1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook Pro wird ziemlich laut?!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mark914, 02.11.06.

  1. Mark914

    Mark914 Boskoop

    Dabei seit:
    04.10.06
    Beiträge:
    41
    Hallo!

    Erstmal vielen Dank für die Hilfen die ihr mir schon gegeben habt, aber ich hab schon wieder ein neues Problem:)

    Und zwar wird mein MacBook Pro unheimlich laut wenn ich es einwenig forder.
    Das fängt schon an wenn ich mit dem Schachprogramm Schach gespielt habe.
    Oder auch bei Filmen. Wenn ich mir einen kleinen normalen Film von der Festplatte angucke fängt mein Notebook an unheimlich laut zu werden.
    Fast genau so laut wie ein schwer arbeitender Staubsauger!
    (Ein wenig übertrieben) ;) Aber laut ist er schon sehr!!

    Zu meinem MacBook: 1.83 Ghz, 512 MB Ram, 128 MB GraKa, 111,79 GB Festplatte.

    Besonders meine Festplatte macht mich stutzig. Denn bestellt hatte ich eigentlich eine 80 GB Platte. Achja und es ist ein Refurbished Gerät.

    Ist das normal? Kann man das ändern?


    Vielen lieben Dank im Vorraus

    Euer Mark
     
  2. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Dein Book wird also laut - denke mal, das heißt, dass deine Lüfter auf Hochtouren laufen, oder? Du könntest mal mit dem Programm SMCFancontrol kucken, wie hoch die Dinger drehen, aber nach deiner Beschreibung nach, schätze ich mal 6000 Touren!
    Egal, hast du schon mal versucht, einen Reset des PRAM vorzunehmen? - Gerät ausschalten, Apfel+Alt+R+P drücken, gedrückt halten, einschalten (noch immer gedrückt halten) und warten bis der Startton das 2. mal zu hören war. Könntest auch noch versuchen mit Onyx sämtliche Cahe-Files zu löschen...Ach ja, Rechte reparieren ist auch noch so ein Standard-Tip.
    Wenn das alles nichts bringt, dann solltest du einfach mal beim nächsten ASP (Apple Service Provider) vorbeischauen. Vielleicht ist es ja auch ein Hardware-Problem? Könnte sein, dass der Prozessor zu warm wird und andauernd volle Kühlung benötigt? Ist aber nur eine Vermutung.
    Hast du die aktuelle Firmware drauf? Musst du in den System-Profiler (= über diesen Mac- weitere Informationen) hineingucken und lesen, was unter SMC-Version steht. Bei meinem 2,16 Ghz MBP steht da "1.2f10".
    Bezüglich deiner HD: Wenn du eine 80 GB bestellt und eine 111,79 GB bekommen hast, dann hat man dir die 120 GB-Version verpasst. :) Ist, denke ich, nichts schlimmes ;) Wenn du mehr Daten drauf speicherst, kannst du es leicht "reparieren" ;)
    Und...normal ist das mit der Lautstärke sicher nicht! Mein MBP ist im Standard-Betrieb kaum zu hören...
    Tip: Schau vielleicht auch mal in die "Aktivitäts-Anzeige" rein (im Ordner Dienstprogramme). Vielleicht ist es einfach nur ein PPC-Programm, das mit deinem Prozessor "Ringelpietz mit Anfassen" spielt...

    Jedenfalls ALLES GUTE ;)
     

Diese Seite empfehlen