1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro bekommt keine IP

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Toolman, 26.05.07.

  1. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    ich bin in einem Hamburger Hotel und habe ein MacBook und ein MacBook Pro vor mir stehen. Das Hotel hat ein offenes WLAN.
    Mein MacBook erkennt es und verbindet sich ohne Probleme.
    Das MBPro bekommt keine IP Adresse und vergibt sich selber eine.
    Alle Einstellungen auf den 2 Rechnern sind gleich.
    Wenn ich dann auf DHCP mit manueller Adresse umstelle gebe ich eine IP ein, die ich einfach vom MacBook ableite (eine Stelle höher) und Zack..... es funktioniert.
    Aber warum bekommt der Silberne keine automatische IP ?o_Oo_O

    Gruß Toolman
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Mein MacBook erkennt es und verbindet sich ohne Probleme.
    >Das MBPro bekommt keine IP Adresse und vergibt sich selber eine.

    Zwei mal der selbe Benutzer an einem Accesspoint, na na na.. :)

    >Alle Einstellungen auf den 2 Rechnern sind gleich.
    >Wenn ich dann auf DHCP mit manueller Adresse umstelle gebe ich eine

    Dazu kann ich nichts sagen da ich die Umgebung nicht kenne.
    Da stellt man nur Vermutungen an. Hängt aber offensichtlich daran das
    der zweite Rechner keine IP automatisch bekommt obwohl DHCP
    eingestellt ist. Ist das auch nach einem Neustart dieses Rechners so?

    Die letzte Woche hatte ich auch einen Hotelaufenthalt, da ging es erst gar nicht.
    (PowerBook G4) Erst nach Beschwerde an der Rezeption, deren "Systemtechniker" diese müllige Installation im Hotel neu gestartet hatte, lief es komischerweise auf Anhieb.

    Genauer: Es muß ja nicht unbedingt am Rechner liegen.
     

Diese Seite empfehlen