1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook spinnt bei DVD-Wiedergabe

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Woelfle, 25.12.06.

  1. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    Hallo zusammen,

    ich habe eben ein komisches Erlebnis mit meiner Matrix-DVD gemacht, die ich mit meinem MacBook (1.83 GHz, 1 GB Ram) unter OS X 10.4.8 abspielen wollte:

    Die DVD hat ein komisches Geräusch gemacht, das Laufwerk hat nicht gesummt (wie es das normalerweise tut, wenn sich eine CD/DVD schnell und regelmäßig dreht) sondern immer wieder abgebremst und dann wieder beschleunigt (rhytmisches Geräusch, laut-leise-laut-leise...). Ich sie mit dem Programm DVD Player abspielen aber es ruckelte extrem! Dann habe ich es mit FrontRow probiert - und siehe da: Die DVD hat sich plötzlich regelmäßig gedreht und die Wiedergabe ging vollkommen problemlos, es hat gar nicht mehr geruckelt, auch beim kompletten Durchspulen der DVD.

    Die DVD ist laut Verpackung kopiergeschützt und "azweischichtig". Aber trotz allem funktionierte sie tadellos auf einem alten Windows-Notebook und auf unserem DVD-Player am Fernseher.

    Hattet ihr ähnliche Probleme, wisst ihr woran dies liegt oder ist dies womöglich ein Fehler in Mac OS X? Würde mich schon sehr interessieren, was da jetzt der Grund für ist...

    Vielen Dank schonmal,

    Woelfle
     
  2. Syncron

    Syncron Gast

    Finde das ja seltsam. Die DVD Wiedergabe von Front-Row bedient sich der gleichen Schnittstellen wie der DVD Player.

    Hast du es zu einem späteren Zeitpunkt in DVD Player versucht?
     
  3. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    Hallo,

    ich hatte das Problem auch mal, weiß aber nicht mehr, ob der Weg über Frontrow einen Unterschied gemacht hat. So war das ganze bei mir:

    Als mein Macbook ein paar Wochen alt war, hatte ich bei manchen DVDs das Problem, dass die DVD nicht gelesen wurde - Zuerst kam immer dieses abwechselnde Beschleunigen und dann ein langsames Surren beim Drehen der DVD. Manchmal konnte ich die DVD dann erst nach mehreren Versuchen auswerfen, was aber selten vorkam. Irgendwann hat mein Macbook dann DVDs (die weder gebrannt waren, noch einen anderen Ländercode als den für Deutschland etc. hatten) als unabspielbar identifiziert und nicht mehr wiedergegeben. Das fiel dann mit dem RSS zusammen, dass mein MB auch hatte, weswegen ich das bei der Reparatur angegeben habe.

    Lösung des Servicecenters: Das Laufwerk wurde ausgetauscht und seitdem (ist etwa zwei Monate her) funktioniert alles einwandfrei. Woran es letztendlich gelegen hat, weiß ich aber bis heute nicht.

    Je nachdem, wie oft und wie gravierend der Fehler auftritt solltest du dir überlegen, ob du das Laufwerk tauschen lässt!

    Viele Grüße!
     

Diese Seite empfehlen