1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook reperatur über reparatur?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Juliiee, 30.10.06.

  1. Juliiee

    Juliiee Gast

    guten tag allerseits,
    ich habe mein macbook aufgrund des zu genüge bekannten fiepens und spontanen ausfällen der tastatur in die reparatur gegeben. daraufhin wurde bei einem authorisierten händler das logicboard ausgetauscht. jetzt - nachdem das macbook 2mal hintereinander beim hochfahren eingefroren ist, das fiepen immer noch existiert und die tastatur zufällig wieder mal ausgefallen ist, frage ich mich, ob man das macbook auch direkt gegen ein neues umtauschen kann oder ich es mehrmals ohne erfolg reparieren lassen muss, bevor ich es einschicken kann? oder vielleicht weiß ja auch jemand, wie ich etwas gegen das tastaturproblem unternehmen. das nervt mich nämlich mehr als das fiepen(das wort übertreibt ein wenig, aber darunter ist das phänomen ja bekannt).
    für antworten und hilfe wäre ich dankbar
    julian
     
  2. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Wenn Das Gerät schon zweimal in Reparatur war (Nachbesserung), kannst Du vom Händler eine Wandlung des Kaufvertrags verlangen. Er muss das Gerät zurück nehmen und Du bekommst den vollen Kaufpreis wieder.
    Wenn Du es aber sowieso am liebsten mit einem neuen Notebook versuchen würdest, kannst Du es ja so erklären, daß Du entwederf ein neues MacBook haben willst oder den Kaufpreis zurück verlangst.

    Das Ganze am besten so diplomatisch vorgetragen, daß der Verkäufer sich nicht direkt auf den Schlips getreten fühlt aber trotzdem weiß woran er bei Dir ist (nämlich kurz davor einen Kunden zu verlieren).
     

Diese Seite empfehlen