1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook pro neu - Fragen ?!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von simon quint, 02.03.07.

  1. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    hi,
    habe heute mein macbook pro erhalten. habe es die tage in der bucht über einen apple-händler ersteigert.

    die ware ist soweit ich urteilen konnte ok. ob, und wenn ja, wieviele pixelfehler vorhanden sind wollte ich heute noch prüfen.

    nun denn, nun zu meinem problem.
    mac osx war aufgesetzt, ich wollte es aber neu installieren, da dass mein erster mac ist und ich somit auch von vorne anfangen wollte - dumm oder nicht, ich wollte es halt so.

    was mich von anfang an ein wenig stutzig gemacht hat war, dass neben dem power-adapter usw. nur eine dvd anbei war. eine dvd double-layer ohne aufschriftung - augenscheinlich eine raubkopie, zumindest kein original wie ich das jetzt von windows o.ä. gewohnt gewesen wäre.
    ok, klaert mich auf, sollten alle programme , system cd´s bzw. dvd´s so trist daher kommen würde dies kein problem für mich darstellen, allerdings war und bin ich ein wenig verwundert.
    nun zum eigentlich problem.

    nach einer relativ langen zeit brach die installation bei ca 99% ab und es kam die meldung, dass ich doch bitte die mac os x install cd / dvd #2 einlegen soll, da ich programme von dieser installiert haben will.
    nunja.. wie sollte es auch anders sein. natürlich besitze ich diese cd/dvd nicht, da lediglich die eine double-layer dvd im paket enthalten war.
    ich verweise darauf hin nochmal darauf, dass ich die ware über einen apple-händler bezogen habe. bitte zaehlt mich nicht an, wenn ihr mehr wissen solltet wie ich o.ä.
    evt. kann jemand licht ins dunkel bringen.


    ps: der laptop lässt sich nun in keinster weise mehr starten, da direkt nach dem start wieder der installationsbildschirm mit der oben besagten meldung erscheint.


    lg sim
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Sim,

    es wird dir nichts anderes übrig bleiben, als dich an deinen Händler zu wenden um Originalmedien zu verlangen. Das was du erhalten hast, ist offensichtlich keine Original-DVD.

    Gruß
    Nettuser
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wie Nettuser schon schrieb, hast Du offenbar keine Original-DVD bekommen und solltest diese dringend beim Händler nachfordern.

    Um den Mac jetzt wenigstens erstmal zum Laufen zu bringen, kannst Du den Installationsprozess erneut starten und eine minimale Installation auf Deinen Rechner spielen (unter "Anpassen" alles weglassen, was Du zurzeit nicht unbedingt brauchst).

    Auf diese Weise sollte sich die Installation von OS X auch ohne die zweite DVD bewerkstelligen lassen.

    Viel Erfolg!
     
  4. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    nunja, jemand einen vorschlag wie ich das ganze jetzt ans laufen bekomme? eigentlich bräuchte ich den lappi fuer ne präsentation am montag - ohne os fällt die aber wohl recht trocken aus.
    wie gesagt: power on , installationsbildschirm , bitte dvd 2 einlegen.
    gibts evt. irgendwelche shortcuts um diese installation abzubrechen? mit den icons im oberen display-bereich lässt sich dies meiner meinung nach nicht erreichen.
    lg sim
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Installationsprogramm beenden (Menüpunkt anklicken oder Apfel+Q drücken)
    Rechner neustarten und nach dem Startgong die Taste "C" drücken und halten
    Rechner bootet von CD
    ggf. Dienstprogramme --> Festplattendienstprogramm starten und Festplatte löschen (formatieren)
    Installation erneut beginnen (unter "Anpassen" alles Unnötige abwählen, sodass DVD 2 nicht gebraucht wird)

    Viel Erfolg!
     
