1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook schaltet sich nach Update aus wenn Masterkeyboard angeschlossen ist

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Audiophil85, 06.07.07.

  1. Audiophil85

    Audiophil85 Querina

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    186
    Hi, Forum. Mein erster Post und gleich ein dickes Problem:
    Habe gestern neue Updates für mein Macbook runtergeladen (ja, ich weiß ungeprüfte Updates sind immer gefährlich). Darunter das Update auf Mac OSX 10.4.10 und ein Update fürs Superdrive Laufwerk. Wenn ich nun meine MBox2 (Audiointerface) an den ersten USB Port anschließe (an dem sie hängen muss, sonst kommt es zu Aussetzern, bekanntes Problem mit dem Macbook) und mein Masterkeyboard (Aleseis Phantom X25) an den zweiten, so wird mein Bildschirmdunkel und ich bekomme die Meldung ich solle den Computer neu starten. Nach dem Neustart sofort das gleiche. Habe schon die Energieeinstellungen überprüft aber hier scheint alles richtig zu sein. Jedes andere Gerät am zweiten USB Port funktioniert wunderbar (iLok, USB Stick) aber das Keyboard verursacht den genannten Fehler, sobald es mit Strom versorgt wird. Vor den Updates ging alles wunderbar. Ich hoffe mir kann jemand helfen.
     

Diese Seite empfehlen