Ruhemodus", wenn alles auf die Festplatte ausgelagert ist und das Notebook richtig schlafen geht (nicht aus!); Bei der ersten Option verbrauchen die Notebooks strom, bei zweiter nicht.

    Wie funktionieren diese beiden Modi bei Macs? Oder gibt es nur den "Standby"?
     
  3. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    beim Windows Ruhezustand braucht das NB sehr wohl Strom! Nimm doch mal den Akku 3 Tage raus...dann wirst du sehen, dass plötzlich nichts mehr geht...
     
  4. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Beim Standy ja, aber nicht beim Ruhezustand. Der Computer ist komplett ausgeschaltet und alle Daten wurden schnell auf die Platte geschrieben damit man innerhalb weniger Sekunden wieder dort weiterarbeiten kann wo man aufgehört hat.
     
  5. Fastjack

    Fastjack Gast

    Hi!

    Das ist mir allerdings auch sehr negativ am Macbook gegenueber dem iBook aufgefallen. Kommt mir allerdings irgendwie sehr bekannt von meinem iPod vor. Der scheint im Sleep Mode mehr Strom zu saugen als im eingeschalteten Zustand ;)

    Wenn ich das Macbook ca. 2330h schlafen schicke und am naechsten Tag ca. 1800h wieder aufwecke zeigt der Akku ca. 85-88% an. Wenn ich es ca. 2330h ausschalten und am uebernaechsten Tag um ca. 1800h wieder aufwecke sind es sogar nur etwas um die 65-67%. Da war das iBook doch deutlich genuegsamer. Schade! Gerade weil ich das Teil eigentlich nie ausschalte, sondern immer nur schlafen schicke. Da muss man echt dran denken, wenn man mal laenger als drei, vier Tage nicht da ist.

    cu FJ
     
  6. Hendrik438

    Hendrik438 Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    35
    @iBookster: Etwas offtopic aber kannst Du mir bitte sagen, wo Du die Tucano Tasche fürs 13 Zoll MacBook gesehen hast? Habe sie weder im Apple Shop noch bei Gravis oder auf der Homepage von Tucano entdecken können.

    Danke!
     
  7. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    aber diese Kritik kann ich nicht nachvollziehen...denn mein MacBook ist in 25 bis 30 Sekunden voll Betriebs, wenn ich es kaltgestartet habe...

    Über Nacht sollte man bei Nichtbenutzung allein aus ökonomischen Gründen ausschalten, auch wenn es sich dabei nur um Peanuts handelt.
     
  8. iBookster

    iBookster Alkmene

    Dabei seit:
    22.09.05
    Beiträge:
    35
    @ Hendrik:

    Habe mir die Tasche letzte Woche bei ebay (Computer->Apple) gekauft.
    Kostet 23,90€ zuzüglich 3,50€ Versand! Einige Händler haben da schon welche,
    sind genauso wie die fürs MacBook Pro nur nen bissl kleiner.

    Hab die zweifarbige Guaina Tasche. Finds auch komisch das ich die bei ebay eher bekomme als in den Online Shops von Apple und Gravis.
    Aber egal, sind auf jeden Fall keine Fälschungen, habe die iBook Tasche auch von Tucano und
    ist fast dasselbe!

    Grüße Patrick!

    Hier der Link zur Tasche: http://cgi.ebay.de/Tucano-Guaina-Neopren-Skin-Tasche-fuer-13-3-MacBook_W0QQitemZ300001510694QQihZ020QQcategoryZ171QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  9. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    mh mein akku steht nach etwa 8 stunden schlafenszeit mindestens noch auf 99% wenn ich ihn mit 100% schlafen lege. (ich hab mir angewöhnt das macbook schon abends in die schultasche zu packen. wenn ich es morgends dann in der schule aufklappe ist der akku wie gesagt noch bei 99% manchmal sogar bei 100. (und zwar ein realer wert, der akku verliert dann nicht plötzlich weil vll die anzeige nicht nachgeladen hat sondern es scheinen tatsächlich noch 99% drinne zu sein.)

    hab den aber letzte nacht zum ersten mal kalibriert und musste mich etwas wundern da er noch 1% akku hatte und heute morgen aus war.

    aber nich neidisch sein, dafür hab ich schweißflecken die net weg gehn *heul*
     
  10. evergrey

    evergrey Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    141
    hmm.. kurze frage: wie ist das denn mit diesem einschlafmodus? muss man das immer schlafen schicken oder kann man das book auch einfach runterfahren und am nächsten tag wieder hochfahren? ich fänd das ganz komisch, wenn ich das macbook transportiere und es ist noch im standbymodus und irgendwie an... das is doch bestimmt mit der luftzirkulation nich so gut, wenn es in einer tasche schläft.. oder=?! naja den Windows pc kann man nich schlafen schicken, von daher kann ich mir das nich so recht vorstellen
     
  11. Randolph34

    Randolph34 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    381
    Wenn er schläft ist eigentlich alles aus, also keine Festplattenaktivität, keine Prozessorleistung usw.
    Das was im RAM war bzw. ist wird vom Akku noch mit Strom versorgt, so dass es im Speicher bleibt und gleich verfügbar wenn du ihn aufweckst.

    Und für das bisserl Strom brauchst du dir wegen der Luftzirkulation keine Gedanken machen. Ich bin mit meinen PowerBook schon um die halbe Welt geflogen und es hat dabei die ganze Zeit friedlich im Flugzeug geschlafen.

    Grüße Randolph
     
  12. minicoop

    minicoop Gast

    Man kann nicht erwarten, dass die Akkus ewig halten. Denn das größte Problem ist immer noch, dass man Strom nicht effektiv speichern kann. Natürlich sind 2 wochen und 4 Tage ein krasser Unterschied, aber erstens ist es sinnvoll, ein Macbook 4 Tage lang im Schlummermodus zu halten und zweitens versuch doch den Test erneut durchzuführen bei gleichen Bedingungen, naja und vielleicht drittens das Macbook hat nunmal ne andere Architektur und nutzt die Potenziale anders.
    ciao
     

Diese Seite empfehlen