1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook - Tastatur und Trackpad tot!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von miglosch, 14.02.07.

  1. miglosch

    miglosch Tokyo Rose

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    69
    Hier mal ein Erfahrungsbericht der anderen Art...

    Ich war neulich mit meinem MB bei meinem Händler um eine Akku-/Headsinkproblem zu fixen. Das hat auch alles prima geklappt und ich bekam einen neuen Akku.
    Am Tag darauf, ich arbeitete so vor mich hin, als plötzlich nichts mehr ging (augenscheinlich). Ich dachte zunächst daran, dass mein Mac einfach "eingefroren" ist, was ich zwar bis dato noch nie hatte, was aber durchaus vorkommen kann. Gut dachte ich, dann schalten wir das Teilchen eben mal aus und starten neu... Tja, es blieb beim frommen Wunsch, dass nach dem Neustart wieder alles beim Alten sein könnte.

    Ein Telefonat mit dem Techniker meines Händlers brachte mich auch nicht wirklich weiter, zumal ich alle mir zur Verfügung stehenden Mittel ausgeschöpft habe, um den Fehler zu beheben. Im Moment erwäge ich eine Neuinstallation...

    Jedenfalls bekomme ich jetzt ne neue Tastatur und ein neues Trackpad. Sicherheitshalber hat mir der Techniker gleich mal ein neues Logicboard mitbestellt. Bin ja mal gespannt, was es nun letztendlich war...

    ...to be continued...
     
  2. iDawid

    iDawid Boskop

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    204
    Hi,

    Dann hast du ja nochmal Glück gehabt.

    Gibt es eigentlich beim kauf eines iMacs auch Garantie auf die Tastatur und Maus?

    lg
     

Diese Seite empfehlen