1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook transportieren - Displayschutz?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von twin, 02.04.07.

  1. twin

    twin Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    186
    Hallöle,
    ich bin auch mehr oder weniger stolzer Besitzer eines MacBooks. Da ich es öfters zur Uni mitnehme ist nun die Frage, ob ich zwischen Tastatur und Display son Displayschutz zwischenlegen muss...bei einigen Notebooks drücken sich die Tasten ja auf dem Display wodurch Abdrücke entstehen. Ist das beim neunen MacBook auch so?

    Über Antworten, Tipps und Co würd ich mich sehr freuen ;)
    Grüße, Marcel
     
  2. toelpel

    toelpel Gast

    Mir wurde das von einem Gravistechniker empfohlen. Er meinte, dass es gerade beim Transport sein könnte, das auf die Oberseite mal Druck ausgeübt wird und dann würde sich die Tasten in den Display drücken. Ich hab seit dem so ein Crumpler-Zwischentu-Dingsbums. Ob es das wirklich gebraucht hätte? Keine Ahnung...aber es schadet nicht, also was solls? :)
     
  3. twin

    twin Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    186
    Ja sowas in der Art wollt ich mir dann auch kaufen, aber 20 Euro dafür ausgeben?! :) Hab bis jetzt immer dieses dünne Teil zwischengelegt, was Apple bei der Auslieferung zwischenlegt :)
     
  4. toelpel

    toelpel Gast

    Ich hab mir auch überlegt, das 20 Euro recht happig sind. Aber eine Stunde durch die Stadt rennen oder im Internet zu surfen um was passendes zu finden, nur um 5 oder 10 Euro zu sparen? Neeee...das war's mir nicht wert.
     
  5. Ein Microfasertuch tuts auch und kostet 2 € im Aldi (auch wenns nicht so schön aussieht und evtl. zurechtgeschnitten werden muss). Ich selbst komm aber auch ohne aus und putz mein LCD einfach zwischendurch. ;)
     
    1 Person gefällt das.
  6. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Gute Idee!

    Habe bisher jedoch auch keinen Bildschirmschutz verwendet. Ich bin mir jedoch bewusst, dass Druckbelastungen auf den Deckel tabu sind. So kann sich je nach Belastung des Gerätes ein solcher Schutz lohnen (bzw. besser dann ein Hard case aussen rum)...
     
  7. Red Bull

    Red Bull Gast

    Hey zusammen!

    Also ich hab mein MacBook seit gut 4 Monaten und lege beim Transport einfach dieses komische Ding dazwischen, was bei der Auslieferung von Apple schon zwischen LCD und Tastatur lag. ;)
    Kostet nix da es ja schon dabei ist und erfüllt voll und ganz seinen Zweck.
    Und wenn Apple das schon für die Auslieferung verwendet, dann kann es ja wohl nicht verkehrt sein, oder? :)

    Gruss
     
  8. toelpel

    toelpel Gast


    Nur steckt das Macbook bei Auslieferung ja noch ein einer Extra-Verpackung und man sollte auch beachten, dass die schön bunt bedruckte Verpackung, in dem man das Macbook beim Kauf erhält nicht die Versandverpackung ist! Der Verkaufskarton steckt nämlich nochmal in einer grösseren Schachtel, in der die Verkaufsverpackung mit Styropor fixiert ist.

    Also ich persönlich fühle mich mit dem Crumplertuch sehr wohl, weil es auch nicht zu dünn ist. Aber das ist nur mein persönlicher Eindruck.
     
  9. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ich habe mir das K-tuch von iSaver geholt:

    http://www.i-saver.de/

    Kostet bei G****S knapp €7,00 und erfüllt seinen Zweck sehr gut. Außerdem beeinträchtigt das Tuch wegen seiner Reduzierung auf die Tastaturgröße nicht den Magnetverschluss des Deckels.

    *J*
     
  10. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ganz meine Meinung -- ich mache das jetzt schon seit fast 4 Jahren und drei *Books so. Die Mikrofasertuecher scheinen mir teilweise auch schon fast bissl zu dick dafuer.

    Man kann sich solche Teile auch aus diesen duennen Schaumfolienverpackungen zurechtschneiden, in welche moderne Elektrogeraete immer verpackt sind.
     
