1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro fehlerhaft

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von thefly, 31.07.07.

  1. thefly

    thefly Gast

    Hallo zusammen,
    Ich habe mir vor kurzem ein Macbook Pro bestellt. Nur leider ist das Gerät massiv mangelhaft. Wen ich das Display zuklappe rastet die Halterung ganz normal ein. Dabei schliesst die linke Seite des Displays nicht ganz bündig mit dem untern Teil, so dass ein Spalt übrig bleibt der nach rechts hin komplett schliesst. Sieht nicht gerade schön aus.
    Weiter habe ich Probleme mit dem Trackpad. Manchmal wen ich es benutze reagiert es nicht gleich. Dan muss ich immer mehrere male versuchen bis es reagiert.
    Mit der Zeit ich weis nicht ob das normal ist, wird das ganze Teil dan heiss. Genauer gesagt zwischen der Tastatur und der Displayhalterung hat es noch so ein dünnen Gehäusestreifen. Den kan man fast nicht mehr anfassen so heiss wird der. Ist das normal?
    Der Hammer ist aber, dass ich immer wieder das Gefühl habe das ich leichte Stromschläge bekomme. Dies geschieht in nicht regelmässigen Abständen und es sind nur sehr schwache. Manchmal wen ich am arbeiten bin plötzlich kommen die Schläge wieder ganz kurz. Das hört sich blöde an ist aber so.
    Ist jemandem solch ein krasser Fall schon mal bekannt geworden?
    Gruss
    thefly
     
  2. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    ich denke das du ein montags gerät erwischt hast. hast du den stecker mit erdung in der steckdose ? also den mit langen kabel und dicken stecker.

    ich hab zwar ein macbook aber mein paps hat en pro und ich muss sagen das die rechte seite nicht ganz so perfekt schliesst wie die linke seite aber bei ihm ist das kaum zu erkennen. kannst du mal ein bild voin deinem pro rein setzen?

    die stelle die du so heiß findest ist immer warm. ich weiß das ein pro sehr heiß werden kann. vielleicht kannst du mal istat pro (widget) holen und mal die temperatur überprügfen. mein mb ist gerade 56 grad warm (cpu). kommt natürlich drauf an was du gerade machst.

    hier ist das widget:
    http://www.apple.com/downloads/dashboard/status/istatpro.html
     
  3. Webchillas

    Webchillas Gast

    Sind eigentlich fast alles bekannte Sachen. Das das Display in zugeklapptem Zustand manchmal(!) nicht ganz bündig ist schein normal zu sein, auch wenn es nicht gerade schön ist. Bei meinem MBP ist es auch so, nicht schön, aber keine Katastrophe.
    Das mit dem Touchpad ist mit neu. Ich kenne das nur, dass das Touchpad gleich nach dem Aufklappen des Rechners oder direkt nach Neustart manchmal 3-4Sekunden brauch bis es geht, aber dies ist normal, weil das System ja erst gestartet bzw. wieder aus dem Ruhezustand geweckt werden muss. Sollte das Touchpad aussetzer während des Arbeitens/Surfens etc. haben wäre es schon etwas merkwürdig. Aktuelle Updates installiert?
    Sie Hitze des MBPs wurde schon oft diskutiert, suche doch einfach mal im Forum danach! Auf jeden FAll ist das normal, da das Gehäuse auch als Kühlkörper dient.
    Die Stromschläge hab ich bei meinem MBP Gott sei Dank nicht, aber auch das habe ich schon mehrmals hier im Forum gelesen. Auch hier gilt: Einfach mal nach suchen...
     
  4. thefly

    thefly Gast

    Danke für den Tipp. Nur wen ich das Gerät nur mit Dreipolstecker betreiben darf muss was faul sein.
    Die andern Threads habe ich gefunden. Danke für den Tipp.
    Gruss
    thefly
     
  5. marcoxyz123

    marcoxyz123 Empire

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    86
    ...Falscher Thread... Tschuldigung ;)
     
    #5 marcoxyz123, 31.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.07
  6. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Du musst das nicht benutzen, solltest du aber. Das Problem wurde hier auch schon mal angesprochen. Vielleicht hast du was dazu gefunden, aber es war Kriechstrom auf dem Gehäuse die Vermutung. Wenn du das andere Netzteil benutzt, sollte das Problem nicht mehr auftreten.
     
  7. mija

    mija Gala

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    52
    Ich weiß nicht, ob das Problem mit dem Trackpad noch aktuell ist, aber ich hatte das selbe, und - naja: It's not a bug, it's a feature ;)
    Der Grund bei mir war, dass in der Systemsteuerung die Funktion "Versehentliche Trackpad-Eingaben ignorieren" angehakt war; seitdem ich sie ausgeschaltet habe, funkt das Trackpad einwandfrei.

    (Die Funktion sorgt offenbar dafür, dass das Pad an den Seiten nicht sofort reagiert, wenn man gleichzeitig oder vor wenigen Augenblicken auf der Tastatur geschrieben hat -- Grund dürfte sein, dass man beim Schreiben leicht mit den Handballen das Trackpad berührt)
     

Diese Seite empfehlen