1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook statt 80 GB nur 74,21 GB ???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von andy, 28.02.07.

  1. andy

    andy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    75
    Hallo Macbrüder und Schwestern,

    habe ein neues Macbook gekauft. Eigentlich sollte die Festplatte 80 GB groß sein, wenn ich aber mit Apfel/i auf die hd klicke, zeigt er mir an, dass die hd nur 74,21 GB hat.
    Warum?
     
  2. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    das liegt daran, dass 1MB nicht 1000 KB sind sondern 1024 KB
    ---> wunder Technik.
     
  3. civi

    civi Gast

    Absolut gewöhnlich.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Byte

    Bei Wikipedia den TExt und die Tabellen studieren.
    Es ist ein Problem der Bezeichnungen und der Umrechnung.
     
  4. andy

    andy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    75
    Wie meinst Du das? Bin ein echtes Technik-Weichei...
     
  5. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    es geht aber noch besser
    ich habe einen ipod nano 1. Gen der hat laut itunes 1.82 Gb
    soweit so gut
    meine schwester hat einen ipod nano 2. Gen . der hat 1.75 Gb
    also wie das zu stande kommt möcht ich auch gern mal wissen o_O
     
  6. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    Quelle: http://www.cybercredo.de/baum_software/word_1ue.htm
     
  7. andy

    andy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    75
    Also, wenn ich in den Laden gehe und ein macbook mit 80 GB kaufe, sollten da doch auch 80 GB drauf sein, oder bin ich echt zu blöd das zu kapieren?
     
  8. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    das 2.ere :D
    ---> das ist ein festgelegter Standard. Das war immer so und wird immer so sein, dass hat etwas damit zu tun, wie comnputer arbeiten.
     
  9. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    die hersteller geben die größen so an, als ob 1000MB 1GB wären. da ein GB aber in wirklichkeit 1024MB sind ist die tatsächliche kapazität immer kleiner.
     
  10. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also gewundert habe ich mich nicht warum das keine 2Gb sind
    sondern nur dass es bei meiner schwester weniger sind als bei mir
    wie viel hat sie denn weniger ?
    handelt es sich dabei nur um 7 Mb ?
     
  11. andy

    andy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    75
    okay, dann ist das eben so. Das Leben ist manchmal einfach hart... Komisch: Bei meinem alten iBook hat er mir genau den Wert angegeben, den er laut Produktbeschreibung haben sollte.
     
  12. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Nein, leider nicht! Die Hersteller geben in der Regel einen "theoretischen" Rohwert der Kapazität an. Durch das Formatieren kommt dann der Realwert heraus. Intensos Tabelle ist dabei hilfreich!

    Ähnlich ist es ja auch bei Röhren-TVs gewesen: Die Bilddiagonale war die tatsächliche Diagonale der Röhre - wieviel davon hinter dem Gehäuserahmen versteckt war, stand wieder auf einem anderen Blatt. Die Angabe der Diagonale war also auch nur ein technischer Wert, der mit der Realität nichts zu tun hatte. ;)

    *J*
     
  13. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    nö das ist normal das die effekive Festplattengröße kleiner ist als angegeben
    egal welche Marke, Hersteller etc....
     
  14. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    das kann ich dir auvh nicht sagen :D
     
  15. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    dachte man kann das ausrechnen
    ich hab 1.82 Gb
    sie hat 1.75 Gb

    so wird es zumindest in itunes angezeigt
     
  16. Wird Zeit das die EU mal was vernueftiges beschliesst, naemlich eine zwingende Angabe in Gibibyte & Co. dann haetten sich solche Fragen/Missverstaendnisse auch erledigt. In Frankreich werden ja glaube ich schon GiB verwendet.
     
  17. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    das kann ich mir nur sehr schwer vorstellen, denn das ist schon immer so, dass anstatt 1024 KB aus Marketinggründen 1000 gemacht werden.
    Aber wenn du´s sagst ;)
     
  18. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    das ist bei allen Datenträgern (Festplatten, USB Sticks, DVDs, CDs)
    unabhängig ob Windows oder OSX

    man bekommt sowas wie 80.000.000.000 Bit
    / 1024 = 78.125.000 Byte
    / 1024 = 76.294 MB
    / 1024 = 74,51 GB = das nennt die Industrie dann 80 GB
     
  19. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    danke :D

    ---> nur mal nebenbei:
    das ist echt die älteste Frage der Welt :D
    die kommt gleich nach:
    was war zu erst da, das Huhn oder das Ei? :D

    -----
    apple-byte bei dir hat sich der fehlerteufel eingeschlichen!
    640.000.000.000 Bit = 80.000.000.000 byte
    und
    80.000.000.000 Bit sind 10.000.000.000 Byte
     
    #19 Intenso, 28.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.07
  20. torstenb

    torstenb Carola

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    112
    Ich verstehe nicht warum dieses Thema immer wieder auftritt. Es ist schon so alt, wie es Computer gibt.
     

Diese Seite empfehlen