  11. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    20 euro; wäre mir auch zuviel. Lege das mitgelieferte Schaumstoffteil zwischen rein; hatte bisher nie Probleme. 7 euro beim gr...s würde ich aber schon investieren.

    Lieber etwas dazwischenlegen, als gar nichts!
     
  12. ChrisDD

    ChrisDD Gloster

    Dabei seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    64
    Ich benutze für mein 4.5 Jahre alte PowerBook(Ti) einfach zwei einfache Din-A4-Blätter. Sieht ziemlich billig aus, aber tut seinen Dienst sehr gut (keine Pixelfehler, Abdrücke, usw.)

    Gruß
    Chris
     
  13. repiet

    repiet Querina

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    187
    Ich nutz das Crumpler-Tuch, nachdem ich nach nem Monat die ersten Tastenabdrücke auf dem display hatte. Zur Anmerkung: Bin ziemlich oft unterwegs mit meinem MBP!

    Und was sind schon 20 €? wenn man sich en Apple zulegt, dann muss man auch das nötige Kleingeld für Accessoires haben... Man fährt ja auch nicht einen Ferrari und hat Gummiventile drauf, auch wenn sie ihren Dienst erfüllen. ;)
     
  14. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Das find' ich jetzt bissl arrogant dahergesagt ...


    Zwar habe auch ich fuer die Tasche fuer mein MBP etwas ueber ein Zehntel des Computerpreises bezahlt, aber fuer dieses Zwischenlegteil reicht wirklich die mitgelieferte Schaumstofffolie, und was teilweise versucht wird, fuer Zwischenlegteile fuer Geld abzuzocken, finde ich schon ganz schoen frech geschaeftstuechtig.

    Ich habe habe zwar einen in absoluten Zahlen recht teuren Rechner, sehe mich aber nicht als wohlhabend an, eher im Gegenteil.


    Wer "man"? Ich fahre keinen Ferrari.
     
  15. Kaito

    Kaito Gast

    Weise Worte, Bonobo... Schließe mich dir an.
    Nur weil man sich nen teuren PC oder Notebook kauft (was man, oft, schulisch oder berufsbedingt benötigt), bedeutet das nicht, dass man mal eben hier und da Geld rausschmeißen kann, für Dinge, die eh schon dabei sind...
     
  16. repiet

    repiet Querina

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    187
    Der Ferrari bezieht sich auf den Vergleich zu einem PC!

    Ich les hier im Forum schon seit einiger Zeit mit, alleridngs hab micht erst nach dem MBP-Kauf angemeldet: Viele finden den Mac sehr schön, und dann "unschöne" sachen dazwischenstopfen ?!?!

    Bisher habe ich bei keinem einzigen Laptop gesehen, dass man gescheite Zwischenleger beigelegt hat. Bei etlichen Laptops waren Zwischenleger dabei, die nach paar Wochen so schrecklich aussahen (Voller Dreck, Staub usw), dass man das gar nicht mehr freiwillig dazwischen legen wollte.
     
  17. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Aha? Wenn schon solche Vergleiche ... dann ziehe ich doch den Unimog vor :-D



    Verstehe ich nicht. Ich bin da ganz pragmatisch und stelle mein MBP auch auf zwei Dachlattenabschnitte zur besseren Belueftung und zum Kaffeesintflutschutz.


    Mh... ich habe bisher bei zwei PowerBooks und bei einem MacBook so einen Zwischenleger gehabt -- und der letzte ist nach ueber einem halben Jahr immer noch in Ordnung.
     
  18. Hallo

    Hallo Gast

    Tom, was willst Du denn mit so einem riesigen Unimog? Willst Du jetzt noch in die professionelle Landwirtschaft einsteigen?;)
     
  19. Rosajuniper

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    51
    Ich hab nochmal ne ganz andere Frage: ich fahre sehr oft mit dem Fahrrad auch über recht holprige Straßen. Bisher habe ich mein macbook immer im Rucksack, weil ich hoffe, daß es dort weniger erschüttert wird als in einer Radtasche. Aber eigentlich weiß ich gar nicht, ob das mit der Erschütterung überhaupt relevant ist. Könnt Ihr mir das weiterhelfen?o_O
    herzlich, juniper:)
     

Diese Seite empfehlen