1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Phil_Z, 20.05.06.

  1. Phil_Z

    Phil_Z Alkmene

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    30
    Hi,

    ich habe ein riesen Problem mit meinem MacBook Pro Akku.
    Nicht nur das sich mein Notebook nicht mehr ohne Stromkabel betreiben lässt, da es sich sonst bei beliebiger Akkuladung (40%, 80%) einfach ausschaltet. Es geht aber nicht in diese Art Sleepmodus sondern schaltet sich wirklich komplett aus. Von einer Sekunde auf die Andere ist es aus, als wenn ich bei Batteriebetrieb den Akku rausnehmen würde.

    Hinzu kommt das genau in der Mitte des Akkus, da wo sich der Knopf zum testen der Lademenge befindet, eine riesen Beule entstanden ist, so das das ganze Notebook nicht mehr eben steht, sondern nur auf den oberen beiden Standfüßen und auf der Beule. (siehe angehängtes Foto)

    Hatte jemand auch schon dieses Problem. Bekomme ich problemlos einen neuen Akku und kann man das MacBook eigentlich auch ohne Akku nur mit Stromkabel betreiben?

    Bin nämlich wirklich darauf angewiesen und kann das Notebook nicht für 1 Woche entbehren.

    Bin Verzweifelt,...

    Phil
     

    Anhänge:

  2. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    HI,

    also das mit de Akku ist kein Problem. Einfach bei Apple anrufen und du kriegst innerhalb von 2 Tagen einen neuen Akku, musst aber den Alten zurück schicken! Warum du da eine Beule hast kann ich dir leider nicht beantworten, ich kann dir nur sagen, dass das nicht normal aussieht.
     
  3. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Sieht aus nach: schnellstens umtauschen!
     
  4. Phil_Z

    Phil_Z Alkmene

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    30
    Also Apple besteht darauf das ich zu einem Appleservice gehe und das prüfen lasse!? Nur hab ich überhaupt keine Zeit und will mein Notebook schon gar nicht da lassen.
    Das mit dem direkt zuschicken funktioniert (bei mir zumindest) nicht.:(
     
  5. kevin34444

    kevin34444 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    376
    bei mir hats nach dem 6 mal anrufen funktioniert, dann ist das mbp zwar repariert wordn, aber immer noch der gleiche schei** gewesen, danach hab ich angerufen ihnen lauter blödsinn eingeredet und jez kommt am DI ein neues, nur das witzige ist das ich ihnen ein 2.0 geschickt habe und ein 2.16 kommt
     

Diese Seite empfehlen