1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook startet trotz Jingle öfters nicht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ARD_FrontRow, 21.09.06.

  1. Hi,
    ich habe öfters das Problem wenn ich mein Macbook neu starte oder generell starte zwar der Jingle ertönt das Gerät aber nicht startet.
    Das Gerät ist dann selbst nach mehrmaligen An- und Ausschalten nicht startbar.

    Apple meinte zu mir am Telefon es läge an einer internen Pufferbatterie und ich möchte doch bitte Alt+Apfeltaste+P+R drücken und es läuft wieder regulär.
    Das habe ich auch getan jedoch brachte das nicht allzu lang Besserung.
    Es funktioniert dann zwar jedoch ist es mittlerweile so dass ich fast bei jedem Start das machen muss damit das Gerät startet.

    Es war nu nauch schon bei Apple zur Reparatur und sollte auch behoben worden sein, jedoch hatte ich beim ersten Starten nach der Rückkehr genau dasselbe wieder.

    Wer weiß Rat?:-[ Der Telefonsupport läuft bald ab und ich hab Angst dass es schlimmer wird.
    Ist auch die Garantie davon und ich sitze mit schlimmeren Startproblemen...das wär bitter.
     
  2. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    ich hatte das problem, dass mein screen streifen hervorbrachte als ich mein mac gestartet habe. das hat sich dann durch alt+apfel+p+r gelöst und nun kommt es erst gar nicht mehr.

    bei deinem problem bin ich überfragt...was hälst du davon, wenn du einfach mal zum händler gehst?
     

Diese Seite empfehlen