1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook schaltet sich aus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Toter Winkel, 31.10.06.

  1. Toter Winkel

    Toter Winkel Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    444
    Also, mein Problem: von Ziet zu zeit schaltet sich mein schwarzes, vielleicht 5 Monate altes MacBook plötzlich au. Da machts so ein kurtzes Geräusch, dann ist der Bildschirm schwarz und es ist ausgeschalten. Und wenn ich es wieder einschalten will, dann macht es oft genau das selbe, noch bevor das Startgeräusch zu hören ist.

    Kennt jemand das Problem? Wäre über Hilfe sehr dankbar :(

    Ach ja, noch was: das macht es schon länger: ich schalte es aus, klappe es zu, zieh das Stromkabel ab. Und wenn ich dann, am n ächsten Tag zum Beispiel, es wieder einschalten will, dann leuchtet unten das Ruhezustandlich, und es geht nicht einfach zu einschalten, da muss ich dann lange drücken, bis es erst ausgeschalten wird, und dann kann ich es erst wieder einschalten. Und wenn es dann eigeschalten ist, dann kommt die Meldung, dass das Betriebssysthem beendet werden musste und die Batterie ist total leer, also auf 0%.

    Hängt das irgendwie damit zusammen?
     
  2. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
  3. Toter Winkel

    Toter Winkel Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    444
    cool, da werd ih mich durchlesen, und danke für die schnelle antwort.

    über andre antworten würd ich mich aber trotzdem freuen ;)

    vor allem auch zu dem noch nicht geklärten thema.
     
  4. ChristianH

    ChristianH Jamba

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    57
    Ich denke, zuallererst solltest Du das Firmware-Update installieren und beobachten, ob Dein Problem dann noch besteht:
    http://www.apfeltalk.de/forum/macbook-smc-firmware-t55491.html

    Ansonsten denke ich als ehemaliger RSD-Betroffener einfach, dass Du halt exakt das Problem hast.

    Die andere Geschichte verstehe ich nicht recht. Für mich klingt es so, als wenn Dein Macbook halt nicht aus war, sondern an und sich dabei entladen hat. Und dann zeigt es genau das beschriebene Verhalten: Ruhezustand, um Batterie zu sparen usw. So ist zumindest meine (beschränkte) Kenntnis... :)
     
  5. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Lass doch einfach dein LogicBoard tauschen. Es gibt nämlich wegen dieses Problems ein angepassteres.
     
  6. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Also ersteres Problem ist hier auf AT schon vielfach besprochen.

    Beim Zweiten "Problem" kann ich Dir nur raten, zu warten, bis Dein Book auch wirklich aus ist, bevor Du den Deckel schließt, sonst kann es oben beschriebenes Verhalten zeigen.

    Übrigens müsste es aus dem Ruhezustand aufwachen können, wenn der Strom wieder angesteckt ist.
     
  7. Toter Winkel

    Toter Winkel Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    444
    Danke für die Hilfe. Seit dem Firmware-Update ist nix mehr passiert.

    Winkel
     

Diese Seite empfehlen