  6. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    hm, funktioniert leider nicht.

    unter installationsprogramm > install. abbrechen ( ist grau unterlegt, kann man nicht anklicken )

    apple + Q bringt leider auch keine abhilfe.

    lg sim
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Das ist ja wie verhext :(

    Versuch mal die Tastenkombination "Apfel + alt + esc" (diese blendet unter OS X eine Art Task-Manager ein, mit dem man aktive Prozesse zwangsweise beenden kann).

    Wichtig: Bootet Dein Mac momentan von DVD (wenn nicht, solltest Du das durch Drücken und Halten der Taste "C" beim Start forcieren können) oder von Festplatte? Du musst auf jeden Fall von DVD booten, damit die oben beschriebenen Schritte funktionieren :)
     
  8. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    also, das starten mit "c" hat geklappt, ich bin jetzt wieder am beginn der installation von mac os.

    nun steht da direkt, dass ich installationen ausgewählt habe, welche zusätzlich die dvd2 benötigen, also würde es wieder das selbe problem wie vorher bedeuten.

    was muss ich denn nun weglassen, wenn ich ohne installieren will?

    lg sim

    *edit*

    wenn ich alles weglassen, wobei mich so dinge wie sprachen , drucker treiber usw. im moment nicht das geringste interessieren, kommt die meldung nicht, dass ich später eine dvd2 benötige.

    leider muss ich hierfuer auch "programme" weglassen.
    diese würden 11.9gb einnehmen - könnt ihr mir sagen um was fuer programme essich hierbei nun handelt - also welche nun weggelassen werden?

    lg sim
     
  9. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ich kenne den Inhalt der zweiten Installations-DVD leider nicht genau und hab sie auch nicht zur Hand. Aber ich glaube, dass auf der zweiten DVD die Demo-Versionen von iWork und Microsoft Office 2004 enthalten sind. Ansonsten sind, soweit ich mich erinnern kann, vor allem Drucker-Treiber usw. darauf. Die solltest Du erstmal weglassen (man kann das alles nachträglich installieren).

    Ebenfalls weglassen kannst Du:

    • BSD-Subsystem
    • X11
    • alle Sprachpakete bis auf das deutsche, sowie die zusätzlichen Schriften (für asiatisch usw.)
    • Demo-Versionen verschiedener Programme (da war immer mal was anderes dabei, z.B. von Omni-Software, dann bestimmte Spiele usw.
     
  10. jcg2000

    jcg2000 Ontario

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    351
    Macs werden grundsätzlich so ausgeliefert, dass man sie sofort benutzen kann: Einschalten, und los geht's.

    Ein Löschen und Installieren des Betriebssystems ist unnötig - dann nach dieser ganzen Prozedur bist Du am exakt selben Punkt wie zuvor. Sprich, völlig unnötig "verbrannte" Arbeitszeit!


    Die Original-DVD mit OS X drauf würde ich umgehend vom Fachhändler einfordern. Denn diese hast Du mitbezahlt!

    Ein Grund mehr, weshalb ich meine Hardware immer direkt bei Apple bestelle. Denn bei Apple kommen solche unschönen Überraschungen wie selbstgebrannte OS-DVDs nicht vor.
     
  11. fish

    fish Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    107
    ...irgendwie klingt das Ganze für mich zimmlich komisch ---> es ist dein 1. mac und du machst am Montag (heute) gleich eine Präsentation?!?
    Hab auch noch NIE gehört, dass ein Apple-Händler gebrannte DVD's verkauft?
    ...tönt irgendwie nach geklautem Ware ;-/

    Aber vielleicht bin ich uh der einzige der dies meint?
     
  12. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hi,

    Nein, du bist nicht der Einzige. Das Geschäft hört sich unseriös an. Wieso sollte ein "Apple Händler" eine gebrannte DVD beilegen?
    Wenn dem so wäre, müsste eigentlich eine Anzeige erfolgen.

    Gruß

    Robert
     

Diese Seite empfehlen