1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro Core2 - Display öffnet wieder weiter!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Randfee, 26.10.06.

  1. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Hi...

    einer der Punkte die mich beim MBP erster Generation enttäuschten war, dass das Display nur 120° (ja, ich hab gemessen) aufging, 15° weniger als noch bei den Powerbooks. Wenn man groß gewachsen ist und das Ding auf dem Schoß hat, starrt man also in einem suboptimalen Winkel aufs Display und der Kontrast ist weg, gaga!

    Nach einigem Suchen, fand ich jetzt das!
    http://manuals.info.apple.com/en/MacBookPro_15and17-inch_Core2Duo_UserGuide.pdf

    Wer da nach 135 sucht findet, dass der maximale Öffnungswinkel 135° ist, was genau dem des Powerbook G4s entspricht an dem ich hier sitz, geil!
    Um sicher zu gehen hab ich das Manual der ersten MBPs gesucht... da steht auch wirklich 120° als Maximum drin, also ist es ja wohl anzunehmen, dass es stimmt!! Hier:
    http://manuals.info.apple.com/en/MacBook_Pro_Users_Guide.pdf


    Uaahhh... ich warte auf Bestätigung und wäre begeistert, wenn Apple echt solche Mißgeschicke beachtet und behebt!

    Ich werd immer heißer auf das Teil, auch wenn ich keine dickere Grafik bekam... Intress!
     
    #1 Randfee, 26.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.06
  2. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Hehehe..... Randfee sabbert schon aus dem Mund. Nur kein Glanztteil holen. Machen Profis nämlich nicht. ;)
     
  3. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    hehe...

    Glanzteil? Nee, bloß nicht, ich mag die matten viel lieber!
    Da steht doch aber nirgends, dass das bei den Glanzteilen anders ist, dann hätten sie ja zwei verschiedene Gehäuse. Naja, sie müssen sowieso das Scharnier leicht geändert haben, denn bei den "alten" MBPs saß das Display bei 120° auf dem Boden auf... die Hoffnung stirbt zuletzt, sie könnten meine Flüche auf der Apple Webseite ja erhöhrt haben!
     
  4. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Ich kapiere deine Aussage nicht so ganz, schau nochmal drüber ;)
    Also wenn ich das aber richtig gedeutet habe: altes MBP = 120° Öffnungswinkel, neues MBP = 135 ° Winkel.

    Find ich aber ansich seltsam, da doch ansich gar nichts am Gehäuse geändert wurde, oder?
    Vllt war das alte Dokument auch nur fehlerhaft? Kann das ein MBP-Besitzer mal nachmessen wie weit es bei seinem aufgeht?
     
  5. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Ja, habs gesehen, im Eifer des Gefechts grammatikalischen Unsinn getippt. Glaubs, es sind bei der ersten Generation der MBPs 120° gewesen... ich hab das selber gemessen und ich bin mad scientist hier ;)

    Also entweder, ein Bürohengst bei Apple hat noch Powerbook zahlen im Kopf oder sie haben es wieder um 15° erweitert!
     
  6. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Was ich natürlich klasse finde :) Mit 135° kann ich absolut leben, ich dachte aber dass das erste MBP sich schon soweit ändern ließ. Haste irgendwelche Beweisbilder, wo man Unterschiede am Gehäuse sehen kann?
     
  7. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Meins wurd heute abgeschickt.
    Bilder folgen. Ich werde es testen.

    Hoffentlich kommt es bald an :)
     
  8. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
  9. Danny_DJ

    Danny_DJ Prinzenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    549
    soll das heißen, dass das alte MBP neben der isight einen festen platz für eine grüne LED hatte und neuerdings sind da solche minilöcher, dass man keine LED sieht, wenn sie aus ist?

    das nenne ich mal absolut schnörkelloses design, das weiter perfektioniert werden konnte.
    ist das nur für die isight aktivität?

    was macht das kleine loch neben dem knopf zur book-öffnung? ist das eine weiße LED wie am mac pro?
     
  10. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Da wird Bonobo sich aber freuen. :-D
     
  11. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Jo, die LED zeigt an ob die iSight an ist oder nicht.

    Beim alten MBP war ne sichtbare LED daneben, yo. Die haste gesehen auch wenn die iSight aus war und somit auch die LED aus.
    Aber beim neuen ist die LED im Gehäuse direkt drin. Angeblich sind da nicht mal Löcher. Auf jedenfall sind absolut keine zu sehen und ich frage mich echt wie Apple das gemacht hat.

    Das finde ich auch echt der hammer, selbst auf solche Kleinigkeiten wird geachtet und zeigt einfach die Klasse in der hier gespielt wird.
     
  12. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Jo, also das ist wirkich etwas, was wieder einmal zeigt, warum man Apple einfach lieben muss. ;)
     
  13. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Scheinbar hat sich der Displaywinkel doch nicht geändert. Einige Nutzer bei macrumors.com sagten, dass sich ihr C2D genauso weit öffnet wie das CD Modell.
     
  14. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Warum sollte der Displaywinkel sich auch ändern? Jeder, der ein Macbook Pro kennt, sieht, dass das Display bei vollständiger Öffnung sowohl an den Tisch als auch an das Gehäuse stößt, daher eine weitere Öffnung nicht möglich ist. Diese "mechanische" Grenze wird bei gleichem Gehäusedesign nicht zu ändern ein.

    Das Powerbook war dicker, daher das Scharnier höher und somit der Öffnungswinkel größer...

    Gruß
    Dennis
     
  15. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ja, mir sind die mechanischen Limits klar. Dachte halt, die könnten Winkel messe und diese richtig in Text einbauen!!!! Nasen....

    Nicht geändert, es bleibt also einer meiner größten Beschwerden am MBP. Der Winkel ist für viele Sitzpositionen unzureichend.
     
  16. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Das sind wirklich Nasen ;)

    Naja, 129° sollen es ja angeblich sein.
     
  17. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Jo, da muss ich mich anschliessen. Der Winkel ist wirklich unzureichend, vor allem wenn man bei einem Vortrag davor steht.
     
  18. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Bonobo ist rechnerhardwertechnisch gesehen ja kein Profi. :p ;)

    Salve,
    Simon
     
  19. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978

    nöööö...das ist für die remote (fernbedienung für frontrow)....soweit ich weiß, ist dieses "schlaflicht" vorne rechts...ein kleiner spalt.

    beim ibook findet sich links neben dem öffnungsknopf dieses weiße licht...da ist aber auch kein loch...man siehts nur, wenn das licht dort leuchtet...ansonsten ists grau...was mich, wenn ich das hier so verfasse, stark an das isight lichtchen errinnert!
     

Diese Seite empfehlen