1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro langsam geworden

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MacLounge, 19.08.07.

  1. MacLounge

    MacLounge Elstar

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    73
    hi ,
    mein macbook pro ist in letzter zeit ziemlich langsam geworden z.B. dauert das hochfahren bis zu 25 sek obwohl ich nur 2 startprogramme habe auch das starten von programmen macht mir zu schafen. Manchmal wenn ich in safari was eingebe kommt die schrift erst sekunken später
    auch das runterfahren dauert ewig

    woran kann das liegen habe von 112gb 60 verbraucht

    gibt es programme mit dem man ordner von gelöschten programmen finden kann
    um diese dann zu löschen
    oder gibt es andere lösungen
    habe gehört das die standart journaled patition cpu frisst


    danke für die antworten
    (das öffnen von ichat dauert 7 sekunden das ist doch nicht normal)
     
    #1 MacLounge, 19.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.07
  2. MacLounge

    MacLounge Elstar

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    73
    Hat keiner einer Lösung
     
  3. Kira

    Kira Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    370
    Versuch mal Onyx aus (Findest du auf Versiontracker) vlt. ist ja ein Konflikt mit einem Script oder so..
     
  4. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    25 Sek sind doch wenig?
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Oh ja!!!

    Bei mir dauerts bis zu 44 sekunden; bei meinem Vater (wegen gelöschtem Windows unter Boot Camp) über 1.5 Minuten...
     
  6. Kira

    Kira Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    370
    Wenn Windows XP gelöscht wird, musst du einfach auf Systemeinstellungen die Boot Partition neu Auswählen (Sonst sucht EFI lange nach, darum geht der Bootvorgang so lange!)
    Also einfach bei Startvolumen dann Macintosh HD (?) auswählen und neustarten.
    Ich hatte das selbe Problem, dann habe ich es irgendwie so versucht und es ging wieder wie früher ;)
     
  7. Sven Francisco

    Sven Francisco Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    155
    Wenn ich weniger als 4GB (=mein Ram) an freien Festplattenplatz habe schläft die Kiste auch ein.
    Das könnte also auch ein Grund sein.


    Gruss,
    Sven
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Ich weiss schon, was du meinst, aber...
    ...mein Vater ist erstens ein Besserwisser:p
    ...ich habe das zweitens schon probiert. Man müsste eine Installations-CD einlegen und von dort aus die Macintosh HD auswählen...
     
  9. Kira

    Kira Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    370
    Hmm, du verstehst mich falsch?
    Wenn du unter OS X drin bist (Keine Verwendung von den Installations Discs) solltest du in den Systemeinstellungen gehen, dann das Icon, Start Volume reingehen.
    Dort wählst du dann die Macintosh HD Partition und klickst danach auf Neustart.
    Der Mac wird neu booten und sofort in OS X starten.
    Verstehst du es genau?
     
  10. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Ich habe gerade 45,84 Sek gemessen! Das nennt man doch mal lange...
     
  11. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    schau dir mal meine sig. an...
     
  12. schimanke

    schimanke Gloster

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    63
    Also ich kann bei den gemessenen Werten nichts außergewöhnlich beunruhigendes feststellen. 7 Sekunden ist für iChat allerdings schon etwas lang. Das sollte so ca. nach 2 Sekunden da sein. Gibt der Systemprofiler vielleicht Auskunft über irgendwelche Probleme? Zeigt er den kompletten eingebauten RAM an? Ist vielleicht ein Riegel ausgefallen?
     
  13. MacLounge

    MacLounge Elstar

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    73
    ne es werden 1gb ram angezeigt
     
  14. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    mh? 41 Sekunden bis zum Loginscreen und von da ab 2 Minuten bis alles geladen ist..
     
  15. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Dein System!? Hast du etwa einen PC? ;)

    Ich habe nochmals gestoppt:

    Vom Apfel an bis alles geladen ist / 29:16 Sec.
     
  16. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    ne ;)
    bis zum loginscreen lädt
    - apache
    - tomcat
    - mysql
    - privoxy
    dann nachm login
    - istatmenu
    - yojimbo
    - virtuedesktops
    - coversutra
    - wakoopa
    - visior
    - geektool

    das braucht alles seine zeit ;)
     
  17. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Ich würde mal raten du hast einen G5 oder ein MacPro oder?
     
  18. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    MacBook Pro :p
     
  19. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Ok... musste was Pro-artiges sein ;)
     
  20. Bassoon

    Bassoon Querina

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    186
    Bei meinem Bekannten mit dem Macbook war nach dem letzten Update das gleiche Problem: Ewige Ladezeiten.
    Geholfen hat (man glaubt es kaum!)
    Cache leeren, PRAM Reset
     

Diese Seite empfehlen