1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook & Pro Wärmeentwicklung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chihan, 05.06.06.

  1. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    Hi,
    ich habe gerade mit den Leuten von Apple Care gesprochen und die haben mich beruhig das das normal sei.
    Da die Notebooks eine sehr hohe CPU Leiistung habe (liege auch an INTEL CORE DUO :) ) soll das normal sein.

    Hier auch ein LINK!
    http://www.info.apple.com/kbnum/n30612-de

    Have fun
     
  2. PcK

    PcK Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    421
    Sensationelle Erkenntnis ...
     
  3. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    eigentlich ne frechheit .. die frage ist wie es im falle aussieht wenn es zu nem problem kommt, ist es dann ein "gebrauchsschaden" also keine haftung oder lassen die sich dazu herab dann doch zu haften ...
     
  4. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    @cihan:
    Ich hab da mal ein Video für dich.
    http://www.youtube.com/watch?v=Mfj9WuKZF-I

    In dem Video misst einer die Temperatur seines Macbooks an verschiedenen Stellen mit einem Infrarottermomenter. Die Werte musst du dir nur mehr auf °F auf °C umrechnen.

    Grüsse
    Witti
     
  5. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Also wenn man diesem Video glauben schenkt (und ich denke das kann man), dann wird das MB wirklich überhaupt nicht heiß. Weniger als 50 °C auf der Unterseite schrecken mich nicht im geringste und bestätigt meine bisherige Meinung das die Nutzer der neuen Intel-Macs einfach nur irre jammern obwohl die Dinger nicht merklich wärmer werden als Nicht-Intel-Macs.
     

Diese Seite empfehlen