1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Jumpy, 07.01.07.

  1. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Hallo!
    Ich habe eine Frage zum Ruhezustand des Macbook Pro, da ich mir in den nächsten Wochen eins zulegen werden =)

    Und zwar kann man die schönen Macs ja ganz einfach im Ruhezustand transportieren, was für mich als (Noch-) Windowsuser irgendwie nie in Frage kam, da das Book das nie so ganz fehlerfrei mitmachte.
    So ich ich möchte nun wissen ob man das Book im Ruhezustand bedenkenlos in ein Sleeve oder eine Tasche packen kann, ohne dass irgendwelche Probleme oder mögliche Hardwareüberhitzungen auftreten.

    Gruß Jumpy

    (Hab durch die Forensuche nichts passendes gefunden.)
     
  2. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Transport im Ruhezustand ist kein Problem. Ich mache das schon seit Monaten so und hatte noch keine Fehlfunktion. Du musst das MBP nur zuklappen und warten, bis die Frontleuchte anfängt zu pulsieren. Dann kannst du es einpacken und mitnehmen. Wenn du ganz sicher gehen möchtest, empfehle ich dir das Deep Sleep Widget. Das kannst du gratis bei Apple (in der Widgetsammlung) downloaden und wenn du es aktivierst, macht dein Mac ein Suspend to Disk (bei Windows nennt man das Hibernate/Ruhezustand). Das Gerät ist dann zwar ganz ausgeschaltet, schaltest du es aber wieder ein, so kannst du dort weiterarbeiten, wo du aufgehört hast. Ich bevorzuge aber den Ruhezustand, weil es nur wenige Sekunden dauert, ehe man wieder arbeiten kann. Bedenken solltest du auch, dass der Ruhezustand (nicht Suspend to Disk) etwa 1% Akkuleistung pro Stunde benötigt...
    Hoffe, ich konnte helfen...
     
  3. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Das ist wirklich eine der Sachen, die Macs perfekt beherrschen. Wie schon beschrieben den Laptop einfach zuklappen, und nach dem aufklappen ist alles in 2 Sekunden wieder da. Sehr angenehm. Zu warm wird da nix, da fast nur der Arbeitsspeicher mit Strom versorgt wird. Der braucht nicht viel und nennenswerte Wärme entsteht auch nicht. Sollte der Akku im Ruhezustand leer werden (oder sogar entnommen werden), keine Bange, das Aufwachen klappt nach Anschluss ans Stromnetz trotzdem. Es dauert dann nur ein klein wenig länger. Für eine Deep Sleep Widget sehe nirgends eine Notwendigkeit. Summa summarum typisch Apple - nicht soviel Gedanken machen, einfach benutzen das Teil.
     
  4. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Das klingt ja super ! Ich dachte, als ich den Beitrag schrieb an die Lüfter. Aber die scheinen dann ja net zu laufen.

    Ich freu mich schon riesig auf das Macbook Pro :)
     
  5. Gregga

    Gregga James Grieve

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    133
    Gibt es nicht auch noch so ein Funktion, die die Festplatten fest hält, wenn es mal hinfällt? Ich meine ich hätte da mal was gelesen.

    Aber zum Ruhemodus, der ist einfach nur klasse und ich benutze ihn recht oft. Schade ist nur das lästige wiederverbinden von Chatprogrammen. Ich arbeite gerade mit Ichat und habe noch keine Erfahrungen gemacht. Wird aber bestimmt besser klappen als bei ICQ.
     
  6. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    mich interessierte der stromverbrauch im ruhezustand (suspend to ram) etwas genauer, also hab ich ein paar tests durchgeführt. mein MBP gönnt sich rund 0.5% / stunde... manche brauchen wohl auch 1% ;)
     

Diese Seite empfehlen