1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro C2D - Hardware Test: Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von silv2222, 11.12.06.

  1. silv2222

    silv2222 Idared

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    ich bin hier ganz neu und hab schon die erste Frage!

    Nach schlechten Erfahrungen mit dem ersten gelieferten Macbook Pro C2D, hab ich diesmal gleich den Hardware Test von der DVD durchlaufen lassen, um nachzuprüfen, ob dieses Fehler hat.

    Nachdem ich den Akku in dem Moment nicht gebraucht habe, habe ich ihn rausgenommen. Dann ist der Test durchgelaufen und hat folgende Fehlermeldung rausgespuckt: [SIZE=-1]4SNS/1/40000000: TB0T

    Dann später hab ich den Test nochmal gemacht um sicherzugehen, hatte den Akku diesmal drin. Und prompt ging der Test fast doppelt so schnell durch und hat keine Fehlermeldung gebracht.

    Bei Apple hat man mir gesagt, ich müsste erneut tauschen, da das ganze nix mit dem Akku zu tun haben sollte, was ich allerdings komisch finde, da eigentlich alles super läuft.

    Bei nem Freund mit nem alten Macbook Pro gibts keine Probleme mit dem rausgenommenen Akku, aber könnte mir das jemand verifizieren?? Einfach den Hardware Test mal ohne Akku druchlaufen lassen bei nem C2D Macbook Pro und schaun was rauskommt?

    MfG

    silv
    [/SIZE]
     
  2. Dreamsteen

    Dreamsteen Empire

    Dabei seit:
    21.06.04
    Beiträge:
    84
    Ich bekomme die Woche meines und werde dies mal testen und hier berichten ;)
     
  3. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hallo.

    Wenn der Akku beim Test nicht drin ist, kommt der Fehler weil der Temperatursensor im Akku nicht geprüft werden kann. Beim Testen also immer Akku drin lassen.
    Auch der Apple-Supporter darf sich mal irren, scheint er ja mit dem "sollte" auch indirekt zugegeben zu haben.
     
  4. silv2222

    silv2222 Idared

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    29
    Hi,

    danke für eure schnelle Antwort!

    Das mit dem "sollte" war leider meine Unzulänglichkeit in Sachen deutsch... ich dachte so bildet man irgendwie die indirekte Rede im Deutschen :-D

    Die von Apple hatten da absolut keine Ahnung! Der erste hat gesagt, ich müsste das Logic-Board tauschen, wusste aber nicht was der Fehler zu bedeuten hat und der zweite, den ich angerufen hab, als ich das mit dem Akku herausgefunden habe, hat gesagt, dass egal, ob mit oder ohne Akku immer das gleiche beim Test rauskommen müsste!

    Ok....sind auch nur Menschen, aber irgendwie müssten die doch sone Datenbank für ihre Fehlermeldungen haben. Zu was gibts sonst die Fehlercodes.

    Achja.... gabs diesen Sensor im alten Macbook Pro nicht? Und hast du das wirklich bei deinem Macbook Pro ausprobiert?

    MfG

    silv
     
  5. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Naja ne Datenbank für die Fehlermeldung die die AHTs auswerfen halte ich mal für ein Gerücht, sonst wären die Jungs da nicht so ahnungslos. Das mit den Temperatursensoren in den Batterien ist erst seit den Intels so die PPC Laptops können auch ohne getestet werden. Das MacBook Pro müsste eigentlich auch rumschimpfen wenn der Akku fehlt. Könnte aber auch sein das der AHT es dort eben nicht testet ob die Batterie drin ist, wäre logisch da ja das Gerät so ausgelegt ist das es auch ohne Akku gerade steht und nicht wie das MacBook kippelt. Keine Ahnung was die Softwareentwickler da für Überlegungen hatten.
     
  6. silv2222

    silv2222 Idared

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    29
    Hat das nochmal jemand mit seinem Macbook Pro C2D drekt mit dem AHT nachgeprüft?

    MfG silv
     

Diese Seite empfehlen