1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MACBOOK----schlechtere Performance bei 2 verschiedenen RAM größen????

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ernie, 07.07.06.

  1. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    hi,

    habe bei Apple gelesen das emfohlen wird den Arbeitsspeicher eine MACBOOK´s nur mit 2 gleichgroßen RAM Riegeln zu bestücken...Hatte eigentlich vor einen 256er RAM gegen 1 GB auszutauschen. Somit hätte ich einen 256 MB und einen 1 GB---was ja gegen die Info spricht...Warum soll man das denn machen? Und hat das wirklich irgendwelche Nachteile im Gebrauch auf die Prozessorleistung etc....???

    Hatte vor mir das kleine mit 1,83 DC zuzulegen.

    Danke
     
  2. alex_20

    alex_20 Allington Pepping

    Dabei seit:
    25.01.05
    Beiträge:
    189
    Also der Performance Unterschied liegt bei 2-3 % definitv nicht mehr.

    Das einzige was passiert, wenn man keine gleichen Speicherriegel benutzt ist halt das einfach der Dual Channel Modus deaktivert ist, aber das merkt man wie ich finde nicht wirklich, hauptsache man spendiert Mac OS X viel RAM, dann läuft das alles automatisch ganz flott ;)
     
  3. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    was heißt das???
     
  4. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Das heißt wenn du die 1256mb mit zwei 768mb erreichen würdest, wäre das schneller als einmal 1000 und einmal 256mb :)

    Allerdings ist 1,25gb schneller als 512mb, wobei natürlich 2gb auch wieder schneller als 1,25gb ist.

    :)
     
  5. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    Ist es dann vieleicht sinnvoller und schneller, 2x 512MB RAM einzubauen?
     
  6. Hotdogge

    Hotdogge Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.08.04
    Beiträge:
    129
    Nur das es leider keine 768er giebt.


    :p
     
  7. Bodo13

    Bodo13 Jonagold

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    21
    Von dem Geschwindigkeitsunterschied der gleichen oder eben nicht-gleichen RAM Steine wirst Du persönlich nicht viel merken! Das unterscheidet sich nur in der Zahl die von Messprogrammen ausgegeben wird....
    Ist ergo zwar schön wenn zwei gleich drinnen stecken aber wirklich was bringen tun sie nicht....

    MfG
    Bodo
     
  8. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    nicht viel bedeutet aber u.U. doch :) Also soll ich nu 2x 512 MB reinmachen ??? Wenn man die 256 MB eh nich merkt ?????
    Wieviel RAM braucht eigentlich OS X stetig?
     
  9. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Steck da einfach so viel RAM wie Möglich rein, dann hast du keine Probleme! Dual-Channel ist eher was für die Leute, die 1% mehr Leistung haben wollen. Ich habe in meinem iMac auch einen 512 MByte und einen Gigabyte Speicherriegel drin. Ich habe lediglich bemerkt, dass mein Rechner schneller läuft (ich hatte vorher nur den 512er drin).

    Also tu deinem Mac was gutes und pack da richtig Speicher rein ;)

    Mario
     
  10. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    also is 1,256 GB immernoch schneller als 1 GB mit Dual Channel???
     
  11. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
  12. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Quatsch, ... ja!
     
  13. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    häh???
     
  14. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Sorry,.. also desto mehr Speicher, umso schneller wird das System. Dual-Channel hin oder her spielt da meiner Ansicht nach keine Rolle.

    ;)
     
  15. iPunk

    iPunk Gast

    das mit der nicht fühlbaren geschwindigkeitssteigerung durch zwei gleiche module stimmt so im allgemeinen, mit einer ausnahme: grafikkarten mit shared memory (wie beim macbook). dort ist der unterschied definitiv spürbar. es gibt dazu genügend tests im netz, einfach mal googlen (ich hab die links leider grad nicht parat...)

    EDIT: ein link wäre zb. dieser

    auszug aus dem quake3-test:

    MacBook, 512MB RAM: 52fps
    MacBook, 2GB RAM: 98fps
     
    #15 iPunk, 07.07.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.07.06
  16. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Sicher? Ich haette gedacht, das gilt erst, wenn das System bei vielen gleichzeitig geoeffneten bzw. speicherintensiven Programmen beginnt, Arbeitsspeicher-Daten auf die Platte auszulagern.

    Beispiel: Ich habe lt. Aktivitaets-Anzeige derzeit 200 MB unbenutzten (d.h. nicht mal reservierten) RAM. Inwiefern wuerde mir mehr RAM da einen Geschwindigkeitsvorteil bescheren?
     
  17. iPunk

    iPunk Gast

    und noch einer, quelle: Barefeats.com

    DO MATCHED PAIRS OF MEMORY HELP?
    We've done some matched versus unmatched memory tests on the Intel Mac mini (which has virtually indentical architecture to the MacBook 13"). In the case of the Intel Mac mini, Quake 3 saw a 51% gain from matched memory pairs while Doom 3 saw an 18% gain. As for Productivity Apps, matched pairs gave iMovie HD a 3% boost and Photoshop CS a 4% boost.
     
  18. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    kauf dir so viel Ram wie du für deine Programme brauchst!

    oder lässt du den ganzen Tag Benchmarks laufen?
     
    #18 domian, 07.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.06
  19. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Fazit: Bei der Prozssorleistung in Realität kein merkbarer Unterschied. In der Grafikperformance abhängig von der Software zwischen kaum und enorm.

    2 * 1GB einbauen, dann stellen sich solche Fragen nicht mehr. :)

    Gruß Pepi
     
  20. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    haha :)

    also ich arbeite nur mit dem Internet (wireless), iworks, ab und zu Photoshop elements, standard OS X Software, iLife, DVD´s brennen über einen externen Brenner (USB), KEINE SPIELE, KEINE VIDEOBEARBEITUNG, viel Betrieb ohne Netzteil, Comic life, iTunes, Lime Wire, ICQ und MSN Messenger und das war es auch schon fast....(natürlich nicht gleichzeitig :)

    merkt man dabei was wenn ich 1 GB + 256 MB drin habe??? oder lieber 2x 512 MB ?
     

Diese Seite empfehlen