1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook ohne Lüfter?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von iMac2005, 07.02.06.

  1. iMac2005

    iMac2005 Gast

  2. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    wird beim Display-Ansatz sein. Zumindestens die Belüftungsschlitze. Wie man jedoch den Durchzug schaffen will, hab ich keine Ahnung. Ich denke, die Intel-Chips werden auch nicht so heiss wie die PowerPCs.
    Außerdem sieht man bei deinen Bildern ja nur die Unterseite und die linke Seite. Beim iBook G4 sind sie auf der linken Seite, bei dem Powerbook G4 aber auf der rechten Seite. Bei dem MacBookPro können die Belüftungsschlitze also auch auf der rechten Seite sein. Die ist aber selten spektakulär, weshalb sie wohl weniger fotografiert wird *g*
     
  3. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Rechts is au nix:
    http://flickr.com/photos/viejomoeb/85297921/

    Wie Cyrics schon sagte, ich denke auch dass die Lüftungsschlitze beim Displayansatz sind. Evtl. sind ja noch welche unter den Lautsprecherabdeckungen, links und/oder rechts von der Tastatur?!
    Oder vielleicht ham sie bei den Prototypen einafch die Lüftungsschlitze vergessen! ;)
     
  4. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Ich glaube nicht das Apple soetwas vergisst... Oder es war Absicht und sie wollten das wir jetzt uns die Köpfe zerbrechen. ;)

    Gruß Rasmus
     
  5. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    Auf dem dritten Photo vin iMac2005 sieht man doch Lüftungsschlitze. Die restlichen werden wie gesagt beim Displayansatz sein.

    Also alles wie gehabt.
     
  6. krypto

    krypto Damasonrenette

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    485
    das dritte Bild iss ja auch das Powerbook zum Vergleich!
    Gruß
     
  7. iMac2005

    iMac2005 Gast

    Naja, Ich glaub kaum dass die sowas vergessen und Absicht kann das ja eigentlich auch kaum sein, da die Geräte auf der Macworld im Dauerbetrieb waren und bestimmt so eine nette Temperatur bekommen in der Halle ;)

    Logisch wäre ja dann eigentlich nur noch die luft bei den Lautsprechern reinzuziehen um den Durchzug zu schaffen. Hinten rein und raus fände ich kaum sinnvoll oder?
     
  8. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    lautsprecher kann nicht sein, da man ja das book auch als desktopersatz zumachen kann. vieleicht ist die oberfläch des gehäuses gross genug?? glaub ich aber nicht. aber wir werden es bald genug erfahren
     
  9. iMac2005

    iMac2005 Gast

    ups... muss feststellen: Wer lesen kann, is klar im Vorteil *g*

    "Das MacBook Pro beschreitet neue Wege beim Apple Notebook-Design und stellt die ideale Umgebung für die brandneue Intel Architektur bereit. Bei der Batterie setzt man auf die neue Lithium-Polymer-Technologie und eine Kopplung mit der Festplatte. Die Lüfteröffnungen befinden sich statt an der Seite jetzt an der Rückseite und die Antenne für die drahtlose Kommunikation ist jetzt im Scharnier statt im Bildschirm integriert. Zudem zeichnet sich das System durch ein besonders flaches Gehäuse aus."

    Das schreibt Apple auf der Homepage ... klingt aber unlogisch alles hinten zu machen....
     
  10. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Tjo, wenn die das schreiben, wirds wohl stimmen! :) Ich freu mich! Somit hört man noch weniger vom Lüfter, weil der Bildschirm abschirmt! :)
     
  11. tstening

    tstening Gloster

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    64
    Vom Lüfter sollte man idealerweise nie was hören, zumindest bei der normalen Arbeit. Ich benutze derzeit ein Acer TravelMate 661LCi. Ist ein Centrino Notebook mit Pentium M 1,4GHz. Der Lüfter läuft bei normalem Betrieb nie an. Nur wenn man die CPU mehrere Minuten mit Rendering oder ähnlichem quält springt der Lüfter mal kurz an. Und genauso sollte es hoffentlich auf beim MacBook Pro sein. Aktuelle Temperatur der CPU: 47 Grad Celsius. Also noch recht kühl.


    Gruss, Tobias
     
  12. iPunk

    iPunk Gast

    habt ihr noch nie ein alubook gesehen? da sind lüftungsschlitze auch nur im zwischenraum zwischen den displayscharnieren (also an der rückseite). da das macbook pro das gleiche gehäuse verwendet, isses da logischerweise auch so :)

    ich hatte bis vor ein paar tage übrigens ein 1,25er alubook (is verkauft, macbook pro bestellt)
     
  13. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    also ich hab hier ein Powerbook G4 herumstehen und dieses hat Lüftungsschlitze auf der rechten unteren Seite ;)
    Das iBook G4 hat an der linken vorderen Seite diese.
    Beim Powerbook sind sie halt etwas mehr versteckt, aber sie existieren.

    Wenn Apple wirklich nur das MacBookPro so ausstattet, dass nur noch am DisplayScharnier die Lüftungsschlitze sein sollen, dann müssen sie das Entwickeln von Wärme wirklich in den Griff bekommen haben mit den neuen IntelChips. Anders kann ich mir das nicht erklären, wieso sie auf den vorzüglichen Vorteil eines Durchzugs verzichten. Wärmetechnisch macht es auf jeden Fall wenig Sinn kühle Luft rein- und warme Luft heraus-zuziehen durch die selbe Öffnung.

    Ich lass mich gerne eines besseren belehren, aber so schnell werd ich wohl kein MBP zu Gesicht bekommen :-[
     
  14. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Ich belehre dich dann (hoffentlich) eines besseren, wenn ich meins zu Gesicht bekomme! :)

    Ich denke dass das schon ganz gut klappen könnte, denn das Display-Scharnier ist ja recht breit, und da ist ja durchaus so nen Art Durchzug möglich!
     
  15. SpecialD

    SpecialD Gast

    ich glaube ich hab rausgefunden wo das macbook die küle luft herzieht. wenn der lüfter läuft und man die flache hand auf die tastatur legt merkt man dort einen ganz leichten luftzug. dafür würde ja auch sprechen dass die tasten bei voller belastung recht kühl werden.
    frage mich dann nur wie apple das mit möglichem dreck der unter die tasten gelangen könnte gelöst hat, nicht dass das macbook irgndwann mal "voll" ist ;)
     
  16. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    LOL intels werden doch garnicht so heiß wie PowerPCs

    *ich steig aus*
     
  17. mod86

    mod86 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    318
    Also ich hab zwar einen iMac, aber der heizt schon gut ein muss ich sagen :-D
    Und ich hab mir sagen, dass manche das MBP nur ungern auf dem Schoß haben wegen der Wärmeentwicklung...
     

Diese Seite empfehlen