1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook -> sehr schwache Farben bei SVHS ! Tool?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von xterminated, 07.06.06.

  1. xterminated

    xterminated Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    161
    Hallo Zusammen,
    nachdem der TV-Out funktioniert und SVHS auch "farbig" ist habe ich ein bißchen gespielt...
    Ich muß beim Fernseher die Farbe aber fast auf maximum drehen, damit es langsam "bunt" ist. Selbst auf max ist es nicht wirklich farbefroh.
    Bei Composite sind die Farben in ordnung.
    Ich habe natürlich auch mit den Profilen rumgespielt aber das hilft nicht wirklich.
    Gibt es einene Trick, ein Tool oder irgendwas anderes damit dass Signal per SVHS auch endlich "buntiger" wird?
    Vielleicht kennt ja jemand das Problem oder weiß zumindest Rat.
    Vielen Dank
     
  2. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Also zum letzten mal, hatte ich das Problem mit einer Dose :oops:

    Damals, hab ich auf die Herstellerseite (damals NVidia) geschaut, und ein
    Tool gefunden. Musst mal beim Hersteller suchen. Der SVHS Port kommt ja
    von der Grafikkarte. Vielleicht gibts was. Oft helfen dort auch FAQsn.

    MfG Matthias
     
  3. xterminated

    xterminated Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    161
    Leider ist das Laptop von Apple und die haben noch gar kein FAQ zum Macbook.
    Ich habe mir das vom Macbook Pro mal angeguckt aber das ist nicht wirklich hilfreich.
    Ich kann mit das Phänomen im Moment nicht erklären.
     
  4. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    doofe frage, kann man das mbp auch an ein tv-gerät anschließen? wenn es das mb shcon kann?
     
  5. xterminated

    xterminated Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    161
    Mit dem passenden Adapter schon. Muß man aber bei Apple dazu bestellen und wird an den MiniDVI angeschlossen.

     
  6. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    ok das is der anschluss für den ich auch nen adapter fürn alten monitor hab, right? :=
     
  7. xterminated

    xterminated Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    161
    right siehe hier
     
  8. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Die Grafikkarte des MacBook ist von Intel (Intel GMA 950). Frag dort einmal nach oder schau
    ob es dort etwas zum Nachlesen gibt, das dein Problem betrifft.

    MfG Matthias
     
  9. xterminated

    xterminated Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    161
    OK habe bei Intel nachgeschaut und sogar was gefunden. Leider sind das die Standarderklärungen, die schon alle abgeprüft habe. ;((((
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Hast Du den Eingang vom Fernseher auch vom Pegel her auf S-Video eingestellt? Wie das geht sagt Dir das Handbuch Deines TV-Gerätes.

    (Bitte nicht schon wieder dieser Blödsinn S-VHS statt S-Video zu sagen. S-VHS ist ganz etwas anderes) Der oder die nächste Person die das hier verdreht beiße ich persönlich!

    Gruß Pepi
     
  11. xterminated

    xterminated Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    161
    Halo Pepi,
    ja das habe ich leider auch schon gemacht. Da kann man die Quellen einzeln umstellen S-Video etc. macht aber gat keinen Unterschied auf was es steht. Das Bild ist immer gleich ;(
     
  12. Ganz einfach...

    der Adapter von Apple ist für amerikanischen Standart. Entweder besorgst du dir ein amerikanisches s-vhs Kabel oder du schließt es über den S-video Cinch mit Cinchkabel und einem Scartadapter auf S-video an. Geht 100%ig.
     
  13. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @gyrosmaster....

    na das amerikanische S-VHS Kabel will ich mal sehen....wie sieht denn eigentlich das aus Grönland aus?

    totaler müll was du schreibst....

    so long....
     
  14. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    ich versteh auch nicht den sinn, seinen pc über s-video annen tv anzuschliessen....genauso wie leute ihre xbox oder so per s-video annen tv knallen, statt sich ma n ordentlichet rgb kabel oder sowas zu holen...
    weiß zwar nicht, wie man qualitativ das bild am besten überträgt, aber n monitor mit 780 pixeln oder so (weiß jetzt nicht genau die pal auflösung auswendig) wär mir persönlich zu übel....dann doch lieber n schnicken hd vernseher mit dvi anschluss :)
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Sagen wir es mal so: Mein Videoprojektor hat auch nur S-Video und Composite-Eingänge. Da ist nix mit VGA/RGB-In... Für SD-DVDs reicht die Quali jedenfalls.
     

Diese Seite empfehlen