1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook - Probleme mit dem Aufladen der Batterie

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von alemoa, 05.04.07.

  1. alemoa

    alemoa Jonagold

    Dabei seit:
    08.07.06
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    ich hab (schon/mal) wieder ein Problem mit meinem MacBook...

    Zu dem dauerhaften Fiepen kommt jetzt auch noch ein Problem mit der Batterie hinzu.

    Wenn ich das MacBook (bei angeschlossenem Netzstecker!) hochlade, gibt es 3 Wege, mit denen es reagiert:

    (1) Ganz normal wie immer, Batterie wird geladen, bzw. MacBook läuft über Netzstecker

    (2) Es lädt gar nicht und arbeitet auf Batterie, nur ein mehrmaliges Ein- und Ausstecken des Netzsteckers bringt es dann dazu, die Batterie wieder zu laden

    (3) Netzstecker leuchtet kurz grün, dann orange und dann gar nicht mehr und es arbeitet ab dann wie bei (2)


    Wenn ich dann längere Zeit an dem MacBook gearbeitet habe, tritt das Problem in der Form auf, dass es plötzlich über die Batterie arbeitet und sich das Problem auch nur über Ein- und Ausstecken des Netzsteckers beheben lässt.

    Es scheint eben kein Verarbeitungsfehler zu sein, da das Problem auch auftritt, wenn das MacBook um keinen cm verschoben wurde...

    Was meint ihr? Mit ersetzen (lassen) des Netzsteckers, ist das Problem da getan, oder nicht? (Ich fürchte ja nicht, der Fehler scheint mir eben nicht rein mechanisch zu sein...)
    Problem, ich kann es momentan eigentlich gar nicht einschicken, da ich in einem Monat Abi schreibe und das Book zum Lernen brauche...:(

    Danke schonmal
     

  2. Scheint ja ein Wackelkontakt oder etwas Ähnliches zu sein. Ich würde es bei einem Händler in deiner Nähe reparieren (bzw. überprüfen) lassen, dies geht in der Regel relativ schnell (...besonders, wenn du ihm deine Situation erläuterst).

    Viel Erfolg!
     
  3. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Das würde ich auch ganz klar als defekt einschicken. Da du aber immer noch mit dem gerät arbeiten kannst würde ich einfach noch bis nach dem Abi warten und dann reklamieren.
     

Diese Seite empfehlen