1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro - Display-Aufklapp-Winkel so gering :(

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Randfee, 30.04.06.

  1. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Hallo!

    Ich bin zur Zeit in der Meinungsfindungsphase: Soll ich mir ein MacBook Pro besorgen solange ich noch in Australien bin, denn hier ist es billiger, oder soll ich auf die Merom Version warten...

    Eine Sache ist mir aufgefallen. Das Display scheint sich bei den MacBook Pros bei Weitem nicht so weit nach hinten umlegen zu lassen als bei den Powerbooks. Das finde ich eigentlich sehr sehr schade, denn ich nutze den maximalen Aufklappwinkel ziemlich oft. Das ist ergonomischer Unsinn und ich mag es ueberhaupt nicht.
    Nun ja, man kann nicht immer alles perfekt serviert bekommen. Mich wunderte nur, dass bei all meinem Lesen ueber die MacBooks sich kaum wer darueber aufregt. Sowas ist fuer mich wesentlich unangenehmer als leises surren oder fehlendes FireWire 800, auch wenn das natuerlich auch nervt.

    Was sagen die Besitzer eines MacBooks dazu - oder die anderen?!? Regt euch mal mit mir auf *g*
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    aufregen um des aufregends willen scheint ja bei vielen angesagt zu sein ;)
    ich bin mit meinem mbp absolut zufrieden.
    sei es nun kaum vorhandenes sirren oder die wärme.
    der ablesewinkel zu den seiten ist absolut ok, so daß man auch von schräg oben problemlos schauen kann.....

    wenn ich ein convertible hätte haben wollen hätte ich mir kein mbp gekauft....
    ... aber das war beileibe nicht der grund. :)
     
  3. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Also klagen sollen wir, kannst du haben:

    Ich finde, der Aufklappwinkel ist knapp genügend, aber mehr könnte nicht schaden.

    Mehr stört mich bei meinem 2.0 Ghz die Wärmeentwicklung - selbst mit Jeans ist es nicht gerade angenehm, das Book auf den Beinen zu haben. Gestern habe ich mir beinahe die Finger verbrannt wie ich über die Löcher der linken Lautsprecherabdeckung fuhr.

    Zudem finde ich die Verarbeitungsqualität für ein Gerät dieser Preisklasse nicht ausreichend. Mein Deckel weist im geschlossenen Zustand auf der einen Seite einen Abstand von gut 2mm auf. Wenn ich dagegen drücke, berührt das Panel die Tastatur, so kann's nicht sein.

    Nachdem das Book nach vier Stunden Erstlaufzeit einen Totalausfall erlitten hat und nun mit einer neuen Platine versehen munter weiter vor sich hinsurrt, sobald ich es vom Netzteil trenne, denke ich ernsthaft über Rückgabe nach, um allenfalls doch auf die Revision mit Merom zu warten.

    ABER:
    Abgesehen von diesen erheblichen Störungen ist das Gerät aus meiner Sicht echt eine Wucht! Der Bildschirm ist hell und klar und rennen tut es für ein Notebook gewaltig!

    Mein Rat (so er dich interessiert):
    Wenn du ein MBP brauchst und es tatsächlich in Australien günstiger ist, kauf es. Wenn du warten kannst, warte - ich hoffe für Apple, dass sie diese Probleme nächstens beseitigen können und das MBP das P wirklich definitiv verdient. - Das Surren kann einen RASEND :mad: machen!

    Gruss RoG5
     
  4. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    alle eskimos und inuits die ich gesprochen habe sind begeistert von dem gerät.
    endlich können sie um ihre eislöcher sitzen und benötigen keine handschuhe mehr...
    :-D


    kann es sein, daß der zweite haltehaken im displaydeckel bei dir klemmt und nicht greift ?
    dann passiert genauso etwas.
     
  5. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Haltehaken hält.
    Wenn die zulange davor hocken, geht's MBP vielleicht baden... :-D Computersubmarine? Ein neuer Einkommenszweig? Fischfangcomputer mit eigener Taucheinrichtung? Immerhin hättest du dann Wasserkühlung!

    Gruss RoG5
     
  6. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ach, hinter dem Aufregen war ein "*g*".... oder auch ein smiley. Ich dachte ich frag mal; hier und anderswo kann man sich ja ueber leichtes Spulenfiepen tierisch aufregen, dann sollte ein geringerer Umklappwinkel doch auch zum Aufregen taugen, hehe :)

    Keine Bange, ich hab das Fiepen gehoert... ich lasse mein Notebook oefter nachts an, da wuerde mich das auch wahnsinnig machen.
     
    #6 Randfee, 30.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.06
  7. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Hmm, also ich muss(te) mich auch erst dran gewöhnen. Bei meinem TiBook war der Aufklapp-Winkel ja fast 180°. Aber das ist nun mal konstruktionsbedingt und ich kann mich damit arangieren in dem ich die Sitzposition ändere. :) Das Fiepen finde ich da störender, zumal ich es seit dem Keyboard-Update nicht mehr workarounden kann. o_O

    ByE...
     

Diese Seite empfehlen