1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook streikt! HILFE!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Hoppelhase, 14.10.06.

  1. Hoppelhase

    Hoppelhase Gast

    Hallo zusammen,
    ich habe ein meiner Ansicht nach riesiges Problem mit meinem neu erworbenem Macbook.
    Und zwar wollte ich darauf Windows XP installieren, dies sollte ja mithilfe von Bootcamp möglich sein. Also installierte ich erst Bootcamp um dann von dem Progarmm geleitet Windows zu installieren. Jedoch hängt sich das Macbook beim installieren immer wieder auf. Und wenn ich versuche das Macbook ohne die Windows CD zu starten, meldet er mir, das gar kein Boot Device aufzufinden ist und das ich doch bitte eine Bootdisc einlegen soll. Jedoch hilft auch das nichts und mir bleibt nichts Anderes übrig als das Macbook wieder auszuschalten.
    Ich wäre demjenigen, der mir einen Tipp hätte echt unglaublich dankbar.

    Grüße vom Hoppelhasen!
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Hattest du auch ein XP MIT (!) SP2 auf einer CD?

    Ansonsten: Beim Starten die Alt-Taste gedrückt halten; da kommt man in den BootManager und kann das Volume auswählen, wo OS X drauf ist. :)

    Edith meint noch: Herzlich Willkommen bei Apfeltalk. :)
     
  3. Hoppelhase

    Hoppelhase Gast

    Vielen Dank für den Tipp. Jetzt kann ich wenigstens wieder auf das OS X zugreifen.
    Meine Windows Version ist noch ohne SP2. Spielt das eine Rolle?
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ja!
    Laut BC-Beschreibung geht BC nur mit XP SP2 (und das ganze noch auf einer CD!). Hatte die Probleme auch; nach etwas Rumgucheln habe ich dann doch noch ein Programm gefunden, der mir das alles auf eine CD gepackt hat. ;)
     
  5. Hoppelhase

    Hoppelhase Gast

    Dann werd ich wohl auch mal ein bisschen basteln müssen.
     
  6. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Aber das macht man nur einmal. ;)

    Im Übrigen: Vllt. brauchst du BC bald gar nicht mehr. Ging mir jedenfalls so, dass ich mir das zwar installiert hatte, aber dann festgestellt habe, dass XP gar nicht wichtig ist.(Zumindest nicht so wichtig, um deswegen den Rechner neuzustarten.) ;)
     
  7. Hoppelhase

    Hoppelhase Gast

    Gut, nachdem ich mir jetzt eine windwos Version incl. SP2 Beorgt habe, habe ich schon wieder das nächste Problem.
    Beim installieren, muss erst eine Partition formatiert werden, danach wird wie es üblich ist neugestartet, wobei das Setup wieder von vorne anfängt. Dann wird erst wieder formatiert bzw. die Daeien auf die Partition kopiert. Danach erfolgt wieder der Neustart, bei dem das Setup weider von vorne anfängt.
    Falls mir noch jemand darauf einen Ratschlag hat, wäre ich ebenfalls sehr dankbar.

    Hoppelhase
     
  8. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    du darfst beim zweiten mal nicht von CD strten. Wenn das gefragt wird, keine TAste drücken!!!!! Dann startet er mit den Dateien, die du schon auf der Festplatte hast. Ohne wieder zu formatieren!

    gruß
    Sebastian
     
  9. Hoppelhase

    Hoppelhase Gast

    Beim Neustart werde ich allerdings gar nicht gefragt, ob ich von der CD starten will. Ich denke mal, das die Cd trotzdem im Laufwerk bleieben darf?!
     

Diese Seite empfehlen