1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook pro - Kernel Panic

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von bergersepp, 12.01.07.

  1. bergersepp

    bergersepp Gast

    Während ich eine DVD angesehen habe, hat mein macbook pro (15“ 2,16GHz) plötzlich eine Kernel Panic bekommen. Ich habe den Computer wie angegeben abgewürgt, jetzt lässt er sich nicht mehr starten.
    Am Anfang summt er ganz normal, das Display bleibt aber komplett schwarz und nach ein paar Minuten gehr er (zumindest akustisch) in den Standby-Modus über.
    Da der Mac die DVD nicht auswirft kann ich auch nicht von CD zu starten.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    PS.: „Wer früher stirbt ist länger tot“ ist ein super Film – zumindest die ersten 15 Minuten.
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Hmm.
    CD kann man versuchen auszuwerfen, indem man die Maustaste beim Start gedrückt hält.
    Ansonsten mal PMU und PRAM resetten und dann nochmal versuchen. Achja und anschließend die Rechte reparieren. :)
     
  3. bergersepp

    bergersepp Gast

    PMU und PRAM resetten?

    Die CD wird trotz gedrückter Maustaste nicht ausgeworfen, wie kann ich PMU und PRAM resetten?
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    PMU: Ausschalten, Akku raus, ca. 5-10 sek. den Powerknopf drücken (auch kein Netzteil dran!), Akku rein und Anschalten
    PRAM: Sofort nach dem Startknopfdrücken Apfel+Alt+P+R solange gedrückt halten bis zum zweiten Mal der Startgong ertönt
     
  5. bergersepp

    bergersepp Gast

    an guy_incognito

    Hat nicht funktioniert, gehe morgen in den Apple Store
    Trotzdem Danke!
     

Diese Seite empfehlen