1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook - Notebook: Datensichern und Übertragen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von zOmtec, 28.05.06.

  1. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Schönen guten Abend,

    Da sich unter Umständen ein Käufer für mein Notebook gefunden hat, stellt sich mir nun die Frage, wie am besten Daten von der DOSe aufs MacBook bekommen?
    Einfache Datei-Mengen, wie beispielsweise Musik, Dokumente, etc. werden wohl per externer HDD erstmal gesichert und dann übertragen. Arbeitet MacOS da problemlos mit NTFS zusammen?
    Nächste Frage: Mail-Adresse, E-Mail, E-Mail-Konten, Opera-Bookmarks, sprich persönliche Einstellungen und Daten müssen auch übertragen werden. Wie mache ich das am besten? Derzeit benutze ich Outlook Express (bitte nicht hauen) und eben Opera.

    Bin über jeden Hinweis zum problemlosen Umstieg dankbar.

    Gruß,
    Volker

    /Edith:
    Wie ich Daten exportiere aus Outlook und Opera ist mir schon klar, nur weiß ich nicht, ob MacOS das Format dann auch "frisst".
     
  2. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786

    Also wenn du daten auf ner externen hast, generell nur fat32, NTFS kennt Macos nicht .. also schonmal partitionmagic oder ähnliches ...

    zum thema outlook, würd ich empfehlen die eventuell erstmal in enn anderes format zu bringen zB in tunderbird importieren um sie dann aufn mac zu bringen ... ich selbst hab mir damals das office für osx gekauft und für den transfer von outlook zu entourage ne software ausm netz für 20us oder so gekauft und benutzt, aber ich denke es dürfte auch so gehen ... also thunderbird transfer deiner outlook mails und dann in thunderbird aufm mac einspielen .. sollte tun, kann aber wenn es dir hilft auch kurz nen test machen ?!
     
  3. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Gnarf, dass ist echt bitter mit dem Dateisystem. Meine Notebook HDD ist leider nicht groß genug, um mal eben die Daten der externen HDD aufzunehmen, um diese dann umzuformatieren - da werd ich mir wohl was einfallen lassen. Oder kann etwas PartitionMagic so etwas ohne Datenverlust?

    Zu den Mails: Imporieren in Thunderbird sollte kein Problem sein, wobei ich unter MacOS eigentlich keine Outlook oder eine andere Office-Koponente benutzen wollte.
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786

    also partition magic kann es umwandeln es sei denn du hast partitionen die grösser err 43GB sind? also fat32 max grösse ... musste mal googlen wie gross max ne fat32 partition sein darf .. sonst sollte es gehen ... alternativ halt warten und vom pc auf neue book per LAN schieben (dauert aber geht auch)...

    thunderbird gibts ja für mac und is kein MS produkt sollte also kein problem sein, wie gesagt ich habs nur anders gemacht weil ich eh powerpoint brauchte hab ich mir das office bei gravis geholt und dann wäre es dumm gewesen entourage nicht zu nutzen ...
     
  5. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Seit wann das denn?
    MacOS erkennt NTFS Platten sehr wohl, aber anders als FAT32 formatierte Platten kann MacOS diese nur LESEN aber nicht SCHREIBEN.

    grüßle, andifant
     
  6. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Das ist doch mal eine gute Nachricht! Lesen reicht vorerst auch aus, um das MacBook mit meinen Daten zu synchronisieren.
     
  7. t3ddy

    t3ddy Gast

    was habt ihr immer mit eurem fat32 beschraenkungen?
    ich habe heute gerade ne 200gb mit fat32 formatiert und deutlich ueber 100gb daten draufgepackt ...
     
  8. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    zur datenübertragung (habs selbst noch nicht gemacht):

    deine Win daten auf deine HDD (NTFS->brauchst nicht umformatieren oder so, da du die daten ja nur von Win zu Mac bringen willst) dann HDD am Mac anschließen und gut is!

    eMail: kann ich nicht weiter helfen
     
  9. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    das hast du irgendiwe falsch verstanden, es gibt keine Fat32 Beschränkung sondern eine NTFS Beschränkung!
     
  10. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Früher waren keine größeren Partitionen mit Fat32 möglich als (richtig) 32 Gigabyte. War auch noch bei Windows2000 der Fall, konnte aber dann umgegangen werden.

    Hier und da schwebt jedoch weiterhin der Mythos durch die Gänge, dass bei 32GB schluss sei. Doch zum Glück hat diese Legende nun einen Nachfolger: Die Legende der DualChannel-Kapazität bei MacBooks und MacBooks Pro.

    Gibts es eigentlich ein Tool, womit man unter OSX Fat32-Formatierungen vornehmen kann? Das wäre mir zur Zeit äußerst dienlich.
     
  11. Schau mal ins Festplattendienstprograsmm! ;)
     
  12. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Damit hatte ich meine externe Festplatte bereits mal bearbeitet, allerdings wurde sie danach am Windows-Rechner nicht erkannt. Naja, vielleicht war zu dem Zeitpunkt einfach ein DAU am Werk. :innocent: Ich werds wohl einfach nochmal probieren.
     
  13. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du musst darauf achten, das PC-Partitionsschema (Master Boot Record) auszuwählen im Festplattendienstprogramm (bei Partitionieren->Optionen), ferner auf FAT32-Formatierung. Sonst erkennt der PC die Festplatte nicht.
     
  14. jowokeller

    jowokeller Antonowka

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    358
    Hallo,
    hat irgendjemand noch einen Vorschlag, wie man Mail's aus Outlook Express ohne größere Wallung auf ein neues MacBook in mail.app übertragen kann? Also kein anderes Mailprogramm :) Meine Freundin und ich wir switchen beide auf das MacBook, ich von meinem PowerBook und benutze schon mail und sie von so nem ollen Medion Schlepptop ;) Wäre sehr hilfreich, wenn es da ne Lösung geben würde, die auch noch kostenlos ist!

    Schonmal Danke
    Mit freundlichen Grüßen
    Jowokeller

    //edit: Hab ne Lösung gefunden!! Die Suche war doch erfolgreich ;)
     

Diese Seite empfehlen