1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro 2,16 Ghz vs. 2,33 Ghz

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hrscott, 26.12.06.

  1. hrscott

    hrscott Gast

    Hallo Ihr lieben,
    mein erster Beitrag hier und allgemein zu Apple ! (immerhin bin ich Windowler seit 1996) :-D

    Für mich als Normalnutzer, für welchen der beiden MBP soll ich mich entscheiden ?:-[
    Was bringt mir eigtl. diese Grafikkarte mit 256 MB statt nur 128 MB ?

    Den RAM kann ich ja recht günstig selber aufstocken.

    Hm, was tun sprach Zeus....
     
  2. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Was willst du denn damit machen?
     
  3. hrscott

    hrscott Gast

    hm, will ganz von meinem XP wegkommen.:cool:

    Was ich so anstelle sind Videobearbeitung, ab und zu mal spielen, surfen.

    Wenn ich so drüber nachdenke sollte das MBP -in jedem Fall- ein Fortschritt gegenüber meinem Pentium 4 3 Ghz Notebook sein !
     
  4. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Video mhh nehm ne sgi ;) (Sry AT gott für diesen Frevel)
    Auf welchem niveau Video? Aber egal für Videobearbeitung würd ich immer das größte nehmen.
    Zum spielen (auf nem Mac?) auch.
    Bei Umrechenprozessen kommts natürlich auf Prozessorleistung an (die schon besagte Irixbox mit 14 TeraHz heute für schlappe 5000 Mücken)
    und Speicher. (Na ja Heimvideos für meine Mum mach ich auch auf meim ibook)
    Also kommt sehr auf niveau an .
     
  5. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    DA reicht das 2.16 aus den die parr Mhz mehr bei dem 2.33 sind viel zu teuer
     
  6. hrscott

    hrscott Gast

    okay, bin schon einen Schritt weiter, denn ich bin ganz klar KEIN Profi-Anwender !
     
  7. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Das ist die Frage werden die Umrechenprozesse (Rendering) an die Graka verwiesen oder vom Prozesser ausgeführt. Wie das bei PCs ist keine Ahnung bei profi maschinen gibst eigene Umrechen "karten". Hier bei uns normal sterblichen ist die Graka dazu da die vom Programm ausgegebenen Bildfiles "hochzurechenen" und zu verarbeiten. Das entlastet den Proz und Speicher deutlich. Also grössere Graka besse oder schneller Bildausgabe. Ob sie in Umrechenprozesse eingreift tja ... wär die Meinung eines Box makers gefragt.
    Zum Spielen ;) also Spielen auf nem Win ist billiger...
     
  8. hrscott

    hrscott Gast

    Okay ich belasse es wohl bei meiner Amazon-Bestellung eines 2,16 Ghz.

    Wie ist es bei MACs eigtl. wenn neue Software wie OS 10.5 oder iLife07 rauskommt.
    Sind die kostenlos die neuen Versionen ? (wohl eher nicht oder)
     
  9. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Nein.
     
  10. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    Moin,

    also ich hab mal gehört, dass das Upgrade von 128 auf 256 MB Grafikspeicher gar nicht sooo viel mehr Leistung bringt. Ich persönlich habe kein MBP und kann das somit nicht beurteilen, aber wie gesagt, ich hab gehört, dass Upgrade bringt nicht so viel.
     
  11. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Wenn du kein Gamer bist und Spiele wie Doom3 oder Quake4 bevorzugst dann nicht. Beide eben genannten sind aber für jedes MB RAM mehr auf dem Chip froh ;)
     
  12. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    Okay, dann nehme ich das mal so zur Kenntnis. Ich wusste aber gar nicht, dass die so hohe Systemanforderungen haben...
     

Diese Seite empfehlen