1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro: Gelber Streifen über das gesamte Display?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Badeloddel, 02.09.07.

  1. Badeloddel

    Badeloddel Gast

    Hallo Ihr,

    nachdem mein knapp 1,5 Jahre altes MB inzwischen von meiner Frau requiriert wurde, habe ich mir ein MBP zugelegt.

    Außer "Kleinigkeiten" wie das sehr ungleichmäßige Spaltmaß zwischen geschlossenem Displaydeckel und Gehäuse und einer leicht schief eingebauten Tastatur störten mich bei meinem Exemplar vor allem zwei Dinge:

    1.

    Die Ausleuchtung des Displays war sehr ungleichmäßig. Unten links zu dunkel, mittig gut, oben rechts im Vergleich zu hell.

    2.

    Wenn man seitlich auf das Display sah, konnte man einen fiesen gelben Streifen sehen, der sich am oberen Rand in voller horizontaler Länge über den Bildschirm zog.

    Ich habe das "gute" Stück also umgetauscht. Beim neuen Exemplar das gleiche Problem. Die Ausleuchtung war besser, der gelbe Streifen aber auch vorhanden. Dieses Mal aber nicht oben, sondern am unteren Bildschirmrand. Beim Ausstellungsmodell genau das gleiche Problem: dort aber wieder am oberen Rand.

    Wie gesagt: bei frontaler Draufsicht ist dieses gelbe Band nicht zu erkennen, bei seitlicher Betrachtung aber sehr wohl. Vor allem auf weißem Hintergrund. Ist das ein Bug? Ein prinzipbedingtes Problem von LED Bildschirmen? Ein Feature? Ein Problem der ersten Chargen?

    Über good old google habe ich leider nicht wirklich viel über dieses Problem herausfinden können. Hat wer Erfahrung damit? Ich habe das zweite Gerät nun auch zurückgegeben und würde das vor Erwerb des dritten Exemplars gerne abgeklärt haben. :)

    Nils
     
  2. Habakuk

    Habakuk Winterbanana

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    2.213
    Na ja. Ich würde vielleicht nicht "gelber Streifen" dazu sagen, sondern eher "Schatten eines gelben Streifens". Man muss schon genau hinlinsen, damit man ihn sieht, daher stört er mich nicht im Geringsten. Ist nur auf hellgrauem Uni-Hintergrund zu erkennen. Wenn, dann sehe ich ihn übrigens nur bei frontaler Draufsicht. Mein Display wurde übrigens vor ein paar Tagen gegen eines der jüngsten Generation getauscht.
     
  3. Badeloddel

    Badeloddel Gast

    Also tatsächlich prinzipbedingt? Was genau ist das denn? Und wieso ist der bei einigen Geräten am oberen Rand und bei anderen unten? Ich konnte leider keinerlei Informationen hierzu finden, vielleicht kennt sich hier jemand technisch entsprechend aus?
     
  4. MPython78

    MPython78 Empire

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    88
    habe bei meinem MBP auch einen leichten gelben (schatten) streifen auf dem display.
    aber dieser ist nur zusehen wenn ich wirklich scharf von der seite auf das display schaue.
    bei normalem arbeiten faellt dies ueberhaupt nicht auf.

    vielleicht schaut das ja bei dir schlimer aus.

    das problem mit dem spaltmass bei geschlossenem deckel ist bei mir +2 mm (rechte seite)
    faellt aber auch kaum auf. (wenn das book geschlossen ist, ist es ehe in der tasche oder
    nicht sichtbar ;) ) aber bei so einem stolzen preis sollten da keine unterschiedlichen
    spaltmasse sichtbar sein...

    MP
     

Diese Seite empfehlen